Brian Cleeve Die Lady starb nicht ladylike

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Lady starb nicht ladylike“ von Brian Cleeve

Am Silvesterabend treffen sich die Spitzen der Dubliner Gesellschaft bei einer Ausstellungseröffnung. Im Mittelpunkt des künstlerischen Interesses steht das Porträt einer Dame in grünem Samt und im Mittelpunkt des männlichen Interesses das Original des Bildes, die schöne Elaine Southey. Am Neujahrsmorgen wird sie in der Galerie gefunden, vergewaltigt und erdrosselt.Tatverdächtig sind drei Männer. Jeder von ihnen war betrunken und nachweislich mit Elaine in der Galerie. Der Hauptverdächtige ist O’Connor, der genialische, zügellose Maler des Bildes ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Die Friedhofsgärtnerin ist wieder auf Ermittlungstour, Spannender dritter Teil der Reihe.

oztrail

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

Spectrum

auch wieder sehr spannend

CorneliaP

Geständnisse

Erschütternd, böse, dramatisch und spannend - Rache auf sehr diffizile Art.

krimielse

Die sieben Farben des Blutes

An vielen Stellen spannend. Nichts besonderes. Zum Ende hin langatmig. Ausgefallene Story. Kann man nebenbei lesen.

alinereads

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen