Brian Fagan Die Eiszeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Eiszeit“ von Brian Fagan

Klimawandel - eine Herausforderung seit 2 Millionen Jahren Eiszeit: Diese uralte, klirrend kalte Welt gewaltiger Gletscher und schneebedeckter Berge, in der fellbekleidete Jäger in den Weiten der windgepeitschten Steppe mächtigen Mammuts nachstellten, fasziniert uns heute mehr denn je. Vor 2 Millionen Jahren begann die letzte Eiszeit. Keine durchgehend anhaltende Kälte, wie wir heute wissen, sondern ein Auf und Ab zwischen kälteren und wärmeren Perioden, die das Gesicht der Erde ebenso prägten wie alles Leben auf ihr. Wie Tiere und Pflanzen auf diese außergewöhnliche Achterbahnfahrt der Temperaturen reagierten und wie der Mensch entstehen und bestehen konnte, veranschaulichen vier renommierte Autoren in diesem reich bebilderten Band. Mit eindrucksvollen Fotografien und Rekonstruktionszeichnungen präsentieren sie die neuesten Ergebnisse der aktuellen multidisziplinären Forschung. DNA-Analysen liefern erstaunliche Details über die Entwicklung des Menschen und der heute zum großen Teil ausgestorbenen Tierwelt unter dem Eindruck des Klimawandels. Das Buch wagt auch einen Blick in die Zukunft. Muss man angesichts der vergangenen Klimaveränderungen wieder eine Eiszeit erwarten? Oder wird der Einfluss des Menschen vielmehr eine Erwärmung mit katastrophalen Folgen verursachen?

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen