Brian Greenaway Feuerreiter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuerreiter“ von Brian Greenaway

In seinem neuen Buch schildert Brian Greenaway seine Erlebnisse im Kampf gegen sein inneres "Monster". Als Kind schikaniert und von seiner Familie abgelehnt, versuchte er sich ein Selbstwertgefühl aufzubauen und Trost zu finden, indem er sich in Verbrechen, Bandengewalt und Drogen flüchtete. Brians Leben nahm eine dramatische Kehrtwende, als er im Gefängnis von Dartmoor eine Gotteserfahrung machte. Seither setzt er sich unermüdlich für ein einziges Ziel ein: Tausende Strafgefangene mit diesem Gott bekannt zu machen, der ihn rettete. Auch heute noch hat er mit seinem inneren Monster zu kämpfen, und er spricht davon mit erfrischender Offenheit. Ein mutiges, zutiefst persönliches Buch des "Feuerreiters".

Vom Gefängnisinsassen zum Haftentlassenen-Helfer.

— Buchperlentaucher
Buchperlentaucher

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Feuerreiter hilft Gefangenen

    Feuerreiter
    Buchperlentaucher

    Buchperlentaucher

    14. March 2015 um 19:44

    Brian Greenaway verbrachte eine traurige Jugend. Seine Familie waren die Saufkumpane und die in kriminelle Handlungen verwickelten Kameraden. So eine "Karriere" musste im Gefängnis enden. Doch dort wurde der "Schurke" zum Wohltäter. Brian Greenway vollzog einen völligen Lebenswandel. Er, der als Jugendlicher keine Wurzeln gehabt hatte, gibt nun Häftlingen ein Fundament für's Leben.