Brian Jacques Das Gold der Piraten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gold der Piraten“ von Brian Jacques

Hart segelt die "Petite Marie" am Wind, Kanonenfeuer erfüllt die Luft, doch keine Kugel kann das mit Gold beladene Schiff mehr erreichen. Mit dem fremden Jungen und dem Hund an Bord scheint Fortuna sich auf die Seite von Thuron und seinen Piraten geschlagen zu haben. Doch nicht das trügerische Glück, die Vorsehung hat Ned und seinen Hund auf den Segler geführt. Die beiden sind die ewigen Wanderer durch die Zeit, die Einzigen, die dem Fluch des "Fliegenden Holländers" entkamen, um fortan denen beizustehen, die in höchste Not geraten - wie die Mannschaft der "Petite Marie". Unheil verkündend begleiten die Geister des "Fliegenden Holländers" ihre Fahrt, während zwei mächtige Freischärler ihnen eine teuflische Falle stellen . Voll Action und vielschichtigen, wunderbaren Charakteren. Post Gazette, Pittsburgh Jeder, egal ob jung, ob alt, der es liebt, in große romantische Abenteuer einzutauchen, wird diese Serie lieben. Kirkus Review

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Gold(stück) meiner Kindheit

    Das Gold der Piraten

    DoctorHorrible

    30. September 2015 um 18:50

    Schon bevor ich von "Fluch der Karibik" Wind bekam, hatte mich die Welle der Piraten erreicht und mich in ihren Bann gezogen. "Das Gold der Piraten" war der Auftakt und für mich ein kleiner Schatz unter meiner damaligen Büchersammlung. Dieses Werk von Brian Jacques ist nicht unbedingt ein Werk voller poetischer und philosophisch wertvoller Worte und Intentionen, sondern vielmehr ein Abenteuerroman klassischer Art. Dabei hat es mich früher niemals gestört, dass "Das Gold der Piraten" anscheinend sogar nur der zweite Teil ist, dass ich die Namen vollkommen falsch aussprach (ja, "Pierre" wurde nicht gerade Französisch ausgesprochen) oder dass mein erstes jemals mit Pastell gemaltes Bild eine schlechte Zeichnung von dem niemals älterwerdenden Ben und seinem telepathisch-verbundenen Hund Ned ist. Die zauberhafte Beziehung zwischen den beiden Hauptpersonen war für mich damals von großer Bedeutung, denn selbst für mich, der nie wirklich länger als eine Stunde mit einem Hund verbracht hat, war ihre Freundschaft auf gewisser Ebene nachvollziehbar - ja, fast schon greifbar. Ned war eben nicht nur Bens Hund auf Meer und auf Land, sondern sein Freund, mit dem er sich auch unterhielt. Kurz: Ein spannender Abenterroman über eine wundersame Freundschaft - zwischen Wasser und Festland.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks