Brian Jay Corrigan Der Dichter von Glen Mor

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Dichter von Glen Mor“ von Brian Jay Corrigan

Ich habe dich immer geliebt, sagte ich und ließ den Tränen freien Lauf. Bevor ich dich traf, war da eine Leere, eine Sehnsucht, eine Liebe in mir, die bereits für dich da war. Ich habe dich immer geliebt, ich habe dich nur nicht immer gekannt. Perdita Miggs, eine selbstbewusste und eigenwillige Frau, die seit vielen Jahren mit dem netten, aber etwas langweiligen Süßwasserbiologen Perry verheiratet ist und in einer amerikanischen Vorstadt so lebt wie viele von uns - nicht unbedingt glücklich, aber auch nicht gerade unglücklich -, träumt schon lange von einer Reise nach Schottland, wo sie als junge Frau studierte. Plötzlich wird ihr Traum Wirklichkeit: Perry nimmt einen sechsmonatigen Forschungsauftrag am Loch Ness an. Dort angekommen, engagiert der zerstreute Perry einen ortskundigen Bootsführer - und Perdita trifft fast der Schlag: Es ist Andrew, ihre große, unerfüllte erste Liebe. Schicksal? Zufall? Nichts ist, wie es scheint in der wildromatischen Landschaft der schottischen Highlands bittersüße Lovestory, eine Ode an ganz große Gefühle. Madame, München ergreifende Story. Vorarlberger Nachrichten, Schwarzach/Österreich

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Lyle Bowmann's Geist hilft bei der Klärung der Familiengeheimnisse. Ein wahrlicher Lesegenuss.

oztrail

Der Sandmaler

Afrika ist nicht das, was den Touristen gezeigt wird. Mankell richtet einen schonungslosen, aber liebevollen Blick hinter die Fassaden.

Leserin3

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen