Brian K. Vaughan , Fiona K. Staples Saga Volume 5

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Saga Volume 5“ von Brian K. Vaughan

Multiple storylines collide in this cosmos-spanning new volume. While Gwendolyn and Lying Cat risk everything to find a cure for The Will, Marko makes an uneasy alliance with Prince Robot IV to find their missing children, who are trapped on a strange world with terrifying new enemies. Collects Saga #25-30.

First cream , awesome !!!

— thursdaynext
thursdaynext

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Saga Volume 5 DAS SciFi Fantasy Comic EPOS par exellance

    Saga Volume 5
    thursdaynext

    thursdaynext

    14. October 2015 um 15:06

    Folgende Rezension bezieht sich auf die englischsprachige Ausgabe. Mit Saga Vol. 5 setzen Fiona Staples und Brian K. Vaughan wieder einen drauf. Weniger was den Fortschritt der epischen Story anbelangt, deren Entwicklung schreitet zwischen Sex , War, Drugs, Familienangelegnheiten und Auftragskiller, politischer Intrige etc. wie gewohnt kräftig und gut voran. Alana und Marko sind getrennt und doch vereint. Wollen beide doch nur das Beste für Hazel und besonders ihr Überleben sicherstellen. Eine schlagkräftige Schwiegermutter ist da hilfreich. Herrlich sind wieder einmal die zahlreichen Gags und das Ideenfeuerwerk welches die beiden hier entzünden und natürlich die Handlungsträger, die eine stetige Entwicklung durchlaufen. Die sind vom allerfeinsten und garantieren so ein Höchstausbeute an Lesevergnügen, zusätzlich zum Augenschmaus, der untermalt durch die gekonnt poppig, farbigen und aussagekräftigen Zeichnungen, die Geschichte abrundet. Auch philosophisch tiefgründig wird es, wenn die Gefühle von Eltern und die Auswirkung der Elternschaft auf den Charakter angesprochen wird. Saga ist DAS Comic Epos und bleibt auch im fünften Band herrlich mit Klischees spielend schwarzironisch. Bleibt nur gierig und hoffentlich nicht allzulange auf Band 6 zu warten...

    Mehr