Brian K. Vaughan Y: The last Man

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Y: The last Man“ von Brian K. Vaughan

Mehr als vier Jahre nachdem die männermordende Seuche das Y-Chromosom vom Angesicht der Erde gefegt hat, nähert sich die Saga der beiden letzten Männer des Planeten ihrem Ende. Während ihrer langen Odyssee rund um den Globus konnten Yorick Brown und sein Äffchen Ampersand (sowie ihre Reisegefährtinnen Agentin 355 und Dr. Allison Mann) allen Gefahren zum Trotz eine mögliche Ursache des Massensterbens herausfinden. Und Yorick wurde sogar der Vater eines der ersten Kinder der nächsten, männerlosen Generation. Nun erreichen Yorick, Ampersand und Agentin 355 endlich Paris, wo Yoricks lang gesuchte Verlobte Beth auf ihn wartet. Aber auch die schwerbewaffneten Frauen, die ihm von Anfang an auf den Fersen waren. Dort, in der Stadt der Lichter, scheint die Suche des letzten Mannes ihr Ende zu finden. WARUM UND WESHALB schließt Brian K. Vaughans und Pia Guerras atemberaubende Vertigo-Serie Y – THE LAST MAN ab und präsentiert die Hefte 55-60.

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen