Brian L. Weiss Die Liebe kennt keine Zeit

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(10)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Liebe kennt keine Zeit“ von Brian L. Weiss

Dies ist die Geschichte von Elizabeth und Pedro. Ohne einander zu kennen, wenden sich beide an den angesehenen Psychiater Brian Weiss, um tiefe Depressionen und Beziehungsängste zu überwinden. Schon bald stellt Dr. Weiss fest, dass die Erinnerungen an frühere Leben von Eslizabeth und Pedro sich zufällig ähneln. Zufall? Der Arzt beschließt, die Termine der beiden so zu legen, dass sie sich begegnen müssen...

Mein absolutes Lieblingsbuch und nicht nur zig Mal gelesen, sondern mindestens genauso häufig verschenkt ;-)

— Pina_Ferreiro

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Faszinierend ...

    Die Liebe kennt keine Zeit

    nefertiri

    11. June 2013 um 12:55

    Ich habe dieses Buch von einem Freund ausgeliehen bekommen, der selbst durchweg davon begeistert war. Für jemanden der offen dafür ist die Möglichkeit der Seelenverwandtschaft anzunehmen, ist es einfach nur faszinierend sich der Geschichte von Elisabeth und Pablo hinzugeben. Mein Fazit nachdem ich das Buch ausgelesen hatte, (das sich aber schon mittendrin manifestiert hatte) ist: Ich bin defintiv kürzlich selbst auf eine solche Seele gestoßen und in diesem Buch fand ich nicht nur Zustimmung, sondern auch die beruhigende Tatsache wieder, dass wir nicht alleine sind und das Schicksal für uns eine Wiedervereinigung bereithält. Es liegt an uns was wir letztendlich daraus machen. Dieses Buch ist es auf jeden Fall wert gelesen zu werden.

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Haus der verlorenen Düfte: Roman" von M. J. Rose

    Das Haus der verlorenen Düfte

    DieBuchkolumnistin

    Seit "Das Parfüm" bin ich völlig verzaubert von Büchern über die wunderbare Welt der Gerüche - im Übrigen einer der wichtigsten Sinne des menschlichen Körpers. Jeder kennt das Gefühl, wenn man auf einmal einen bestimmten Duft in der Nase hat und uns das in eine bestimmte Zeit mit einem bestimmten Menschen zurückwirft - positiv oder negativ. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass wir nun zusammen mit dem Aufbau Verlag 40 Vorableser für "Das Haus der verlorenen Düfte" von Melisse J Rose (die meisten ihrer Bücher wurden unter M J Rose veröffentlicht) suchen - für mich eine wunderbare Mischung aus Patrick Süskinds "Das Parfüm" und den spannenden Abenteuergeschichten von Dan Brown: 1799 entdeckt der Parfümeur Giles L’Étoile im Gefolge einer ägyptischen Expedition die Mumien zweier Liebender, die sich noch im Tod an den Händen halten. Bei ihnen wird ein geheimnisvolles Artefakt aus der Parfümmanufaktur Kleopatras gefunden. Mehr als zweihundert Jahre später versuchen die Geschwister Jac und Robert L’Étoile, ihr Familienunternehmen vor dem Bankrott zu bewahren, und kommen der alten Legende eines Duftes auf die Spur, der den Menschen über den Tod hinaus ihren Weg weisen soll. Plötzlich verschwindet Robbie, und in seinem Labor wird ein Toter gefunden. Gemeinsam mit ihrem Exfreund Griffin macht sich Jac auf die Suche nach ihrem Bruder und der Rezeptur und verstrickt sich immer tiefer im Labyrinth der Vergangenheit. (Leseprobe) Im Juni durfte ich zusammen mit der Autorin in Grasse - einem der Haupthandlungsorte des Buches und auch der Hauptstadt der Parfümproduktion weltweit - dem Buch und dessen Entstehung persönlich auf die Spur gehen. Die Bilder dieser wunderbaren Reise mit der Autorin findet Ihr teilweise hier im Anhang sowie bei Facebook: http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10150901409630703.403341.80308515702&type=1&l=41b63f2d4c 40 Leseexemplare stellen wir Euch für die Leserunde zur Verfügung - davon sind 20 Exemplare exklusiv für Blogger reserviert (die auch ein kleines Geschenk zusätzlich erhalten). Bewerbt Euch dafür mit der Angabe Eures Blogs, falls Ihr einen habt, und beantwortet folgende Frage: was ist Euer Lieblingsgeruch? Ihr Zeit bis einschliesslich 15. Juli 2012. Bedingungen für die Teilnahme: Wir lesen, diskutieren und rezensieren das Buch innerhalb von vier Wochen bis spätestens 12. August 2012.  Extra für LovelyBooks hat Melisse J Rose auch noch einmal im Video kurz erklärt worum es im Buch geht:

    Mehr
    • 883
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks