Brian Lumley Blutlust

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(8)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutlust“ von Brian Lumley

Während die Vampire versuchen, erneut auf der Erde Fuß zu fassen, erforschen die Menschen deren fremde Welt. Steile Felstürme mit mächtigen Festungsanlagen, eine Sonnenseite und eine Sternseite, aus deren Schatten die peitschenden Fangarme von Wamphyri nach ihnen greifen: Wie können die Menschen unter solchen Bedrohungen überleben?

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Toller und spannender Auftakt einer Fantasytriologie

Vampir989

Rabenaas

unterhaltsam, humorvoll und voller Fantasie :)

Caramelli

Coldworth City

Mona Kasten kann schreiben, und wie!

krissysch

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

Buch_Versum

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wieder einmal eine bunte, facettenreiche, einfach phantasievolle Geschichte. Für jeden Fan ein Must-Read.

MotteEnna

Vier Farben der Magie

Welch wunderbare Idee! Es gibt London nicht einmal sondern viermal!

SusannePichler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blutlust" von Brian Lumley

    Blutlust
    TheSaint

    TheSaint

    28. December 2009 um 11:40

    Hier finden wir uns auf einem fremden Planeten wieder und lernen die Ursprünge der Wamphyri kennen. Mehr SF als Horror. Mit zunehmender Seitenanzahl gewinnt die "Ursprungsstory" an Sympathie. Dennoch hoffe ich, daß bald wieder auf die Erde und zu Harry Keogh zurück gekehrt wird.