Brian Lumley Metamorphose

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Metamorphose“ von Brian Lumley

Als Brian Lumley den ersten Band der Necroscope-Saga schrieb, ahnte er nicht, dass er damit den Grundstein zur erfolgreichsten Vampir-Serie der Welt gelegt hatte. »Ich wollte Vampire darstellen, die ein bisschen mehr taten, als bloß Blut zu saugen. Sie sollten ihre eigene Historie haben, eine Abstammung und einen verdammt guten Grund, warum sie noch nicht die ganze Welt beherrschen.«

Stöbern in Fantasy

Die Magie der Lüge

Ein wundervoll ruhig geschriebenes Buch mit einigen interessanten Wendungen. Sehr empfehlenswert!

Monkberg

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Metamorphose" von Brian Lumley

    Metamorphose
    TheSaint

    TheSaint

    19. July 2009 um 18:32

    Nathan Keogh schafft es, das Geheimnis des Zugangs zum Möbius-Kontinuum zu lösen. Der Band erzählt spannend und kurzweilig von den Lernprozessen und kündigt Vormulac's Angriff auf die Wrath-Spitze an. Wie die Vorgänger gut zu lesen!