Brian Lumley Vampire schlafen nie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire schlafen nie“ von Brian Lumley

Band 22 der ultimativen Vampirsaga!

Stöbern in Fantasy

Die Blutkönigin

Leuder ein wenig flach und schleppend geschrieben.

TheReaders

Das Vermächtnis der Engelssteine

Wahnsinnig spannender zweiter Teil, der mich sehnsüchtig auf den letzten Band warten lässt!

Rebecca1493

Angelfall - Am Ende der Welt

Geschichte voller Endlosschleifen, Prota zu Klischee verkommen und gleich zu Beginn wird man mit einer sexuellen Nötigung begrüßt.

CocuriRuby

Phönix

Grandios! Absolutes Lesehighlight - nun warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil (Phönix: Widerstand)

Tichiro

Bird and Sword

Absolute Leseempfehlung! Ich liebe es, was für ein fantastisches Buch. Die Welt, die Protagonistin und eine etwas andere Liebesgeschichte!

Lesemaus19

Der Schwarze Thron - Die Königin

Viel Spannung und tolle Wendungen, allerdings manchmal ein wenig zu langatmig.

cyirah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Harry Keogh under Attack

    Vampire schlafen nie

    TheSaint

    03. February 2017 um 19:18

    Mit dem 22. Band aus dem Hause Festa beginnt ein neuer Zyklus in Brian Lumley's "Necroscope"-Saga: "The Lost Years". Wie meist beim Beginn eines neuen Abschnitts in einer Saga gestaltet sich das Lesen etwas holprig und zieht sich durch Längen... bis das Setting für die neuen Geschehnisse der Helden etabliert ist. Harry Keogh, der Necroscope, rückt in diesem Band wieder in den Mittelpunkt der Handlung und der Leser wird mit früheren Geschehnissen, handelnden Figuren und Locations konfrontiert. Es wird Erzähltes in Erinnerung gerufen und nun mit neuen Erzählsträngen verwoben... damit damalig aufgerissene Handlungslöcher nun gefüllt. Bei der Verfolgung eines Psychopathen trifft Harry auf die undurchsichtige Bonnie Jean. Es gilt die Frage zu klären, ob diese Frau etwas mit dem Verschwinden von Harry's Frau Brenda und dem gemeinsamen Sohn Harry Jr. zu tun hat. Dieser Band ist durch die Einbindung des E-Dezernats in London, für welches Harry mit anderen ESP-Agenten arbeitet, eher ein Krimi als eine Horrorgeschichte, denn die grausamen und furchtbaren Wamphyri tauchen erst gegen Ende dieses Buches auf... diesmal auf der Erde und nicht auf Starside. Auf alle Fälle macht das Ende des Buches große Lust auf Band 23!

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks