Brian Lynch Angel Nach dem Fall

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angel Nach dem Fall“ von Brian Lynch

JOSS WHEDONS 6. STAFFEL - EXKLUSIV ALS COMIC! Los Angeles wurde von "Wolfram & Hart" komplett in eine Dämonendimension geschickt. Das "Leben" dort ist für die Menschen nun sprichwörtlich die Hölle. Angel und seine Mitstreiter Spike, Illyria, Connor und Gunn versuchen, wo immer es geht, den Einwohnern gegen die marodierenden Dämonen zu helfen, die die Stadt nun unter sich aufgeteilt haben ... Doch die Freunde sind keine schlagkräftige Gruppe mehr, jeder agiert für sich und Angel hat drei große Probleme: Er ist noch immer "Angestellter" der Agentur, er ist ein Mensch und ... Wesley! Die direkte Fortsetzung der Angel TV-Serie, nach einem Plot von Joss Whedon!

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Angel Nach dem Fall" von Joss Whedon

    Angel Nach dem Fall
    Franzi_babylove

    Franzi_babylove

    13. December 2011 um 19:00

    Zuerst dachte ich, was will Joss Whedon denn jetzt noch aus diesem Staffelfinale der 5. Season zaubern? Immerhin standen die Chancen unserer Helden verdammt schlecht diesen Kampf zu überleben. Aber es wäre ja nicht "Angel" wenn es nicht immer weiter ginge. Man erfährt nicht sofort was in dieser Nacht geschah, sondern immer wieder kleine neue Hinweise darauf was mit allen geschehen ist. So werden einige Fragen im Verlauf des ersten Bandes beantwortet aber auch noch viel offen gelassen, um auf die Fortsetzung gespannt zu sein! Überrascht hat mich die Entwicklung einiger Charaktere, andere dagegen sind wie eh und je! Joss hat es geschafft den Witz und Charme der Serie auf die Comics zu projezieren was den Leser wirklich schmunzeln lässt. Und wie wir es gewohnt sind bedeutet in jedem Fall Tod nicht gleich tot... Eine perfekte Anknüpfung an die TV-Serie und auf jeden Fall empfehlenswert. Für alle Fans der Serie ein Muss, allein schon um sich nicht entgehen zu lassen, was mit wem geschieht!!! Es bleibt spannend!

    Mehr
  • Rezension zu "Angel Nach dem Fall" von Joss Whedon

    Angel Nach dem Fall
    AvaLovelace

    AvaLovelace

    30. July 2011 um 19:14

    Nachdem die Serie „Angel-Jäger der Finsternis“ endlich wieder besser wurde (nach dem quatsch mit Cordie und Conner), war nach der 5 Staffel Schluss. Grade wo die Spannung am höchsten war, klar es hätte ein toller Cliffhänger werden sollen nur leider wurden die Fans dann fallen gelassen. Als ich dann hörte, dass die Serie als Comic fortgesetzt werden würde, begeistert war ich zu Anfang nicht. Doch der Comic ist toll. . Angel, Gunn, Spike und Illyria warten in einer Gasse auf die Schlacht gegen „Wolfram & Hart“. Schnitt hier endete die 5 Staffel. In Staffel 6, also zu beginn des Comics, finden wir uns in der Hölle wieder, ganz Los Angeles übrigens auch. Dämonen laufen herum und die Menschen sind ihre Sklaven. Verschiedene Lords haben sich jeweils einen Bezirk unter den Nagel gerissen und Angel.. naja.. ist irgendwie kein Vampir mehr, sondern menschlich, gerade jetzt, wo er seine Kräfte wirklich brauchen würde. Was aus den anderen geworden ist, weiß Angel noch nicht so wirklich, doch er will es herausfinden. . Zu Anfang des Comics findet man 2 Seiten mit der gesamten Vorgeschichte zu Angel. Was sehr gut zur Wiederauffrischung der Geschichte ist. Die Zeichnungen sind typisch für einen Comic. Die letzten Seiten zeigen die Cover der americanischen Ausgaben, sehr schön!!!! . Ich bin sehr froh, dass die Serie fortgesetzt wurde, wenn auch als Comic, wobei mir die Idee langsam sehr gefällt. Da ja die Schauspieler auch nicht mehr die jüngsten sind^^ und man andere Sachen wie z.B. riesengroße Drachen, besser umsetzten kann. Die Geschichten sind genauso gut wie sie auch in der Serie waren. Ich fiebere wieder mit und erwarte mit Spannung das Staffel-finale.

    Mehr