Brian McClellan Promise of Blood

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Promise of Blood“ von Brian McClellan

'The Age of Kings is dead. And I have killed it.' Field Marshal Tamas's coup against his king sends corrupt aristocrats to the guillotine and brings bread to the starving. But it also provokes war in the Nine Nations, internal attacks by royalist fanatics and greedy scrambling for money and power by Tamas's supposed allies: the Church, workers' unions and mercenary forces. Stretched to his limit, Tamas relies heavily on his few remaining powder mages, including the embittered Taniel, a brilliant marksman who also happens to be Tamas's estranged son, and Adamat, a retired police inspector whose loyalty will be tested to its limit. Now, amid the chaos, a whispered rumour is spreading. A rumour about omens of death and destruction. Just old peasant legends about the gods returning to walk the earth. No modern educated man believes that sort of thing ...But perhaps they should.

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Blackpowder, Treason and Plot!

    Promise of Blood
    peterp

    peterp

    25. March 2015 um 11:56

    Ein großartiger Roman, die Handlung bindet einen Sofort ein, die Blickwinkel Charaktere sind sympatisch, wenn auch nicht immer einfach. Die Welt ist gut durchdacht, interessant und es ist ein Genuss sie durch die Worte des Autors zu erforschen. Ich hoffe das Herr McClellan uns noch viele weitere Bücher in der Welt der "Powder Mage Trilogy" schenkt. 

  • Gelungenes Debüt!

    Promise of Blood
    JuliaO

    JuliaO

    24. August 2014 um 22:23

    Ich bin ja stetig auf der Suche nach neuen Fantasy Autoren, die mir auch gefallen könnten, da ich größtenteils Fantasy lese - und hier habe ich ein wirklich vielversprechendes Debüt gefunden! Ein spannende Geschichte, die sich etwas vom Standard des Genres absetzt. Hier gibt es nämlich nicht nur Schwert und Magie, sondern es gibt schon Kanonen und Pistolen.  Da auf Schwerter, Pferde und Co aber nicht verzichtet wird, passt es für mich trotzdem sehr gut in meinen typischen Lesestoff ;) Mehrere Handlungsstränge, verschiedene Magievarianten und eine gute Portion Action lassen einen schnell in die Geschichte hineinfinden und während dem Lesen keine Langeweile aufkommen.

    Mehr