Brian Michael Bendis

 3,8 Sterne bei 141 Bewertungen
Autor von Guardians of the Galaxy, Jessica Jones: Alias und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Brian Michael Bendis

BRIAN MICHAEL BENDIS gilt als einer der erfolgreichsten Autoren im US-amerikanischen Comic-Mainstream. Gut zwei Jahrzehnte lang war er einer der wichtigsten Ideengeber des Marvel-Universums, das er mit Serien wie House of M, Daredevil, Spider-Man und die neuen Rächer, Secret Invasion, Die neuen X-Men, The Siege – Die Belagerung, New Avengers, Guardians of the Galaxy und Iron Man maßgeblich mitprägte. Daneben war er einer der Schöpfer des Ultimativen Universums, und seine Strecke an Der ultimative Spider-Man, einer der beliebtesten und erfolgreichsten Marvel-Serien überhaupt, zählte insgesamt unglaubliche 188 Ausgaben. Vor seiner Karriere beim Haus der Ideen hatte sich der ehemalige Cartoonist mit Crime-Comics wie Jinx und Torso in der Indie- Comics-Szene einen Namen gemacht. Ein weiteres Highlight aus Bendis‘ Schaffen ist die Superhelden-Cop-Serie Powers, die er gemeinsam mit Illustrator Michael Avon Oeming schuf. Bei DC Comics schrieb er neben SUPERMAN und SUPERMAN – ACTION COMICS die Serien YOUNG JUSTICE, LEGION OF SUPER-HEROES, JUSTICE LEAGUE und LEVIATHAN.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die ultimative Spider-Man-Comic-Kollektion (ISBN: 9783741631214)

Die ultimative Spider-Man-Comic-Kollektion

Neu erschienen am 06.12.2022 als Gebundenes Buch bei Panini Verlags GmbH.
Cover des Buches Die ultimative Spider-Man-Comic-Kollektion (ISBN: 9783741631207)

Die ultimative Spider-Man-Comic-Kollektion

Neu erschienen am 22.11.2022 als Gebundenes Buch bei Panini Verlags GmbH.
Cover des Buches Guardians of the Galaxy (ISBN: 9783741629266)

Guardians of the Galaxy

Neu erschienen am 22.11.2022 als Taschenbuch bei Panini Verlags GmbH.
Cover des Buches Marvel Must-Have: Avengers - Age of Ultron (ISBN: 9783741628825)

Marvel Must-Have: Avengers - Age of Ultron

Erscheint am 27.12.2022 als Gebundenes Buch bei Panini Verlags GmbH.

Alle Bücher von Brian Michael Bendis

Cover des Buches Guardians of the Galaxy (ISBN: 9783957984449)

Guardians of the Galaxy

 (21)
Erschienen am 17.08.2015
Cover des Buches Jessica Jones: Alias (ISBN: 9783957989550)

Jessica Jones: Alias

 (10)
Erschienen am 25.07.2016
Cover des Buches Die neuen X-Men - Marvel Now! (ISBN: 9783957984180)

Die neuen X-Men - Marvel Now!

 (8)
Erschienen am 21.09.2015
Cover des Buches Uncanny X-Men (ISBN: 9783957984418)

Uncanny X-Men

 (5)
Erschienen am 21.09.2015
Cover des Buches Guardians of the Galaxy Collection (ISBN: 9783957980106)

Guardians of the Galaxy Collection

 (5)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Marvel Must-Have: Avengers Heldenfall (ISBN: 9783741616617)

Marvel Must-Have: Avengers Heldenfall

 (4)
Erschienen am 21.07.2020
Cover des Buches Avengers: Age of Ultron (ISBN: 9783957983169)

Avengers: Age of Ultron

 (4)
Erschienen am 20.04.2015
Cover des Buches Avengers & die Guardians of the Galaxy (ISBN: 9783741601903)

Avengers & die Guardians of the Galaxy

 (3)
Erschienen am 09.05.2017

Neue Rezensionen zu Brian Michael Bendis

Cover des Buches Miles Morales: Spider-Man (ISBN: 9783741623516)
Annejas avatar

Rezension zu "Miles Morales: Spider-Man" von Brian Michael Bendis

Ein toller Einsteigerband mit super Inhalt
Annejavor 3 Monaten

Außer dem Film, muss ich gestehen, habe ich von Miles Morales noch nicht so viel gelesen. Um so mehr freute es mich, dass man hier mit Hilfe von Story und dem Vorwort von Christian Endres einen wunderbaren Einstieg in die Welt des neuen Spider-Mans bekam. Denn ganz ehrlich, es ist schon schwer der Nachfolger eines legendären Helden zu sein.

 

Dies merkt man auch gleich am Anfang, denn Miles steckt hier bereits in einer schwierigen Phase. Diese beinhaltet vorallem die Frage, ob er wirklich noch Spider-Man sein will. Eine berechtigte Frage, wie man später noch erfährt. Doch was wäre eine Selbstfindung ohne Personen, die an einen glauben und stets ermutigen.


Wer jetzt glaubt, dieser Band hat, außer einem uneinigen Miles nichts zu bieten, dem kann ich ganz klar sagen, dass dies nicht der Fall ist. Denn neben Miles Geschichte, werden auch die von Bombshell aka Lana Baumgartner, sowie Tandy Bowen und Ty Johnson erzählt, welche später zu Cloak&Dagger werden. Dies erfolgte stets in Rückblenden, welche äußerst gut erklären, was geschehen ist. Und ja, das klingt erstmal sehr viel, aber ich muss wirklich sagen, dass ich mich nie erschlagen fühlte. Alle Geschichten wurden so erzählt, dass Einsteiger einen guten Überblick erhielten und Kenner in Erinnerungen schwelgen konnten. Dazu wurde natürlich nicht an Action gespart.


Was inhaltlich schon toll klingt, konnte mich auch optisch wirklich begeistern. Der leichte Zeichenstil schaffte es, Namen mit Figuren zu verbinden und Geschichten leicht und verständlich darzustellen. Selbst in den Action-Szenen verlor ich nie den Überblick, sondern konnte den Geschehnissen und Bewegungen folgen. Wer also mit leichter Kost in die Welt von Miles Morales & Co. starten möchte, macht mit diesem Band überhaupt nichts falsch.


Fazit:


Auch wenn dieser Band vor allem Miles und sein Leben als Spider-Man in den Vordergrund stellt, schaffte er es dazu auch noch die Geschichten von Bombshell und Cloak&Dagger mitzuerzählen und die Handlung einzuweben. Was vielleicht nach viel klingt, dürfte sich jedoch beim Lesen in pure Begeisterung umwandeln, denn neben Emotionen und Action, schaffte es der Band alle Geschehnisse leicht und verständlich zu verpacken. Neuleser kann ich hier nur herzlich willkommen heißen, denn diese bekommen hier wirklich einen tollen Einstieg in diese Welt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Marvel Must-Have: House of M (ISBN: 9783741621925)
Angel1607s avatar

Rezension zu "Marvel Must-Have: House of M" von Brian Michael Bendis

Must-Have!
Angel1607vor 8 Monaten

Der MARVEL MUST-HAVE Sammelband HOUSE OF M ist ein Meilenstein in der Comicgeschichte, welcher nicht nur das MARVEL-Universum extrem verändert hat, sondern auch als Vorlage für die DISNEY+ Erfolgsserie WANDA-VISION diente. In diesem sehr hochwertigen Sammelband bekommen wir die komplette Story (Teil 1 bis 8) aus dem Jahr 2005 präsentiert. Dem Lesespaß ist somit keine Grenze gesetzt.

Dieser MUST-HAVE Band kommt sehr hochwertige mit einem ansprechenden Hardcover daher und verspricht von vornherein sehr viel. Auch von diversen Kritiken wird diese Story von Lob überschüttet. Für alle jene die die Serie WANDA-VISION gesehen haben, für die liegt die Messlatte an großen Erwartungen besonders hoch. Die Serie war zu Recht ein voller Erfolg und diese Story diente dafür als Grundlage.

Meine Erwartungen daran konnten zum Glück komplett erfüllt werden. Die Story ist spannend, schlüssig und sehr emotional. Wandas Nervenzusammenbruch ist auch hier nachvollziehbar und auch die Reaktionen der Helden ist verständlich. Eine ethische Diskussion um das weitere Vorgehen ist schockierend, jedoch auch hier kann man beide Seiten nachvollziehen.

Diese 8-teilige Serie fällt nicht umsonst in die Kategorie MUST-HAVE. Ich bin froh das ich diese ohne Unterbrechung lesen konnte und war davon gebannt. Das eine gut umgesetzte Serie damit zum Erfolg wird ist sonnenklar. Diesen Sammelband und die Serie muss man einfach weiterempfehlen. Beides ist sein Geld wert.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Future State Sonderband: Superman (ISBN: 9783741624841)
Annejas avatar

Rezension zu "Future State Sonderband: Superman" von Brian Michael Bendis

Ein Band mit vielen Stärken, aber auch ein paar Schwächen
Annejavor 9 Monaten

Noch immer ohne die Kenntnisse aus den Geschehnissen in Death Metal, verschlug es mich diesmal zu Superman. In 3 Storys, welche eher wenig miteinander zutun haben, schlüpfte man in verschiedene Welten und somit auch zu verschiedenen Supermans. Mein Interesse war geweckt.


Auch wenn die Future State-Bände eigentlich nur alternative Welten zeigen, die sein könnten, aber eben nicht müssen, hatte ich es hier als Neuleserin nicht gerade leicht. Die erste Story, in welcher Superman´s Sohn zu sich selbst finden musste und die Letzte, in welcher ein gealterter Superman gegen Lex Luther und dessen Welt kämpft, waren an sich wirklich machbar.


Etwas schwieriger war es da mit der mittleren Geschichte, in welcher es um die Legion der Superhelden ging. Klingt zwar erst einmal recht simpel, aber da hier fast nur neue Charaktere zu finden waren, die ich mit nichts in Verbindung bringen konnte, haute mich die Handlung nicht wirklich um. Auch beim Zeichenstil teilten sich bei mir die Gemüter, denn der doch eher krakelige Stil, machte mir etwas zu schaffen. Hin und wieder gab es wirklich coole Momente, aber das war es dann auch schon.


An der Optik und der Handlung der anderen beiden Storys gibt es eigentlich nichts zu meckern, da man hier echt gute Bilder wählte.


Fazit:


Bisher ist es ein Auf und Ab mit den Future State-Bänden, doch dieser Band konnte zum größten Teil begeistern. Einzig die mittlere Story wirkte irgendwie Fehl am Platz, da sie wirklich Zuviel neues mitbrachte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

von 28 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks