Iron Man

Iron Man
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

jessi_heres avatar

Einfach toll

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Iron Man"

NEUE RÜSTUNG, VERTRAUTE GESICHTER
Tony Stark ist nicht nur ein gut aussehender Millionär, Erfinder, Visionär und Playboy, sondern auch der Avenger Iron Man. Ausgestattet mit der intelligentesten und anpassungsfähigsten Hightech-Rüstung aller Zeiten, tritt Tony seiner alten Flamme Madame Masque gegenüber, die sich mit finsteren Mächten eingelassen hat. Außerdem trifft der Eiserne auf Meistermagier Dr. Strange, Spider- Mans Ex Mary Jane sowie Victor von Doom, der angeblich geläutert ist und nicht länger die Welt erobern möchte…

Perfekte Marvel-Unterhaltung für Stammleser, Filmfans und Neueinsteiger! Der erste Sammelband der spektakulären brandneuen IRON MAN-Serie, geschrieben von Bestseller-Autor Brian Michael Bendis (JESSICA JONES) und gezeichnet von David Marquez (DIE NEUEN X-MEN).

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741601842
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:132 Seiten
Verlag:Panini
Erscheinungsdatum:11.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    jessi_heres avatar
    jessi_herevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach toll
    Iron Man

    Mehr auf: http://xobooksheaven.wordpress.com/

    Inhalt:

    Die neue Soloserie des Playboys, Avengers und Visionärs Tony Stark. Ausgestattet mit der intelligentesten Iron Man-Rüstung aller Zeiten, stellt sich Tony seiner fiesen Ex Madame Masque, finsteren Mächten, Ninjas und dem geläuterten Dr. Doom. Obendrein verliebt er sich neu und kreuzt die Pfade von Supermagier Dr. Strange und Spider-Mans Ex Mary Jane

    Einsteigerfreundliche Marvel-Action mit dem Blockbuster-Helden Iron Man
    Quelle: paninishop.de

    Meinung:

    Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

    Das Cover finde ich ziemlich unspektakulär, aber trotzdem cool. Ich meine es ist Iron Man, da sieht jedes Cover toll aus. Zu sehen ist hier Iron Man in seiner gewohnten Rüstung, die nur etwas anders aussieht, da sie neuer ist. Aus dieser kommen verschiedenste Waffen heraus, was dem Ganzen wieder etwas mehr Feuer gibt.

    Die Zeichnungen sind super, ich finde sie sogar einen ticken besser als bei Doctor Strange, da hier die Gesichter der Personen viel genauer ausgearbeitet sind und man dadurch jede einzelne Regung genau wahrnehmen kann. Tony und auch Doom sind gut getroffen, natürlich habe ich immer das Bild von Robert Downey Jr. im Kopf, aber auch der Comic-Tony sieht einfach nur genial aus.

    Der Comic spielt zeitlich nach den ganzen Filmen, Tony ist alleinstehend und arbeitet fleißig an seinen neuen Rüstungen, doch die Bösen geben keine Ruhe. Madame Masque treibt ihr Unwesen und Tony will sie um jeden Preis aufhalten.

    Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf diesen Comic gefreut habe. Seit dem ersten Iron Man Teil bin ich der größte Fan, den es gibt und auch der Comic hat mich nicht enttäuscht. Zwar war ich Anfang etwas verwirrt, dass Pepper nicht dabei ist und Jarvis durch Friday ersetzt wurde, aber das hat sich schon bald gelegt, denn auch so funktioniert alles perfekt. Insgesamt fiel mir der Einstieg also recht einfach, ich kannte schon einige Personen und Tony ist einfach nur toll. Schlagfertig, humorvoll und brilliant. Diese drei Wörter beschreiben Stark am besten.

    In späterer Folge taucht auch immer wieder Doctor Strange auf, ich liebe den Kerl ja. Hier hatte er nur kleine, aber dafür feine Auftritte, die Szenen mit ihm waren göttlich. Er mischt sich ein, was Madame Masque eigentlich in sein Gebiet - Magie - fällt, doch Tony beharrt darauf sie zur Strecke zu bringen. Womit ich aber nicht gerechnet hätte war, dass Mary-Jane, ja genau die aus Spiderman, hier auftaucht. Sie möchte einen Club eröffnen und sich endlich von dem ganzen Superheldenkram trennen. Natürlich ist hier vorprogrammiert, dass sie und Tony aufeinander treffen. Leider mochte ich Mary-Jane hier nicht, sie wirklich total überheblich und abgehoben auf mich, was mir nicht so sehr gefallen hat.

    Neben Tony haben wir aber auch noch Doom, der ebenfalls hinter Madame Masque her ist und Tony seine Hilfe anbietet. Ich wusste nicht, was ich von dem Typ und seinem Angebot halten sollte, aber mit der Zeit mochte ich ihn wieder lieber und bald schon hatte ich ihn wirklich gerne. Er integriert sich super in die Geschichte. Es folge gegen Ende noch der lang erwartete Showdown, der wirklich spannend war, hier waren vor allem die Zeichnungen einfach nur genial. Die Kampfszenen war sehr gut gestaltet und man hat richtig mitgefiebert. Zum Glück gab es keinen allzu großen Cliffhanger, sodass man Band zwei nicht unbedingt lesen muss (was ich aber trotzdem mache).

    Fazit:

    Ich hätte nie gedacht, dass mich die Comics aus dem MCU so begeistern können, doch ich habe mich geirrt. Iron Man ist so schlagfertig und grandios wie eh und je und ich könnte Stunden damit verbringen, ihn bei seinen Abenteuern zu begleiten. Ich kann diesen Comic nur allen Iron Man Fans empfehlen, auch wenn ihr sowas normalerweise nicht lest. Er bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Tounys avatar
    Tounyvor einem Jahr

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks