Brian Michael Bendis , Michael Gaydos Jessica Jones: Alias

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jessica Jones: Alias“ von Brian Michael Bendis

Einst war Jessica Jones eine Superheldin im Umfeld der Avengers. Jetzt ist sie als kettenrauchende Privatermittlerin unterwegs und bearbeitet einige der härtesten und düstersten Fälle des Marvel-Universums. In diesem Band muss sie die junge Spider- Woman aus einem Albtraum befreien und sich ihrer eigenen, nicht minder albtraumhaften Vergangenheit stellen. Autor: Brian M. Bendis Zeichner: Michael Gaydos,

Nicht die besten Zeichnungen .. Story auch eher mäßig .. aber dafür schwarzer Humor, Sarkasmus und Gossensprache vom Feinsten

— reason
reason

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen