Brian Michael Bendis New Avengers

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „New Avengers“ von Brian Michael Bendis

MAGISCHER NEUANFANG, DÄMONISCHE GEFAHREN Für die Heroen und Heroinnen des Marvel-Universums beginnt ein neues Zeitalter: Die Helden-Ära! Die Neuen Rächer um Luke Cage, Spider-Man, Iron Fist und Wolverine nutzen die Zeit und erholen sich von den turbulenten Monaten, die hinter ihnen liegen. Doch die Ruhe währt nicht lange: Ein düsteres Geheimnis des einstigen Oberzauberers Dr. Strange sorgt dafür, dass die Neuen Rächer einer dämonischen Bedrohung gegenübertreten müssen, die das Ende der gesamten Realität bedeuten könnte… Dieser Sammelband enthält den kompletten ersten Storybogen aus New Avengers (Vol. 2) 1-6, geschrieben von Marvel-Architekt Brian M. Bendis (AVENGERS) und gezeichnet von Stuart Immonen (DER ULTIMATIVE SPIDER-MAN, Superman).

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "New Avengers" von Brian Michael Bendis

    New Avengers
    thursdaynext

    thursdaynext

    20. December 2012 um 16:39

    Bah wat sind die New Avengers fies zu lesen. Die Reihenfolge der Strips nicht deutlich ersichtlich, so dass der von den platten stereotypen Charakteren bereits entnervte Leser gezwungen ist, sich seinen Weg durch das ermüdende Dickicht bunter, aber banaler Bilder schwachhirniger Muskelprotze, oder ihren weiblichen Entsprechungen , hochkonzentriert zu bahnen. Die paar Seiten die ich gelesen habe waren tödlich. Nicht nur tödlich langweilig, sondern auch inhaltlich. Irgendein Voodoo Priester wurde seines Talismans beraubt und der stiftete Angst und Schrecken in "was weiß ich City". Kampf und Vernichtung folgten, allerdings nicht lange denn der Comic wird ungelesen bleiben. Und das in einem Comicfanhaushalt ..........

    Mehr