Brian Moore Ich bin Mary Dunne

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin Mary Dunne“ von Brian Moore

Roman. 224 S. (Quelle:'Sonstige Formate/01.07.1973')

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich bin Mary Dunne" von Brian Moore

    Ich bin Mary Dunne
    Monsignore

    Monsignore

    05. April 2010 um 20:42

    Ein Tag im Leben der Mary Dunne, einer attraktiven Frau Anfang dreißig in New York, zum dritten Mal verheiratet. Rundherum ist ihr Leben gut ausgestattet: gesicherte Existenz, guter Sex, gesellschaftliche Anerkennung. Doch die lebendig gestaltete Schilderung dieses einzigen normalen Tages macht deutlich, wie brüchig das dünne Eis ist. - Gute Charakterisierung, guter Stil, ein rundherum gelungener gehobener Unterhaltungsroman. Nicht Spektakuläres, nur tief Menschliches.

    Mehr