Brian Staveley The Emperor's Blades

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Emperor's Blades“ von Brian Staveley

The emperor of Annur is dead, slain by enemies unknown. His daughter and two sons, scattered across the world, do what they must to stay alive and unmask the assassins. But each of them also has a life-path on which their father set them, destinies entangled with both ancient enemies and inscrutable gods. (Quelle:'Fester Einband/01.02.2014')

Stöbern in Fantasy

Animant Crumbs Staubchronik

Ein zauberhaftes Buch; einfach wunderschön

AllerleiRausch

Rosen & Knochen

Einfach toll, dieses Buch ist für alle Märchenfans ein Must - Have!!!

laurasworldofbooks

Angelfall - Am Ende der Welt

Oh mein Gott einfach klasse.Ich habe die ganze Triologie in drei Tagen gelesen.Ich kann nur sagen lest die Triologie.

Melanie_Grimm

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Ein überraschender, ungewöhnlicher und wahrhaft märchenhafter Auftakt zu einer Reihe, die definitiv süchtig machen kann.

Lila-Buecherwelten

Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss

Eine Märchenadaption ist voller Spannung, Gefühlen und nervenaufreibenden Momenten

ViktoriaScarlett

Madness - Das Land der tickenden Herzen

Ich Folge gerne dem weißen Kaninchen unheimlich toll

Bookjunkie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auftakt einer neuen Fantasy Serie

    The Emperor's Blades

    JuliaO

    29. June 2014 um 17:40

    Der Emperor stirbt direkt zu Beginn des Buches und das Buch teilt sich erst einmal in 3 Handlungsstränge. 1. Strang: Sein Sohn Valyn der gerade die Ausbildung zu einem der besten und härtesten Krieger der Welt durchläuft. 2. Strang: Seine Tochter Adare die in der Hauptstadt ist und versucht unter dem erst mal eingesetzten Regenten die Regierung am Laufen zu halten und den Mörder ihres Vaters zur Strecke zu bringen. 3. Sein anderer Sohn und Thronerbe Kaden, der fernab von allem anderen, in einem einsamen Klostern von strengen Mönchen ausgebildet wird. Die Handlung war spannend und durch die unterschiedlichen POVs sieht man mehrere Seiten der Welt und hat so einige Cliffhanger, die die Spannung hoch halten. Ich war durchgehend gut unterhalten und nachdem ich gerade Band 2 durch habe kann ich diese Autor nur wärmstens empfehlen! Denn der Folgeband ist nicht nur gleichbleibend gut, sondern übertrifft den ersten sogar noch. Von mir also eine klare Empfehlung für Fantasy Leser!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks