Bridget Asher

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(11)
(12)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Geschichte mit minimalen Schwächen

    Verlieben war nicht abgemacht: Roman
    Wildcat

    Wildcat

    18. August 2015 um 11:50 Rezension zu "Verlieben war nicht abgemacht: Roman" von Bridget Asher

    Rückentext: Gwen Merchant kann nicht klagen: Sie führt eine nicht sehr aufregende, aber harmonische Ehe, hat eine etwas exzentrische, aber treue Freundin, und nach den frühen Tod der Mutter ist sie im Erwachsenenleben von Katastrophen verschont geblieben. Alles läuft in geregelten Bahnen - bis zu dem Tag, an dem ihr in einer Eisdiele ihr Exfreund Elliot über den Weg läuft. Um den letzten Wunsch seiner sterbenden Mutter zu erfüllen, bittet er Gwen, zum Schein seine Ehefrau zu mimen - ein Wochenende mit Folgen. Und Gwen muss ...

    Mehr
  • Leider zu wenig Charisma...

    Verlieben war nicht abgemacht
    Queenelyza

    Queenelyza

    07. April 2014 um 20:50 Rezension zu "Verlieben war nicht abgemacht" von Bridget Asher

    Gwen Merchant lebt ein ruhiges Leben, sie ist glücklich verheiratet, hat eine richtig gute Freundin, mit der sie über alles reden kann und ist im Großen und Ganzen von den ganz großen Schicksalsschlägen im Leben verschont geblieben. Als sie nach Jahren ihren Exfreund Eliot wieder trifft und dieser eine ungewöhnliche Bitte hat, zögert sie nicht, ihm diese zu erfüllen. Sie mimt seine Ehefrau, um seiner sterbenden Mutter einen letzten Wunsch zu erfüllen. Alles ganz harmlos - doch dieser Moment reicht, um ein ganzes Leben ins Wanken ...

    Mehr
  • Ganz nett, aber nicht ganz überzeugend

    Die Provence-Kur für gebrochene Herzen
    Schnauzhaar

    Schnauzhaar

    06. April 2014 um 14:57 Rezension zu "Die Provence-Kur für gebrochene Herzen" von Bridget Asher

    Das Buch handelt von Heidi, deren traumhaftes Leben aus den Fugen gerät, als ihre grosse Liebe, ihr Ehemann, stirbt. Sie bleibt zurück mit Abott, ihrem gemeinsamen Sohn und den Scherben ihres Glücks. Der Zufall will es, dass sie in die Provence geht, um die Sanierung des Ferienhauses ihrer Mutter zu überwachen. Dort begegnet sie Julien, ihrer Jugendliebe. Die Geschichte ist ganz nett geschrieben, hat mich aber nicht überzeugt. Der Beginn war recht verheissungsvoll und wirklich spannend geschrieben, es war aber so vieles ...

    Mehr
  • Abgebrochen

    Die Provence-Kur für gebrochene Herzen
    schokoloko29

    schokoloko29

    02. March 2014 um 12:09 Rezension zu "Die Provence-Kur für gebrochene Herzen" von Bridget Asher

    Eigene Meinung: Ich habe mir von dem Buch mehr versprochen. Die Inhaltsangabe und das Cover war sehr ansprechend. Aus diesem Grund habe ich eine lockere, nett geschrieben Geschichte über eine Frau versprochen, die ein Neuanfang startet. Stattdessen war das Buch platt vorhersehbar und eindimensionale Charakterisierung von Menschen. Ich fand keine Menschen in diesem Buch nett oder so, dass ich mich mit ihnen identifizieren konnte. Aus diesem Grund habe ich das Buch nach ca. 40 Seiten abgebrochen. Sehr Schade! Fazit: Lieber ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Affären meines Mannes" von Bridget Asher

    Die Affären meines Mannes
    19angelika63

    19angelika63

    14. December 2012 um 07:29 Rezension zu "Die Affären meines Mannes" von Bridget Asher

    Lucy hat sich von ihrem Mann getrennt, denn er ist nicht nur sehr charmant, sondern auch sehr treulos. Doch dann erfährt sie, dass er unheilbar krank ist. Mit gemischten Gefühlen eilt sie zu ihm und beschließt, auch all seine verflossenen Affären an sein Sterbebett zu rufen – eine Idee mit ungeahnten Folgen … Artie hat Lucy betrogen. Nicht einmal, nicht zweimal … sondern ständig, seitdem sie verheiratet sind und auch schon in der Zeit davor. Sie hat die Schnauze voll und trennt sich von ihm. Doch dann erfährt sie, dass Artie im ...

    Mehr