Bridget Asher Die Provence-Kur für gebrochene Herzen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(3)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Provence-Kur für gebrochene Herzen“ von Bridget Asher

Drei Generationen, drei Schicksale und die Magie eines ganz besonderen Hauses

Jahrelang hat die Konditorin Heidi anderen das Leben versüßt. Bis zu dem schrecklichen Unfall: am Tag, als ihr Ehemann starb, starb auch Heidis Lebensmut. Als ihre Mutter sie bittet, das Sommerhaus der Familie in der Provence auf Vordermann zu bringen, tut sie das daher nicht ohne Hintergedanken: Das pittoreske Häuschen hat schon manches gebrochene Herz geheilt. Mit ihrem Sohn und ihrer Nichte reist Heidi in den sonnigen Süden. Und sie entdeckt dort, als alles verloren scheint, nicht nur die Wahrheit über ihre Familie, sondern findet auch Schritt für Schritt zurück ins Leben – und in ein neues Glück.

Stöbern in Romane

Die beste meiner Welten

Ein Buch, das fast ein Highlight geworden wäre - trotzdem ein sehr guter Roman

TamiraS

Ans Meer

Eine wunderbare Geschichte über Liebe, Entscheidungen, und Toleranz

Annafrieda

Wie man die Zeit anhält

Eine spannende Reise durch die Jahrhunderte, doch mir fehlte der Fokus auf den interessanten Plot der Gegenwart. Aber: toller Schreibstil!

buchstabentraeumerin

Häuser aus Sand

Schwieriges Buch

brauneye29

Halbschwergewicht

Spannend, originell und temporeich - klare Leseempfehlung

AnnieHall

Willems letzte Reise

Ein sehr berührendes und emotionales Buch, welches mich sofort in seinen Bann gezogen hat

alupus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz nett, aber nicht ganz überzeugend

    Die Provence-Kur für gebrochene Herzen

    Schnauzhaar

    06. April 2014 um 14:57

    Das Buch handelt von Heidi, deren traumhaftes Leben aus den Fugen gerät, als ihre grosse Liebe, ihr Ehemann, stirbt. Sie bleibt zurück mit Abott, ihrem gemeinsamen Sohn und den Scherben ihres Glücks. Der Zufall will es, dass sie in die Provence geht, um die Sanierung des Ferienhauses ihrer Mutter zu überwachen. Dort begegnet sie Julien, ihrer Jugendliebe. Die Geschichte ist ganz nett geschrieben, hat mich aber nicht überzeugt. Der Beginn war recht verheissungsvoll und wirklich spannend geschrieben, es war aber so vieles voraussehbar, dass mich das Buch zu wenig gefesselt hat. Daher nur zwei Sterne.

    Mehr
  • Abgebrochen

    Die Provence-Kur für gebrochene Herzen

    schokoloko29

    02. March 2014 um 12:09

    Eigene Meinung: Ich habe mir von dem Buch mehr versprochen. Die Inhaltsangabe und das Cover war sehr ansprechend. Aus diesem Grund habe ich eine lockere, nett geschrieben Geschichte über eine Frau versprochen, die ein Neuanfang startet. Stattdessen war das Buch platt vorhersehbar und eindimensionale Charakterisierung von Menschen. Ich fand keine Menschen in diesem Buch nett oder so, dass ich mich mit ihnen identifizieren konnte. Aus diesem Grund habe ich das Buch nach ca. 40 Seiten abgebrochen. Sehr Schade! Fazit: Lieber ein anderes Buch lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.