Bridget Harrison Single and the City

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(4)
(5)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Single and the City“ von Bridget Harrison

Was, wenn es Bridget Jones wirklich gäbe, und sie lebte in Manhattan? Lernen Sie Bridget Harrison kennen, die von London nach New York zieht, um dort als Reporterin für die "New York Post" zu arbeiten. Die Jagd nach medientauglichen Ereignissen ist allerdings ein Kinderspiel verglichen mit dem Versuch, in Manhattan einen Mann zu finden. Bridget Harrison stürzt sich trotzdem in die New Yorker Single-Szene - und berichtet in ihrer berühmt gewordenen Kolumne über ihr Leben von Date zu Date ?

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Single and the City" von Bridget Harrison

    Single and the City

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. October 2012 um 14:45

    Das Buch hat meine Erwartungen enttäuscht. Kein pfiffiger Schreibstil, stattdessen eine schnöde Protagonistin und eine absehbare Handlung. Ich habe es nicht einmal komplett zu Ende lesen können. Wie hier schon erwähnt, nerven auch die vielen Rechtschreibfehler. Sex And The City? Weit gefehlt. Eine Nachmache, die leider keine prägenden Charakter, noch sonstigen Charme mit der Fernsehserie gemeinsam hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Single and the City" von Bridget Harrison

    Single and the City

    Cosmogirl

    06. January 2009 um 17:00

    unterhaltsam, sympathische Protagonistin, die vielen Rechtschreibfehler u.ä. nerven

  • Rezension zu "Single and the City" von Bridget Harrison

    Single and the City

    Apocolo

    04. August 2008 um 10:22

    Obwohl es ein sog. "Frauenroman" ist, fand ich ihn unglaublich gut. Man erhält nicht nur Einblick in das Liebesleben der Autorin, sondern lernt New York und seine Bewohner besser kennen als aus Sex and the City ;-)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks