Brienne Brahm Auf dem Pfad des Schicksals

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf dem Pfad des Schicksals“ von Brienne Brahm

Als Iray erfährt, dass das Orakel für ihn vorsieht, seine Heimat zu verlassen, gerät seine für ihn perfekte Welt ins Wanken. Die Weissagung verrät ihm weder, wohin sein Weg führt, noch was genau seine Aufgabe ist. Dennoch macht er sich mit seiner gefiederten Gefährtin Vorona auf, das erste Portal in die Wüstenlande zu durchqueren. Auf seinem Weg begegnet er auf den unerschrockenen Saphir der Wüste, dessen Geheimnis ihm beim Kampf gegen dunkle Mächte unentbehrlich ist. Er gerät in einen urplötzlichen Sturm, der ihn und seine Weggefährten beinahe in die Knie zwingt.

In einer Welt in der jeder eine tierischen Partner hat, das Orakel über die Lebensrichtung bestimmt - eine lange Reise.

— Rajet
Rajet

Tolle Protagonisten, flüssiger Schreibstil, spannend bis zum Schluss. Leseempfehlung....

— steffib2412
steffib2412

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

Für mich ein absolut toller Fantasyauftakt mit einer nicht vorhandenen Liebesgeschichte (Endlich mal!) und viel Action. Ich mochte es total!

Miia

Wédora – Staub und Blut

Gelungene, spannede Geschichte in einer genialen Wüstenstadt.

Nenatie

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Super spannendes Buch! Ich will wissen wie es weitergeht 🙊

Jaani

Grünes Gold

Bildgewaltig! Berauschend! Das fulminante Finale der atemberaubenden Schwertfeuer-Saga

ZappelndeMuecke

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich habe das Buch nur so verschlungen. Ein auf und ab der Gefühle beim lesen. Ich liebe diese Buchreihe

Vampir-Fan

Rabenaas

Eine Galaxie, der ich so noch nie begegnet bin. <3

EllaBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Suchtpotenzial

    Auf dem Pfad des Schicksals
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    16. August 2017 um 14:25

    Pfad des Schicksals ist im Juli 2017 von Brienne Brahm bei Independently published erschienen.   Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wurde.   Produktinformation Taschenbuch: 373 Seiten Verlag: Independently published (21. Juli 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 1521087873 ISBN-13: 978-1521087879 Preis: 9.95 Euro Format: Kindle Edition Dateigröße: 555 KB ASIN: B0738LXQ4M Preis: 2.49 Euro   Meine Meinung: Das Cover hat mir von Beginn an total gut gefallen, der Klappentext weckt Interesse, so dass ich dieses Buch unbedingt lesen musste. Der Schreibstil ist flüssig, spannend, geheimnisvoll und mitreisend. Das Print hat eine andere Schriftart wie man sie sonst von Büchern kennt, meiner Meinung nach sehr angenehm zu lesen. Die Geschichte spuckt mir immer noch im Kopf herum, obwohl ich sie schon vor Tagen ausgelesen habe. Sie ist bewegend, magisch und einfühlsam. Die Namen der Protagonisten sind teilweise schwierig zu lesen, so dass ich später dann nur noch die ersten Buchstaben der Namen gelesen habe. 😉 Iray der junge Waldländer bekommt an seinem 22. Geburtstag vom Orakel eine geheimnisvolle Botschaft. „Mir hat der Orakel Spruch total gut gefallen“. Leider weiß er danach nicht viel mehr als dass er seine Heimat verlassen muss. Zusammen mit seiner tierischen Gefährtin macht er sich auf die Reise. Er begibt sich auf eine Reise ins ungewisse, findet neue Freunde aber auch eine gefährliche Feindin. Was für Abenteuer und Gefahren warten auf Iray? Die ist Teil 1 der Reihe „Pfad des Schicksals“ Das Buch ist das Debüt von Brienne Brahm und ich kann es nicht erwarten die Fortsetzung zu lesen. Hoffentlich schreibt die Autorin schnell weiter damit ich nicht so lange warten muss um zu wissen wie es mit Iray weitergeht. Von mir bekommt das Buch dicke fette 5* und eine klare Kauf- und Leseempfehlung.

    Mehr
  • Gelungener Auftakt einer langen Reise

    Auf dem Pfad des Schicksals
    Rajet

    Rajet

    19. July 2017 um 17:14

    Ein gelungenes und Spannendes BuchMit Pfad des Schicksals: Der Wille des Orakels schafft Brienne Brahm ein interessantes und wahnsinnig spannendes Buch geschrieben, ich persönlich fand es gut.Der Schreibstil flüssig und leicht zu lesen. Auch wird der Spannungsbogen gut aufgebaut und gehalten. Die Hauptprotagonisten Iray und Vorona kommen freundlich und interessant rüber..Das Coverbild ist interessant und der Klappentext entspricht dem Buch.Als Iray erfährt, dass das Orakel für ihn vorsieht, seine Heimat zu verlassen, gerät seine für ihn perfekte Welt ins Wanken. Die Weissagung verrät ihm weder, wohin sein Weg führt, noch was genau seine Aufgabe ist. Dennoch macht er sich mit seiner gefiederten Gefährtin Vorona auf, das erste Portal in die Wüstenlande zu durchqueren. Auf seinem Weg begegnet er auf den unerschrockenen Saphir der Wüste, dessen Geheimnis ihm beim Kampf gegen dunkle Mächte unentbehrlich ist. Er gerät in einen urplötzlichen Sturm, der ihn und seine Weggefährten beinahe in die Knie zwingt.Da das Buch ja vieles offen lässt und die Reise nicht beendet ist, gehe ich davon aus das es zumindest noch einen Folgeband gibt.

    Mehr
  • Ein sehr gelungenes und vor allem spannendes Buch.....

    Auf dem Pfad des Schicksals
    steffib2412

    steffib2412

    15. July 2017 um 05:44

    Zur Story:Als Iray erfährt, dass das Orakel für ihn vorsieht, seine Heimat zu verlassen, gerät seine für ihn perfekte Welt ins Wanken. Die Weissagung verrät ihm weder, wohin sein Weg führt, noch was genau seine Aufgabe ist. Dennoch macht er sich mit seiner gefiederten Gefährtin Vorona auf, das erste Portal in die Wüstenlande zu durchqueren. Auf seinem Weg begegnet er auf den unerschrockenen Saphir der Wüste, dessen Geheimnis ihm beim Kampf gegen dunkle Mächte unentbehrlich ist. Er gerät in einen urplötzlichen Sturm, der ihn und seine Weggefährten beinahe in die Knie zwingt.(By Brienne Brahm)...Mein Fazit:Mit Pfad des Schicksals: Der Wille des Orakels schafft Brienne Brahm ein fesselndes und wahnsinnig spannendes Buch, welches mich total begeistern konnte....Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg sehr flüssig und damit leicht zu lesen. Auch hält die Autorin den Spannungsbogen bis zum Ende gut aufrecht, sodass man als Leser einfach immer nur im Buch gebannt lesen kann....Auch Iray und Vorona als Protagonisten mehr als überzeugen.Ebenfalls ist das Coverbild sehr schön gewworden. Mystisch und trotzdem verrät es nicht zu viel....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.....

    Mehr