Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer Die drei ??? - Geisterstadt

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(6)
(5)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? - Geisterstadt“ von Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer

Justus' Tante lädt die drei Detektive zum Skifahren auf eine Berghütte ein, wo sie bei dem millionenschweren Spieleverleger Oames als Haushaltshilfe eingesprungen ist. Doch aus dem netten Skiurlaub wird nichts, denn plötzlich wird Oames entführt und soll erst gegen ein hohes Lösegeld wieder freigelassen werden. Hatte Oames noch eine alte Rechnung offen? Die Ermittlungen führen in eine alte Geisterstadt ...

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider wieder sehr wirr und langweilig, hat nicht viel mit Titel zu tun

    Die drei ??? - Geisterstadt
    Talitha

    Talitha

    09. September 2013 um 16:52

    Tante Mathildas Freundin Emily kommt ins Krankenhaus. Sie arbeitet bei dem Spieleentwickler Oames als Haushälterin und braucht nun dringend Ersatz. Tante Mathilda springt natürlich für sie ein. Die drei Fragezeichen fahren mit, da es bei der Villa ein großes Skigebiet gibt, doch dazu kommen sie erstmal nicht. Kurze Zeit nach ihrer Ankunft wird Oames nämlich entführt... Was eigentlich erstmal gut klingt und gut anfängt, entpuppt sich als wirrer und recht langwieriger Fall. Spannung kommt erst ein bisschen am Ende auf. Informationen werden mal wieder willkürlich verteilt und vorausgesetzt, so dass der Leser verwirrt wird. Satz mit X, mal wieder ein nicht gelungenes Buch von der Autorin Henkel-Waidhofer. Auch das Hörspiel ist nicht wirklich spannender, aber durch die Kürze und viele Weglassungen wenigstens logisch und nicht so wirr wie das Buch.

    Mehr