Brigitte Blobel Die Clique

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(6)
(9)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Clique“ von Brigitte Blobel

Lara ist raus aus der Clique. Ihrem Tagebuch vertraut sie an, wie alles begonnen hat - mit ihrer großen Liebe Carus, ihrer Freundin Sonja und der Clique. Wie schön es war, alles gemeinsam zu machen, einfach dazuzugehören. Wie es dann irgendwann anfing mit Bier und Rotwein und weiterging mit kleinen bunten Pillen. Und wie schnell auf einmal klar war: Wer nicht mitmacht, ist draußen!

Ich kann die Bewertungen gar nicht verstehen. Ich fand das Buch sehr schön geschrieben und auch einfühlsam.

— Zanbi
Zanbi

Stöbern in Jugendbücher

Die Perfekten

Also ich fasse nochmal kurz zusammen, ein sehr gutes Buch was mich unterhalten konnte, mich jedoch gleichzeitig an ein paar andere Dystopien

Soley-Laley

Moon Chosen

Leider eine Enttäuschung.

charlie_books

The Promise - Der goldene Hof

Wirklich tolles & interessantes Buch, dass einen unvorhersehbaren Handlungsverlauf beinhaltet, aber trotzdem nicht perfekt ist!

cityofbooks

Kieselsommer

Ein tolles Sommerbuch mit einer sommerlichen Atmosphäre

rosazeilen

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

sehr gelungener zweiter Teil!

Jenny_Loves_books

This Love has no End

Der Schreibstil ist super, aber die Geschichte ist sehr verwirrend und ein wenig merkwürdig. Trotzdem mag ich Tommy Wallachs Gedanken.

AhernRowlingAusten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aufrüttelnd

    Die Clique
    Zanbi

    Zanbi

    02. June 2014 um 13:23

    Ich kann die nicht so guten Bewertungen nicht verstehen...

    Ich  fand das Buch sehr schön und einfühlsam geschrieben. Es zeigt, was Alkohol und Drogen alles machen können und wie sich dadurch Menschen von "Engeln zu Teufel entwickeln"...

    Die Hauptfigur weigert sich, Drogen zu nehmen und dadurch wird sie aus der Clique herausgeworfen....

    Ich finde es sehr lesenswert....