Brigitte Cech Technik in der Antike

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Technik in der Antike“ von Brigitte Cech

Bereits die antiken Ingenieure und Baumeister haben erstaunliche technische Leistungen vollbracht. Einzigartige Überreste wie das Pantheon oder der Pont du Gard zeugen davon. Die Antike kannte atemberaubende technische Meisterleistungen. Hochentwickelte Ingenieurskunst verband sich mit handwerklicher Präzision. Neben den bekannten Bauwerken, die heute noch bestaunt werden können, sind es insbesondere die vielen Detailfragen in den unterschiedlichen technischen Bereichen, die uns beeindrucken. Brigitte Cech stellt in diesem Band die wichtigsten Aspekte antiker Technik anschaulich und praxisbezogen dar. Sie analysiert und interpretiert Schrift und Bildquellen der Antike und befasst sich in einer allgemein verständlichen Sprache mit einer Fülle verschiedener Themen antiker Technik: • Tunnelbau (Straßentunnel der Via Flaminia) • Hydrotechnik (Talsperre Cornalvo in Spanien) • Wasserversorgung Roms • Kriegstechnik (Bogenkatapulte) • Agrartechnik • Bautechnik • Grundlagen des Ingenieurswesens • Schiffbautechnik • Bergbau (Laurion) • Raffination von Gold • Antike Maß- und Gewichtseinheiten • Münzwerte

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Technik in der Antike" von Brigitte Cech

    Technik in der Antike

    wolfschwerdt

    13. July 2010 um 16:50

    Ob gewaltige Aquädukte, zerstörte Gebirgslandschaften oder gepflasterte Fernstraßen, die Relikte antiker Ingenieurskunst sind noch heute unübersehbar. Teilweise versehen antike Bauwerke noch heute ihren Dienst und so selbstverständliche Hilfsmittel wie Wasserhähne, Kolbenpumpen, Ventile oder Flaschenzüge haben ihren Ursprung in der antiken Technologie. Mit ihrem Buch „Technik der Antike“ hatte sich die Archäologin Brigitte Cech zur Aufgabe gemacht, „die beeindruckenden technischen Leitungen der griechischen und römischen Antike möglichst umfassend und vor allem verständlich darzustellen.“ http://buecher-geschichte.suite101.de/article.cfm/rezension-des-sachbuchs-technik-in-der-antike

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks