Brigitte Cleve Meerraben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meerraben“ von Brigitte Cleve

Ein Leben für die anderen, bestimmt von anderen: Lina Martens gehört zur Generation der Kriegskinder, hat Flucht und die Not nach dem Krieg erlebt, eine gestrenge Mutter und die Moral der Wirtschaftswunderzeit. Das alles hat sie genügsam erduldet, zumal ein früher „Fehltritt“, ein uneheliches Kind, sie dankbar machte für die freudlose Versorgungsehe mit dem gefühlskalten Carl. Doch nun, inzwischen 72-jährig, steht sie nach Carls Tod mit leeren Händen da, versorgt, aber einsam und verschüchtert. Doch ihre Sehnsucht lebt noch immer. Das Wiedersehen mit einem Bekannten der Jugendzeit weckt die Gedanken an die verdrängte, weil schwere Jugendzeit, aber erweist sich als wundersamer Neuanfang – und als Weg in ein spätes Glück. Brigitte Cleve hat einen einsichtsreichen Roman über die Generation 70 plus geschrieben, treffsicher und ungemein unterhaltsam.

Stöbern in Romane

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Und Marx stand still in Darwins Garten

Wissenswert, spannend und zum Nachdenken anregend

junia

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

Heimkehren

Ein beeindruckender Roman, der ein realistisch ehrliches Bild der schwarzen Bevölkerung in den USA und Afrika liefert.

Buchina

Der Sommer der Inselschwestern

Sehr viel Drama, aber trotzdem eine schöne Geschichte um drei starke Frauen, die sich selbst wiederfinden müssen

JuliB

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen