Brigitte D'Orazio

 3.9 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Der Duft von Zitronen, Das Haus in Portofino und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Brigitte D'Orazio

Sortieren:
Buchformat:
Der Duft von Zitronen

Der Duft von Zitronen

 (4)
Erschienen am 24.09.2009
Der Duft von Zitronen: Roman

Der Duft von Zitronen: Roman

 (2)
Erschienen am 31.10.2016
Das Haus in Portofino

Das Haus in Portofino

 (3)
Erschienen am 24.06.2014
Der Fünf-Sterne-Kuss

Der Fünf-Sterne-Kuss

 (0)
Erschienen am 28.07.2014
Ti amo heißt Ich liebe dich

Ti amo heißt Ich liebe dich

 (0)
Erschienen am 27.11.2014
Kapitäne küsst man nicht

Kapitäne küsst man nicht

 (0)
Erschienen am 24.10.2014
Villa Monteverde

Villa Monteverde

 (0)
Erschienen am 04.03.2015

Neue Rezensionen zu Brigitte D'Orazio

Neu
santinas avatar

Rezension zu "Das Haus in Portofino" von Brigitte D'Orazio

Platter Handlungsverlauf
santinavor 3 Jahren

Zum Inhalt:

Nach dem Tod von Claires Vater erfährt diese, dass sie gar nicht seine leibliche Tochter war. Ihr Vater Robert lebt in Italien und möchte den Kontakt zur ihr aufnehmen. Widerwillig lässt sie sich auf eine Reise nach Italien ein.

Mein Kurzfazit:

Tolle Ideen, die man auf mehr als 100 Seiten hätte umsetzen müssen. So wirkt das Buch teilweise, als ob an vielen Stücken gekürzt worden wäre. Anders kann ich mir den platten Verlauf der Handlung nicht erklären. Darüber hinaus haben mich die Gefühle nicht erreicht.

Das reicht leider nicht für mehr als zwei von fünf Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen
Micha1985s avatar

Rezension zu "Der Duft von Zitronen" von Brigitte D'Orazio

Italien
Micha1985vor 5 Jahren

Ich bin auf dieses Buch zufällig am Wühltisch gestoßen und bin jetzt im nachhinein sehr froh darüber. Es handelt sich hier um eine Familiengeschichte mit Irrungen und Wirrungen und natürlich geht es dabei hauptsächlich um die Liebe. Diese dann kombiniert mit Kuchen backen und dem schönen Italien, dass kann nur eine wunderschöne Geschichte werden. Wer also etwas Sehnsucht nach Italien hat und sich an den Sonnenstrahlen Italien's wärmen möchte, der ist hier gut aufgehoben. Kann das Buch sehr empfehlen und es wird bei mir einen festen Platz in meinem Bücherregal bekommen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Der Duft von Zitronen" von Brigitte D'Orazio

Rezension zu "Der Duft von Zitronen" von Brigitte D'Orazio
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Am Ende der Sehnsucht liegt das Glück doch in Italien.
Carolina ist Zuckerbäckerin mit Leib und Seele. Nur die Liebe lässt auf sich warten. Eines Tages soll ihr kleines Café Immobilienhaien zum Opfer fallen - die Rettung kommt von unerwarteter Seite. Denn Carolinas Gegenspieler bringt ihr verbotene Gefühle entgegen. Kann sie ihm vertrauen?

Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
Verlag: LangenMueller (24. September 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3784432026
ISBN-13: 978-3784432021

Der Duft von Zitronen habe ich in der Onleihe der Stuttgarter Stadtbücherei entdeckt und habe es somit als Ebook gelesen. Den Namen der Autorin ist mir davor noch nie begegnet.

Carolina wächst nachdem Tod ihrer Mutter bei ihrer Tante auf, die ihr jedoch nie Nähe und Geborgenheit bieten konnte. Carolina und ihre Tante haben ein eignes Cafe. Carolina ist für die Torten und Kuchen zuständig, doch ihre Liebe gilt den Pralinen und deren Herstellung. Eimnees Tages tritt der smarte Anwalt Julian in ihr Leben. Carolina verliebt sich ihn , doch zu diesem Zeitpunkt weiß sie noch nicht, dass Julian sie aus ihrem gleibten Cafe vertreiben will.
Um ihn zu vergessen, nimmt sie den Heiratsantrag vom Eisdielenbesitzer an und fährt mit ihm nach Italien. Doch dessen Großvater verhindert diese Hochzeit und Fernando (der Großvater) und sie machen sich auf den Heimweg. Abermals wird sie von Julian enttäuscht. So machen sich Annette, Fernando und Carolina sich auf den Weg nach Amalfi, Findet Carolina dort ihr Glück und ihren Vater?

Der Duft der Zitronen wird ungefähr bis zur Hälfte aus der Sicht von Carolina erzählt, ab da wechselt die Erzählpersektive und die Handlung wird im Wechsel erzählt (Carolina/Julian und später Loredana). Von dem Buch war ich postiv überrascht, da der Titel doch ziemlich kitschig klingt, Der Inhalt war alles andere als kitschig.

Fazit:
Ich kann das Buch (in meinem Fall ebook)nur weiterempfehlen, es ist das perfekte Buch für den Urlaub, Strand, Badewanne....

Kommentieren0
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

Worüber schreibt Brigitte D'Orazio?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks