Brigitte Endres Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch“ von Brigitte Endres

Der Band wiederholt alle wichtigen Lerninhalte der Grundschule im Fach Deutsch und macht fit für den Übergang! Er bietet Übungsmaterialien zu den Themen Rechtschreibung und Grammatik sowie zum Schreiben von Erzählungen, Berichten, Anleitungen und Beschreibungen. Anschauliche Regelerklärungen mit Beispielen sowie praktische Lerntipps bereiten auf abwechslungsreiche Übungsaufgaben vor. Tests zur Bestimmung des Lernstands und zur Überprüfung des Lernerfolgs runden das Angebot ab.

Gutes Kompendium für den Wissensstand, den Schüler sich während der Grundschulzeit angeeignet haben sollte.

— Siraelia

Ein sehr gutes Buch begleitend zum Deutschunterricht !

— Gartenfee007

Sehr gutes Vorbereitungsheft das die Kinder entspannt auf den Schulwechsel vorbereitet .Nachschlagen und Üben aller wichtigen Grundstoffe

— jawolf35

Tolles Übungsheft

— engel-07

Nicht wirklich inovativ. Zu langwierige Tests und zu wenig Spaß, einfach sehr verschult, Eigentlich wie unser eigenes Schulbuch,

— danielamariaursula

Klar gegliedert und mit kindgerechtem Ampelsystem. Uns hat es überzeugt!

— RoccosMom

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

wunderschönes Sachbuch zum Thema Glück

Vampir989

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolle Lern- und Übungsbuch

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    Maerchentraum

    26. February 2017 um 20:08

    Cover:  Das Cover gefällt uns sehr gut. Das Glanzpapier, die Farbgebung und allgemein Gestaltung sind wirklich sehr ansprechend. Auch die DIN-A4-Größe ist super, besonders, da Kinder ja oft in diesem Format arbeiten. :)  Inhalt:  Am Anfang gibt es einen Einstiegstest. Das ist eine super Idee und tolle Vorbereitung, um zu sehen, wo Stärken und Schwächen liegen.  Der dazugehörige Lernplaner ist wirklich passen und kindergerecht gestaltet worden.  Es gibt verschiedene Teilbereiche, z. B. Rechtschreibung, Grammatik. Diese sind super, da man in der Grundschule leider nur wenig Wert auf korrekte Rechtschreibung legt und den Kindern damit das Lernen um ein vielfaches erschwert. So lernen die Kinder "falsch" und haben dann natürlich Schwierigkeiten es später wieder richtig zu lernen. Es hat ja einen Grund, warum man etwas normalerweise sofort richtig lernen sollte.       Jedenfalls sind die Übungen im Buch sehr hilfreich. Schön ist hierbei, dass es zu Anfang immer eine kurze Erklärung gibt, die die wichtigsten Sachen sehr schön zusammenfasst. Darauf folgen dann Übungen, die abwechslungsreich aber effektiv sind. :)  Zwischendurch finden sich immer wieder kleine Regeln, die super hilfreich für das Lernen sind. Top!  Die Texte sind auf jeden Fall so gestaltet worden, dass Kinder auch alleine daran arbeiten können. Schön auch, dass die Schriftgröße angenehm groß ist und dass es viele Farben gibt, die verschiedene Bedeutungen haben und das Lernen somit nicht langweilig machen. :)  Um Erfolge sichtbar zu machen, gibt es auch kurze Zwischentests sowie ganz am Ende einen Abschlusstest. Eine super Idee. :)  Was auch sehr schön ist, dass auch Texte thematisiert werden. Also z. B. Erzählungen, oder Berichte. Hierfür gibt es immer wieder Beispiele und Tipps.  Die Lösungen finden sich dann am Ende des Buches.  Etwas merkwürdig finde ich nur, dass die Eltern-Tipps auf dem Cover thematisiert werden, aber dazu eigentlich nur ein Internetlink zu finden ist. Da es auf dem Cover steht, wäre es schön gewesen ein paar dieser Tipps abzudrucken und dann auf den Internetlink zu verweisen.  Fazit:  Alles in allem ein ganz tolles Lern- und Übungsbuch für Kinder, in dem auf eine bunte und kindergerechte Gestaltung geachtet wurde und Regeln und Tipps verständlich erklärt werden.  Ein tolle Hilfe für die Kleinen und absolut empfehlenswert! 

    Mehr
  • Vertiefende Übungen ja, Freude am Umgang nicht immer...

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    Siraelia

    23. February 2017 um 19:48

    "Fit fürs Gymnasium- Deutsch" aus dem Schroedel Verlag ist als Lernkontrolle und Lernhilfe gedacht, um auf den Übergang von der 4. in die gymnasiale Orientierungsstufe vorbereitet und gewappnet zu sein. Die Autorin, Brigitte Endres arbeitet als Grundschullehrerin (allerdings wurde das Bundesland nicht erwähnt - obwohl die Anforderungen ja bundesweit gleich sein sollten.) Das Buch ist in fünf Bereiche unterteilt: Rechtschreibung , Grammatik , Die Erzählung , Einen Bericht schreiben und , Anleiten und Beschreiben Zu jedem Bereich gibt es einen 45minütigen Einstiegstest, in dem die Stärken und Schwächen evaluiert werden. Im Anschluss gibt es diverse Übungen mit denen das fehlende Know-how erarbeitet werden kann. Um das ganze Abzurunden folgt ein Abschlusstest. Fazit: Sicherlich ist dieses Buch zur Evaluierung sehr hilfreich. Ich denke, dass der Besitz dieses Buches nicht automatisch dazu führen wird in der 5. erfolgreich zu sein. Es ist fraglich, ob jedes Kind so viel Ehrgeiz hat dieses Buch in seiner Freizeit durchzuarbeiten. Allerdings ist das sicherlich von Kind zu Kind unterschiedlich.

    Mehr
    • 2
  • Fit fürs Gymnasium !

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    Gartenfee007

    22. February 2017 um 12:10

    Inhaltsangabe (Klappentext): Wiederholt alle zentralen Lerninhalte der Grundschule im Fach Deutsch und macht fit für den Übergang ! Der komplette Grundschulstoff: -verständliche Erklärungen mit vielen Beispielen und Tipps -abwechslungsreiche Übungen mit anschaulichen Lösungen -passend zu den aktuellen Lehrplänen Effektiv lernen: -Einstiegstest zur Bestimmung des Übungsbedarfs -Tests zur Überprüfung des Lernfortschritts -individuell zusammenstellbarer Lernplaner Eltern-Spezial: -hilfreiche Tipps: Wie unterstütze ich mein Kind beim Lernen? -plus Checkliste: Ist mein Kind fit fürs Gymnasium? Meine Meinung: Dieses Buch fanden mein Sohn und ich sehr gut und verständlich aufgebaut !! Die Übungen sind sehr gut erklärt und das Buch ist auch farblich sehr schön gestaltet. Was mir auch noch sehr gut gefiel, war, das die Regeln noch einmal sehr verständlich für Kinder erklärt wurden !!  Ein rundum sehr schönes Buch mit hohem Spaßfaktor für die Kinder, daher sehr empfehlenswert !!

    Mehr
  • Dieses Buch lohnt sich wirklich

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    jawolf35

    21. February 2017 um 09:46

    Für viele unserer Kinder startet diesen Sommer ein weiterer großer Schritt in ihrem Leben . Der Wechsel zu den weiterführenden Schulen steht ihnen bevor und neben der Wahl der passenden Schulform Fragen sich auch die kleinen ob sie gut genug vorbereitet sind für diesen nächsten Schritt . Die Buchreihe "Fit fürs Gymnasium " aus dem Schröder Verlag bietet für alle wichtigen Fächer wie Deutsch , Mathe und Englisch ein Lern und Arbeitsheft an das den kompletten Grundschulstoff der Klassen 1-4 wiederholt . Meine Bewertung bezieht sich in diesem Fall auf das Buch "Fit fürs Gymnasium DEUTSCH " Zum Inhalt . Das Buch startet mit einem kurzen Einstiegstest um direkt im Anschluss das erste wichtige Thema zu bearbeiten " die Rechtschreibung" Hier werden Themen wie Groß und Kleinschreibung, Worttrennung und Zeichensetzung in leicht verständlichen Aufgaben abgefragt . Insgesamt umfasst dieser Themenblock ca 28 Seiten  Zur Selbstkontrolle sind die Lösungen am Ende des Buches natürlich gegeben . Der nächste große Block widmet sich der Grammatik mit allen wichtigen Themen auf 32 Seiten  Neben den Übungen ist auch hier nochmal besonders vorzugeben das alle wichtigen Regeln hier zu finden und auch Altersgerecht erklärt sind . Der dritte Block beschäftigt sich auf 10 Seiten mit der Thematik Erzählungen also ihrem korrekten Aufbau und natürlich den entsprechenden Übungen . In Block 4 geht es ums Berichte schreiben ,um den richtigen Aufbau und den Sprachgebrauch. Dieser umfasst 8 Seiten . Der letzte und fünfte Lernblock beschäftigt das Thema Anleiten und Beschreiben zB von Rezepten oder Bastelanleitungen er ist mit 6 Seiten der kürzeste Lernblock . Zum Schluss findet sich dann noch einmal ein Abschlusstest und wer es bis hierher geschafft hat dürfte mehr als gestärtk für den Übergang sein . Meine Meinung. Mischung könnte dieses Buch vollends überzeugen . Der Aufbau ist toll gestaltet ,die Lerninhalte die auch mal Spiele und Rätsel enthalten machen einfach Spaß so das hier nicht nur trockenes Lernen stattfindet . Für mich eine Anschaffung die sich lohnt und sein Geld wirklich wert ist wobei 14,95 ein sehr fairer Preis ist . Wir für unseren Teil sind jedenfalls so überzeugt das wir die anderen beiden Bücher gleich auch bestellt haben . Ganz klare 5 Sterne 

    Mehr
  • Tolles Übungsheft

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    engel-07

    20. February 2017 um 09:11

    Wir hatten das Glück ein Buch "Fit für´s Gymnasium" zu gewinnen und haben uns für das Fach Deutsch entschieden. Das Arbeitsheft hat schon einmal ein (für mich) ansprechendes Cover und einen festeren Einband. Was mir super gut gefallen hat: gleich zu Beginn gibt es einen Einstiegstest, so dass die Kinder gleich wissen, wo sie gut sind, also nicht geübt werden muss, und wo noch Bedarf besteht. Er gliedert sich in die Themen:  "Rechtschreibung", "Grammatik", "Die Erzählung", "Einen Bericht schreiben" und "Anleiten und Beschreiben". Im Anschluß werden die Punkte gezählt und nach einem Ampelsytem bewertet. Je nachdem ob grün, gelb oder rot weiß man sofort wo noch Lernbedarf ist. Es sind Seiten zu den jeweiligen Themen angegeben, die man nun bearbeiten kann. Danach findet nochmals ein Zwischentest statt und am Ende ein Abschlußtest. Im hinteren Teil sind die Lösungen enthalten, so dass man bei Unsicherheit auch nachschlagen kann. Die Lernseiten sind schön und übersichtlich gestaltet. So kann jedes Kind ganz individuell lernen. Ein tolles Konzept.

    Mehr
  • Die gleichen Stärken und Schwächen wie unser Schulbuch

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    danielamariaursula

    19. February 2017 um 19:58

    Der Schroedel-Verlag wollte ein Konzept entwickeln, mit denen Viertklässler in den Bereichen, in denen sie Schwierigkeiten haben, oder vermeinen zu haben, alle zentralen Lerninhalte der Grundschule wiederholen und fit für den Übergang auf’s Gymnasium werden. Hierzu werden unterschiedliche Übungen für Abwechslung beim Üben geboten und die Regeln zu den jeweiligen Lerngebieten erklärt. Das alles soll passend zu den aktuellen Lehrplänen gehalten sein. Mit Hilfen für die Eltern, individuell zusammenstellbarem Lernplaner und für die Kinder in Eigenarbeit. Zu Beginn gibt es einen Eingangstest, für den die Kinder 45 min. Zeit haben, damit ermittelt werden kann, in welchen Bereichen die Kinder noch Schwierigkeiten haben und in welchen Bereichen sie besonders üben sollen. Ganz ehrlich: meine Tochter würde mich steinigen, würde ich ihr vorschlagen diesen Test in ihrer Freizeit an einem Stück zu machen! Macht nix, ich kenne ihre Stärken und Schwächen besser als ihre Lehrerin (ohne Witz, ich schaue ja auch häufiger in ihre Hefte und schaue mir die Hausaufgaben an und übe mit ihr individuell für die Arbeiten). In ihrer Freizeit will meine Tochter spielen. Das darf sie auch, es sei denn, sie hat Klassenarbeiten und 2- 3 mal die Woche üben wir Rechtschreibung. Auch ohne Eingangstest, weiß ich, daß das ihr größtes Problem ist, daß ihr auch die Aufsätze vermiest. Daher kann man auch einfach die Rechtschreibübungen, die die Kinder in Eigenarbeit erledigen sollen (so ist es konzipiert) diktieren. Teilweise sollen Kinder die fehlerhafte Schreibweise aus drei Beispielen erkennen und streichen. Das mag ich persönlich nicht. Ich möchte, daß das Kind möglichst wenig falsch geschriebene Wörter sieht, da sie über das Gedächtnis und wenig über das Gehör arbeitet. Sie würde sich optisch die falsche Schreibweise einprägen, das ist aber eine Frage des Lerntyps. Da ich auch kein Fan von Klapp- und Schleichdiktaten bin, setze ich mich gerne hin und diktiere. Schön finde ich, daß ich mit diesem Werk die entscheidenden Regeln gebündelt zu Hause habe, auch wenn das Deutscharbeitsbuch in der Schule blieb. Bei den Regeln habe ich aber das Problem, daß ich nach einigen immer noch nicht weiß, wie ich Wörter schreiben soll. So bin ich nach diesem Buch auch immer noch nicht schlauer, was die neue Rechtschreibung von s-Lauten angeht. Regel: Die Schreibung der s-Laute ist schwierig. (Ach ja?) Man kann sie als s, ss oder ß schreiben. -          Nach Doppellatuen wie ei, au, äu, eu folgt immer s oder ß -          Nach lang gesprochenem Vokal oder Umlaut folgt s oder ß -          Nach kurz gesprochenem Vokal oder Umlaut folgt ss oder s Was bitte schön hat denn eine Regel mit „oder“ für einen Vorteil. Wann es ein ss oder s oder s oder ß ist, weiß man nach dieser Regel ja immer noch nicht, da diese nicht erklärt, wann es ein s oder ein scharfer s-Laut ist. Ich beneide daher die Schweizer und Liechtensteiner, die das ß komplett abgeschafft haben, obwohl sie nach diesen Regeln auch noch keine komplette Klarheit haben. Da ich ein Gegner von Schleichdiktaten bin (das bündelt zu viele Lernkompetenzen und Schwierigkeiten auf einmal für das Grundschulalter, für mein Empfinden), mag ich es auch nicht, daß bei S. 15 aus einem Buchstabengewirr als Schuchsel 20 verschiedene Nomen herausgesucht werden soll. Dann blättert man auf die nächste Seite 16 um und dort beginnt die erste Aufgabe: Tage die Nomen aus Aufgabe 5 geordnet ein. Setze den bestimmten Artikel davor. Solche Aufgaben gehören für mich untereinander. Hier geht es um freiwillige Übungen von Kindern in ihrer Freizeit zur Vertiefung, da sollen sie auch ein wenig Spaß haben. Nach jedem Bereich kommt noch einen Zwischentest, für welchen es keine Zeitvorgabe gibt, der aber mind. 15 min. dauern dürfte. Zum Ende gibt es dann noch einen Abschlußtest, den die Kinder dann auch alleine schreiben und korrigieren sollen. Arme Kinder, das ist ziemlich langweilig, spaßfrei und leistungsorientiert. Eigentlich ist es einfach nur ein weiteres Deutsch-Schulbuch, mit dem man weitere Übungen an der Hand hat und Selbsttests für die Kinder. Diese Selbsttests sollen die Kinder eigenständig machen, bitte ohne zu Murren und ohne Arbeit für die Eltern. Die Kinder sollen sich ja bitte alleine in ihr Zimmer zurückziehen und arbeiten. Für Kinder, die eine derartige Arbeitseinstellung haben, benötigt man solche Bücher aber meist nicht. Mein weiterer Kritikpunkt ist, daß angeblich alle Bereiche abgedeckt sind. Unsere Kinder schreiben im 4. Schuljahr 10 Deutscharbeiten, davon 2 Arbeiten als Lesekompetenztests. Dieser Bereich ist aber überhaupt nicht enthalten. Der Grammatikteil ist allerdings sehr gut und auch der Teil zu den Aufsätzen enthält teilweise Erklärungen, die ich mir mal vor der entsprechenden Klassenarbeit bei uns gewünscht hätte. Zu dem Gebiet „Bericht“ waren die Informationen bei uns sehr mau und ich hatte keine Ahnung, welche Schwerpunkte gelegt werden. Das ist hier anders, es werden hierzu deutliche Hilfestellungen gegeben. Für meine Tochter ist das Konzept einfach noch ein Schulbuch mehr und dafür blöde Tests, dabei waren doch schon die VERA-Tests doof. Verschont bitte die armen Kinder mit den ewigen Tests zur statistischen Vergleichbarkeit, vor allem, weil sie nicht wirklich zum Lehrplan von Rheinland-Pfalz passen. Wir haben zu Hause einen kleinen Lernblock mit ganz kurzen Übungen. Ein Blatt (DinA 6) eine Aufgabe. Davon macht meine Tochter teilweise bis zu 5 Blätter, wenn ich ihr in den Ferien sage, sie möchte bitte täglich ein Blatt gegen das Vergessen bearbeiten, damit der Wiedereinstieg nach den Ferien nicht so hart ist. Bei diesem Werk spielt mir das Spielerische, der Spaß. Man könnte auch einfach ein Spracharbeitsbuch zu einem anderen Deutschwerk, als dem aktuell in der Schule verwendeten zu Übungs- und Wiederholungszwecken kaufen. Leider nicht umfassend, da keine Lesekompetenz geübt wird und einfach zu verschult und spaßfrei. Mittelmäßige 3 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 2
  • Ein tolles Lernheft für die 4. Klasse!

    Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Deutsch

    RoccosMom

    18. February 2017 um 12:01

    Mein Sohn ist nicht gerade ein Überflieger in Deutsch. Ich meine, er liest sehr gerne Bücher, hat (fast) keine Probleme mit der Grammatik.... aber die Rechtschreibung, tja, die macht es ihm schwer. Da kam uns die neue Reihe aus dem Schroedel Verlag gerade recht. Es werden alle zentralen Lerninhalte der Grundschulzeit wiederholt um den Übergang ins Gymnasium zu erleichern. Was ich sehr schön finde, sind die Einstiegstests zu den Themen "Rechtschreibung", "Grammatik", "Die Erzählung", "Einen Bericht schreiben" und "Anleiten und Beschreiben". Nach erfolgreicher Absolvierung kann man im Lernplaner das Ergebnis der Teilbereiche ankreuzen. Optisch ist durch das Ampelsystem (Roter, Gelber, Grüner Smiley) sofort zu erkennen, wo es hadert.  Die Teilbereiche mit dem roten Smiley sollen nun als erstes bearbeitet werden (Logisch!). Hat man diesen Teilbereich bearbeitet, kommt ein Zwischentest, der nun natürlich besser ausfallen sollte. Danach werden die Teilbereiche mit den Gelben und anschließend die mit den grünen Smileys bearbeitet. Zum Schluss folgt dann noch ein Abschlusstest zur Überprüfung, ob sich das Gelernte auch verfestigt hat. Ein tolles System, wie ich finde.  Für die Eltern gibt es zur Überprüfung noch einen Lösungsteil, falls man selbst nicht ganz sicher ist, ob man richtig korrigiert hat.  Zwischendurch gibt es immer wieder Regeln (in Rot = Wichtig) und Tipps (in Grün = kann man lesen) in den Abschnitten. Das Lernheft ist überhaupt optisch ansprechend gestaltet. Die einzelnen Seiten sind nicht maßlos überfüllt, wie es bei anderen Lernheften manchmal der Fall ist, sondern übersichtlich gegliedert. Das A4 Format gefällt mir sehr gut, da die Kinder dies auch schon von der Schule her kennen. Der Einband ist fest und abwischbar, aber nicht zu starr. Das angepriesene Eltern-Special auf dem Cover gibt es jedoch lediglich online auf www.schroedel.de/uebergang-gymnasium. Dort findet man hilfreichen Tipps und Checklisten.  Wir haben schon mehrere Deutsch-Lernheft zu Hausedurchgearbeitet und dieses gefällt mir bisher mit am besten. Es ist schön übersichtlich und auch meinem Sohn fällt es leicht damit selbstständig zu arbeiten. Wer also zu Hause noch lernen möchte/muss ist mit Fit fürs Gymnasium - Deutsch auf jeden Fall gut bedient.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks