Brigitte Endres , Antje Drescher Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(11)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel“ von Brigitte Endres

Schluri ist im siebten Himmel: Helfrich mistet den Speicher aus. Mit seinen alten Töpfen und der Faschingströte lässt sich prima Krach machen. Doch dann stellt Helfrich den schönen Krempel zum Abholen auf die Straße. Am nächsten Morgen erwischt Roberto Blech den Schlampiner bei dem Versuch, den Sperrmüll wieder ins Haus zu schaffen. Doch die Müllabfuhr kommt just im falschen Moment und so landen Schluri und Roberto im Müllwagen und schließlich auf dem Sperrmüllplatz. Zum Glück beobachtet Kater Snobby die Szene und schlägt Alarm. Der Rest der Spielzeugbande bricht zur Rettung der Freunde auf.

eine Geschichte über einen kleinen Schlampiner, der für jede Menge Chaos sorgt, frech, witzig und unterhaltsam erzählt

— Engel1974

chaotisch, laut und sehr bunt

— conneling

Lustig, chaotischer Kinderspaß mit tollen Bildern!

— elafisch

Dieser Schlampiner ist ein echter Schlawiner!

— danielamariaursula

Schluri muss man einfach gern haben. Ein zotteliger, frecher Reim-Fan mit dem Herzen auf dem richtigen Fleck!

— hi-speedsoul

Tolles Buch!

— abetterway

Liebenswert Charmantes und sehr unterhaltsames Abenteuer mit der Spielzeugbande. Tolle Charaktere, humorvolle und spannende Szenen.

— Lunamonique

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • frech, witzig und unterhaltsam

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    Engel1974

    23. May 2017 um 17:39

    Wenn ein kleiner Schlampiner für jede Menge Tohuwabohu sorgt, dann kann es sich eigentlich nur um Schluri Schlampowski handeln. In „Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel“ von Brigitte Endres sorgt der kleine Schlampiner wieder einmal für jede Menge Chaos. Geschrieben wurden diese Geschichten für Kinder ab  4 Jahren. Um was geht es? Wie der Titel bereits verrät, geht es um Speermüll. Opa Helferich hat jede Menge davon aussortiert und zum abholen an den Straßenrand gestellt. Allerdings ganz zum Ärger von Schluri, der die „Schätze“ wie alte Töpfe, Deckel und Tröte am liebsten behalten möchte, eignen sie sich doch hervorragend zum Krach machen. Und Krach machen liebt der kleine Schlampiner. So schleicht er sich des Morgens in aller Frühe, als Opa Helferich und die anderen Freunde aus der Spielzeugbande noch schlafen, zusammen mit seinem Freund Roberto (einem Spielzeugroboter) aus dem Haus um den schönen Krempel vor den Müllmännern zu retten. Zu seinem Unglück kommen diese früher als gedacht, halten Schluri und Roberto für lebloses Spielzeug, packen sie und fahren mit ihnen zum Sperrmüllplatz. Zum Glück hat der Kater Snobby, der eigentlich nicht Schluris Freund ist alles beobachtet und bitte die Freunde der Spielzeugbande um Hilfe. Ob diese Schluri und Roberto noch rechtzeitig vor der drohenden Schrottpresse retten können soll hier nicht verraten werden. Meinung: Die Autorin hat mit Schluri Schlampowski einen etwas eigenwilligen, chaotischen Charakter geschafften, der eigentlich immer eine Idee und vor allem jede Menge Blödsinn im Kopf hat. Aber gerade dies ist es, was die Kinder fasziniert, denn Schluri traut sich Dinge zu machen, die viele Kinder sicherlich auch gern einmal machen würden. Das diese allerdings auch manchmal arg ins „Auge“ gehen können und nicht immer lustig und angenehm sind vermittelt die Autorin sehr gut. Die Handlung ist gut aufgebaut, ebenso gut nachvollziehbar und auch an Spannung und Humor mangelt es nicht. Die einzelnen Charaktere sind sehr unterschiedlich und wirken, auch wenn es sich um Spielzeug handelt sehr realistisch und lebendig. Diese Darstellung ist der Autorin hervorragend gelungen. Der Schreibstil ist altersentsprechend und enthält keine schwierigen Wörter, so dass die etwas fortgeschrittenen Leseanfänger eigentlich keinerlei Probleme haben dürften diese Geschichte alleine zu lesen. Ich habe sie zusammen mit meinen Kindern gelesen, Schluri kannten wir bereits aus seinen Vorgeschichten und wussten was er manchmal für ein frecher und chaotischer „Rabauke“ sein kann, der für jede Menge Chaos sorgt. Das finden meine Kinder toll, ich selber finde es super dass die Autorin in ihren Geschichten aufzeigt, wo manche Flause enden kann, dann zum Schluss aber doch alles zum Guten wenden lässt. So hat uns der kleine Schlampiner auch in dieser Geschichte wieder gut unterhalten. Fazit: eine Geschichte über einen kleinen Schlampiner, der für jede Menge Chaos sorgt, frech, witzig und unterhaltsam erzählt

    Mehr
  • Leserunde zu "Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel" von Brigitte Endres

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    TulipanVerlag

    Schmuddelig ist knuddelig! Leserunde mit „Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel“ von Brigitte Endres Liebe Bücherfreunde, Ordnung ist das halbe Leben. Nicht so bei dem Schlampiner Schluri Schlampowski! Das Zotteltier von der Insel Tohuwabohu liebt es schlampig, schmuddelig, stinkig und chaotisch. Seit Schluri bei einem starken Sturm von seiner Insel geweht wurde, lebt er bei dem liebenswerten Puppendoktor Gottlieb Helfrich und dessen Spielzeugfreunden: Puppe Grete Petete, Roboter Roberto Blech und Teddybär Brumm Gnatzig. Schon seit drei Bänden wirbelt das Zotteltier die etwas steife Spielzeugbande charmant durcheinander. Turbulente Abenteuer und häusliches Chaos stehen auf der Tagesordnung. Im neuen Band dreht sich alles um "lauter schöne Krachmachsachen zum Rabatz- und Gaudimachen.“ Schluri ist im siebten Himmel: Helfrich mistet den Speicher aus. Alte Töpfe und Tröten eignen sich prima zum Krach machen! Aber der Puppendoktor stellt alles auf die Straße, um es zum Sperrmüll bringen zu lassen. Schluri beschließt eine waghalsige Rettungsaktion für seinen geliebten Klumpatschkrempel. Und plötzlich stecken er und Roberto Blech in einem Müllwagen auf dem Weg zum Sperrmüllplatz. Zum Glück schlägt Kater Snobby Alarm und die Spielzeugbande bricht zur Rettung auf. Antje Dreschers tolle Illustrationen lassen Schluri auf jeder Seite lebendig werden. Schluri Schlampowski ist eine Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. Wir suchen Vorleser und Zuhörer, die sich auf ein lustiges Abenteuer mit dem Schlampiner einlassen wollen. Aber Vorsicht! Wer gute Manieren und gepflegte Ordnung liebt, sollte sich von diesem Buch fernhalten. Brigitte Endres wird die Leserunde begleiten und aus dem Autorinnen-Nähkästchen plaudern. Schreibt uns bis zum 23. September und beantwortet uns folgende Frage: Wo liegen eure Chaosgrenzen? Wir verlosen 12 Exemplare und freuen uns auf eure Antworten! Beste Grüße von Brigitte Endres und dem Tulipan Verlag

    Mehr
    • 164
  • Schluri mitten drin im Spermüll - Schlamassel

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    conneling

    28. October 2015 um 21:40

    Schluri glaubt fälschlicherweise, dass etwas ganz Tolles passiert, denn Helferich mistet den Speicher aus. Lauter Sachen, mit denen man ganz prima Krach machen kann, allerdings stellt Helfrich den ganzen ausgemisteten Krempel zum Abholen auf die Straße. Schluri versucht gleich am nächsten Tag alles wieder ins Haus zu schaffen, doch dann kommt die Müllabfuhr.  Schluri und Roberto Blech landen im Müllwagen und sind auf dem Weg zum Sperrmüllplatz. Kater Snobby und der Rest der Spielzeugbande machen sich auf den Weg um Schluri und Roberto zu retten. Schluri kannten wir vor diesem Band noch nicht, aber haben nun vor nachdem wir ihn und die Spielzeugbande kennengelernt haben, noch mehr über ihn zu erfahren. Liebenswert, chaotisch, wild und bunt und auch sehr laut haben wir ihn hier kennengelernt und die Reise zum Sperrmüllplatz begleitet.  Tolle Illustrationen haben den Junior bei der Stange gaehalten und auch beschäftigt, wir haben gelesen, geblättert und vorallem sehr viel gelacht. Nun sind wir sehr gespannt mehr zu erfahren und freuen uns auf weitere Abenteuer von diesem Schlampiner.

    Mehr
  • Liebsenwerter Schlampiner im Sperrmüll-Schlamassel

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    elafisch

    19. October 2015 um 18:19

    In Brigitte Endres’ “Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel” mistet Herr Helfrich seinen Speicher aus um das Gemümpel für den Sperrmüll vor die Türe zu stellen. Doch Schluri hält überhaupt nichts von der Idee, die tollen Krach-mach-Sachen einfach wegzuschmeißen. Und natürlich kommt es wie es kommen muss bei dem Versuch die Sachen zu retten landen Schluri und sein “Gehilfe” Roberto auf dem Sperrmüllwagen und damit dann auch auf der Mülldeponie. Jetzt ist es am Rest der Spielzeug-Bande die beiden zu retten, zum Glück erhalten sie ganz unerwartete Hilfe. Bei diesem Buch haben meine 5 und 8 Jahre alten Töchter beide hoch konzentriert und voller Spannung gelauscht und mit Hingabe die Bilder betrachtet. Schluri ist einfach ein liebenswert chaotischer Schlampiner und auch die anderen der Spielzeugbande haben wunderbar geschilderte, einzigartige Charaktere. Schluris witzige Reime, Brummels brummige Art und Gretes Herzlichkeit haben meinen Töchtern viel Freude beim Lesen bereitet. Auch die Mischung aus Witz und Spannung war sehr gelungen. Selbst ich als Erwachsene hatte meinen Spaß beim Vorlesen und Bilder betrachten. Jetzt stehen die anderen Bände der Reihe schon auf dem Wunschzettel meiner Töchter und ich kann allen die auf der Suche nach einem witzig, chaotisch, spannenden Vorlesebuch sind, dieses hier nur ans Herz legen.

    Mehr
  • So ein Schlamassel

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    Imoagnet

    Bei diesem Abenteuer um das kleine Spielzeugmonster und seinen Freunden handelt es sich bereits um das vierte. Da ich die vorhergehenden nicht kannte, war ich gespannt, wie ich (und auch die Kinder, denen ich das Buch vorlas) in die Geschichte finden würde. Aber alle Sorgen waren unbegründet. Im ersten Kapitel habe ich alle Protagonisten kennen gelernt. Das sind zum einen Schluri, das Auto Dalli Dalli, der Bär Brumm, die Puppe Grete, der Roboter Roberto und zum anderen der Puppendoktor Helfrich und sein Kater Snobby. Die Figuren sind wirklich sehr liebevoll dargestellt. Jeder hat so seine Schwächen, aber eben auch Stärken, die sehr schön  hervorgehoben werden, so wie es bei Kindern auch ist. Auf jeden Fall findet bei Helfrich eine Sperrmüllaktion statt und er stellt etliche Kisten vor das Haus. Als sich Schluri „die Schätze“ genauer ansieht, kann er gar nicht glauben, was alles weggeworfen werden soll. Die tollen Topfdeckel und die schöne Klingel! Das darf nicht geschehen. Aber gerade als Schluri und Roberto im Sperrmüllhaufen steckten, kam das große Sperrmüllauto und nahm alles und jeden mit. Ob die Freunde da wieder heraus kommen? Was passiert, wenn sie in die große Presse geraten werden? Die Zeit eilt! Die Geschihte ist wirklich kindgerecht geschrieben und auch ohne Bilder würden sie innere Bilder in ihrem Kopf entwickeln können. Aber es gibt ja Bilder und ganz hervorragende noch dazu! Toll ist, dass sie sehr großflächig sind. Das erleichtert das Vorlesen vor einer größeren Gruppe. Die Sprache ist ebenfalls einfach gehalten, sodass auch jüngere Kinder der Geschichte folgen können. Teilweise ist die Handlung sehr spannend, teilweise sehr lustig oder einfach nur schön. Auch einige kleine Moralen sind enthalten. Ich bin begeistert von Schluri und empfehle ihn uneingeschränkt weiter.

    Mehr
    • 2
  • Ein Schlawiner der Schlampiner!

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    danielamariaursula

    16. October 2015 um 21:00

    Opa Helfrich ist ein alter Spielzeugdoktor der glücklich mit einigen seiner Patienten, seinem Kater Snobby und dem zottelig chaotischen reimenden Schlampiner Schluri Schlampowski zusammenlebt. In Band 4 der Schluri-Reihe bemerkt Opa Helfrich, daß er noch schnell für den Sperrmüll ausmisten muß und kramt alles mögliche alte Zeug hervor, daß ein Schlampinerherz höher schlagen läßt. Leider darf Schluri die Sachen nicht behalten, sie müssen raus auf die Straße..... In aller Frühe schleicht Schluri raus um die tollen krachmachenden Topfdeckel und weitere Schätze vor der Schrottpresse zu retten. Dabei hilft ihm der starke aber nicht sehr schlaue Roboter Roberto. Als dann die Müllmänner die 2 Freunde für Müll halten und mitnehmen, kann nur noch Kater Snobby, der die Spielzeugbande insbesondere den faulen, verfressenen Schluri, der alles vom Garten aus beobachtet hat, helfen.Schweren Herzens überlegt er, wie er Opa Helfrich zu Hilfe holen kann, denn der Verlust der 2 würde den alten Spielzeugdoktor schon sehr traurig machen. Leider schläft er noch und wacht auch vom Radau nciht auf...... Doch die Spielzeugbande hält zusammen und folgt Snobby und so beginnt ein wahres Abenteuer zur Befreiung ihrer Freunde in Gefahr. Dieses Vorlesebilderbuch ist wunderschön und ansprechend bebildert. Durch das größere Format kann man gut gemeinsam in das Buch schauen. Die Sätze lassen sich gut Vorlesen, sie sind nicht zu schlicht, aber produzieren auch nicht ständig Knoten in der Zunge. Die reime des frechen Schlampiners sind noch einmal ein sprachliches Highlight, das den Kindern Spaß macht. Auch wenn wir leider die 3 Bände davor nicht kennen, hat meine 6 Jährige Tochter gerne zugehört.

    Mehr
  • Sperrmüll-Schlamassel

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    bine_2707

    14. October 2015 um 19:03

    Schluri Schlampowski erlebt einen tollen Tag: den Sperrmülltag. Dabei wird ordentlich der Speicher ausgemistet. Was für eine Freude für Schluri. Jedoch war ihm nicht ganz klar, dass mit ausmisten auch entsorgen oder wegschmeißen gemeint war. Denn die ausrangierten Teile sind doch toll:  damit kann man schön Krach machen... Bei seiner Rettungsaktion kommt es jedoch anders als erwartet und Schluri landet selbst auf dem Sperrmüll... Dies war unser erstes Schluri Abenteuer und wir wurden direkt vom Schluri Fieber gepackt.Der Text ist schön und kindgerecht. Es macht Groß und Klein Spass mehr über Schluri und sein Abenteuer zu erfahren. Besonders schön fanden wir auch die auf den Text abgestimmten Illustrationen. Da gab es immer einiges zu entdecken und wir hatten viel Freude an den liebevollen Zeichnungen. Wir sind schon sehr gespannt auf Schluri´s weitere Abenteuer und werden erstmal die vorherigen Bücher lesen.

    Mehr
  • Sperrmülltag!

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    hi-speedsoul

    13. October 2015 um 16:13

    In Opa Helfrichs Straße ist Sperrmülltag - eine gute Chance, sein Gerümpel los zu werden. Leider sind alte Topfdeckel und co nicht für jeden Müll - Schluri sieht gar nicht ein, wieso er dies alles nicht behalten darf. Gemeinsam mit seinem Freund Roberto aus der Spielzeugbande schleicht er sich nachts hinaus, um seine Schätze zurück zu erobern. Leider werden sie vom Sperrmüllwagen überrascht und das Schlamassel beginnt. Schluri Schlampowski und das Sperrmüll- Schlamassel ist der 4. Band der Schluri Reihe. Wie aus den ersten Bänden gewohnt, gibt es mit Schluri viel zu lachen, reimen und äh...pupsen ;-) Die Geschichten ist in kurzen, gut verständlichen Sätzen geschrieben. Lebendig wird die Geschichte vor allem durch die zahlreichen wörtlichen Reden und die Illustrationen. Vor allem diese machen das Buch zu etwas Besonderem. Auf den Illustrationen sieht man Schluri und die Spielzeugbande in Action, so können sich vor allem jüngere Kinder die Abenteuer noch viel besser vorstellen. Die Charaktere der Spielzeugbande sind gut gewählt - es gibt dem brummigen, manchmal miesepetrigen Bären, die umsichtige und hilfsbereite Puppe oder eben auch den Roboter Roberto, der vieles nicht hinterfragt, sondern einfach das macht, was man ihm anschafft. Zusammen mit dem frechen, leicht chaotischem Schluri ergänzen sie sich perfekt. Das Wichtigste, was man auch in diesem Abenteuer zu spüren bekommt: Sie halten zusammen und sind für einander da, genau so sollte das bei Freunden sein. Ein weiteres lustiges und liebevolles Abenteuer von unserem zotteligem Kerlchen Schluri!

    Mehr
  • Schluri, ein kleiner liebenswerter Chaot

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    lehmas

    Es ist Sperrmülltag und Schluri ist ganz aufgeregt. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass Sperrmülltag heißt, dass die ganzen (in Schluris Augen) tollen Dinge entsorgt werden. Also landen die Krachmachertopfdeckel und die Tröte doch tatsächlich vor dem Haus. Am frühen Morgen schleicht sich Schluri mit dem Roboter Roberto vor das Haus, um die schönen Sachen vor den Sperrmüllmännern zu retten. Es kommt, wie es kommen muss, die zwei werden von den Sperrmüllwagen überrascht und „entführt“ und eine Rettungsaktion läuft an. Die Charaktere der Spielzeugbande sind gut gewählt und machen es dem Vorleser einfach, jedem seine eigene Stimme zu verleihen, was es für die jungen Zuhörer natürlich auch interessant und lustig macht. Es gibt viele schöne Illustrationen und besonders Schluri sieht sehr niedlich aus. Allerdings waren wir sehr froh, von den Pupsattacken nur zu lesen und nicht zu riechen ;) Meinen Sohn (5) hat das Buch gut gefallen und am besten fand er „Schluri und seine Witze“. Dazu muss man erwähnen, dass der Schluri in sehr frechen Reimen spricht. Sprachlich ist das Buch für Kindergartenkinder durchaus anspruchsvoll (lange Sätze und schwierige Wörter), aber dennoch gut zu verstehen und nicht überfordernd. „Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel“ ist der 4. Band um die Spielzeugbande von Opa Helfrich. Da die Charaktere im ersten Kapitel aber alle vorgestellt werden, ist er kein Problem, wenn man die Vorgänger nicht kennt. Allerdings macht das Buch Lust darauf, sich auch die anderen Schluri-Abenteuer zu Gemüte zu ziehen.

    Mehr
    • 2
  • [Rezension] Schluri Schlampowski und das Sperrmüll- Schlamassel

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    Mone80

    Inhalt: Ui, ui, ui, was für ein Fest für den kleinen Schluri. Es ist Sperrmüll und auch Helfrich möchte jetzt endlich mal ausmisten. Und Schluri findet es toll, was dort alles zum Vorschein kommt. Lauter Krachmacher Dinge. Alles Sachen, die man noch so gut gebrauchen kann. Nur meint Helfrich mit "ausmisten", dass er die Sachen wegwerfen möchte und stellt diese an die Straße. Auf ihrer Mission, die Krachmacher Dinge zu retten, geraten Schluri und Roboter Roberto in die Finger der Müllmänner und fahren zum Müllplatz. Ein aufregendes Abenteuer beginnt. Meine Meinung: Es ist der vierte Band rund um Schluri und seinen Spielzeugfreunde. Wir haben ihn erst jetzt kennengelernt, doch das war nicht schlimm. Nein, die anderen Bände werden auch noch bei uns einziehen, denn Schluri hat es uns angetan und im Sturm unser Herz erobert. Schluri hat den Haushalt vom alten Helfrich in fester Hand. Er ist aktiv und quirlig. Er mag es gerne laut und da kann es doch nicht sein, dass der alte Helfrich die tollen Töpfe und die Tröte wegwerfen möchte. Damit kann man schön Krach machen und den anderen ein wenig auf die Nerven fallen. Zusammen mit dem starken Roboter Roberto macht sich Schluri dann auch die Rettungsaktion. Ein großes Abenteuer, welches mit schönen Illustrationen von Antje Drescher unterstrichen werden. Sie passen herrlich zum Text. Doch auch die anderen Figuren sind alle wunderschön beschrieben und man kann sie sich gut vorstellen. Grete Petete die kleine Puppe mit den verschieden langen Beinen, Brumm der brummige Teddybär, der erst auf den zweiten Blick, eine nette Seite offenbart. Denn so gemein ist er nicht, wie er erscheinen mag. Der Text ist leicht verständlich und besonders gut hat es uns gefallen, dass der kleine Schluri in Reimform spricht. Man kann schön mit verschiedenen Stimmen vorlesen und die Geschichte macht einfach riesen Spaß. Durch die größere Schrift können auch Erstleser das Buch ohne Probleme mitlesen. In sieben Kapiteln begleiten wir Schluri und seine Freunde durch das Abenteuer. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, allerdings mag man nach einem Kapitel nicht wirklich aufhören zu lesen, bzw. vorzulesen, denn man möchte doch gerne wissen, wie es weitergeht. Ein "Noch ein Kapitel, bitte!" ist da vorprogrammiert ;) Das Buch wird für Kinder ab 4 Jahren empfohlen und ich denke, dass diese Empfehlung passend ist. Also meine Kinder hätten es damals schon gerne gehört. Kindermeinung: Schluri ist ein Wirbelwind. Er liebt Chaos und Krach. Ich kann auch nicht viel wegwerfen, da verstehe ich Schluri. Man kann das ja doch noch gebrauchen. Es war schön, dass alle mitgeholfen haben Schluri und Roberto zu finden. Auch wenn Schluri gesprochen hat, war witzig. Mama hat dann immer ein Singsang daraus gemacht. Das hat gepasst, weil Schluri ja witzig ist. Die Bilder waren auch toll. Der Schluri habe ich mir auch so vorgestellt. Das kleine Zottelmonster. Fazit: Eine liebevolle, witzige und spannende Geschichte, für schöne Vorlesestunden am Abend.

    Mehr
    • 2
  • Schluri und der Sperrmüll

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    abetterway

    Inhalt: "Schluri ist im siebten Himmel: Helfrich mistet den Speicher aus. Mit seinen alten Töpfen und der Faschingströte lässt sich prima Krach machen. Doch dann stellt Helfrich den schönen Krempel zum Abholen auf die Straße. Am nächsten Morgen erwischt Roberto Blech den Schlampiner bei dem Versuch, den Sperrmüll wieder ins Haus zu schaffen. Doch die Müllabfuhr kommt just im falschen Moment und so landen Schluri und Roberto im Müllwagen und schließlich auf dem Sperrmüllplatz. Zum Glück beobachtet Kater Snobby die Szene und schlägt Alarm. Der Rest der Spielzeugbande bricht zur Rettung der Freunde auf." Meinung: Das Cover ist süß, die Illustarionen sind der hit und der SChreibstil ist auch wunderbar, leicht zu verstehen, flüssig und absolut Kindgerecht. Schluri liebt es Chaos zu machen und so auch in diesem Fall, den im Sperrmüll gibt es ja eine Menge Spielzueg. Ich finde es einfach wunderbar wie lebendig die Autorin durch die Geschichte fürht und auch die Charaktere und Situationen gut ausgearbeitet hat. Für jeden in der Geschichte ist etwas dabei und die Kinder können dabei sicher einiges mitnehmen und lernen... Absolute Leseempfehlung! Fazit: Wirklich ein wunderbares Buch. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
    • 2

    TulipanVerlag

    12. October 2015 um 10:28
  • Schluri Schlampowski und das Speermüll-Schlamassel

    Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel

    Lunamonique

    09. October 2015 um 12:58

    „Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel“ ist Band 4 der Kinderbuchreihe um Schlampiner Schluri Schlampowski. Von Autorin Brigitte Endres stammen auch die Betthupferlgeschichten von der Hexe Hatschi, die im Bayrischen Rundfunk veröffentlich werden. Spielzeugdoktor Gottlieb Helfrich hätte fast den Sperrmülltag verpasst. Schluri Schlampowksi von der Spielzeugbande stellt sich unter Sperrmüll etwas ganz Tolles vor. Das ändert sich schnell, als die ganzen schönen Krachmachersachen wie Töpfe, Topfdeckel, Pfannen und sogar eine Faschingströte auf dem Sperrmüll landen. Schluri beschließt, mit Hilfe von Roboter Roberto wenigstens die Topfdeckel und Tröte zu retten. Das dauert dummerweise viel zu lange, und schon sind die Sperrmüllmänner da, um alles aufzuladen. Schluri und Roberto stecken in der Klemme. Schluri liebt es, Radau zu machen. Um den Mittagsschlaf vom alten Spielzeugdoktor zu beenden hilft nur ein Trick. Auch wer die ersten drei Bände nicht kennt, findet schnell hinein in die Welt der Spielzeugbande. Zotteltier Schluri nervt mit seinen spontanen Einfällen oft ungewollt seine Freunde. Puppe Grete Petete, Roboter Roberto, Teddybär Brumm Gnatzig, Sportwagen Dalli dalli verzeihen Schluri seine ungehobelte, chaotische Art. Zusammen mit dem Spielzeugdoktor sind sie wie eine Familie. Schluri ahnt nicht, was er mit seiner nächtlichen Speermüllrettungsaktion anrichtet. Ohne Hilfe kommen er und Roberto nicht mehr aus dem Schlamassel heraus. Der alte Spielzeugdoktor und seine Spielzeugbande ist eine tolle Idee von Kinder- und Jugendbuchautorin Brigitte Endres. Schluri mit seiner Vorliebe für Matschepampe mit Zwiebeln und seine Freunde haben ein schier endloses Potential. Jeder Charakter hat eine Besonderheit. Sie ergänzen sich mit ihren Fähigkeiten. Brumm Gnatzig hat oft gute Ideen, Grete Petete kann gut kombinieren, Dalli dalli ist schnell und wendig und Roberto stark. Zusammenhalt wird großgeschrieben. Spielzeugdoktor Helfrich umsorgt seine Spielzeugbande, tröstet und schlichtet kleine Streitigkeiten. Band 4 punktet mit originellen Ideen wie die Faschingskiste mit Gruselmaske und der Falscher-Bart-Kehrmaschine. Spannend wird es, als es für Schluri und Roberto scheinbar keinen Ausweg mehr gibt. Vor Angst kann Schluri leicht mal in Schreckstarre verfallen und dann ist Hopfen und Malz verloren. Kater Snobby kann Schluri nicht leiden. Ständig klaut der Schlampiner ihm das Katzenfutter. Als Schluri und Roberto in der Klemme stecken, vergisst Snobby allen Ärger. Hat er vielleicht doch etwas für das Zotteltier übrig oder sorgt er sich nur um den Spielzeugdoktor? Die Illustrationen von Antje Drescher passen perfekt zur Geschichte. Sie wirkt dadurch noch lebendiger. Auch fällt es einfacher, sich ein Bild von Schluri und seinen Freunden zu machen. Schluris Abenteuer hat natürlich ein Happy End, auch wenn es mehr als einmal wirklich brenzlig wird. Selbst Kater Snobby zeigt Emotionen, wobei das Überschäumende nicht seine Art ist. Für Schluri sind Speermüllsachen tolles Spielzeug. Er hat jede Menge Spaß daran, auf einem alten Sessel herumzuspringen oder mit Topfdeckeln Lärm zu machen. Seine Freude lässt sich leicht nachvollziehen. Das bunte Cover mit dem strahlenden Schlampiner und seinen staunenden Freunden zieht alle Blicke auf sich. Der Humor der Geschichte und der liebenswerte Charme werden deutlich. „Schluri Schlampowski und das Sperrmüll-Schlamassel“ ist für Kinder ab 4 Jahren gedacht und für die ganze Familie ein unterhaltsamer Lesespaß. Das Buch eignet sich auch toll zum Vorlesen und regt aufgrund der wundervollen Illustrationen auch zum Durchblättern an.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks