Brigitte Grunert Die Berliner Mundart

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Berliner Mundart“ von Brigitte Grunert

Das Berlinische ist mehr als nur eine Mundart - es ist Ausdruck einer Mentalität. Schlagfertigkeit, Ironie und vor allem ein wohldosiertes Maß an bildhafter Grobheit bilden die äußere sprachliche Hülle für die sensible Berliner Seele, die nichts so meint, wie sie es benennt. Für Neu-Berliner ist dies nachgerade Voraussetzung, um aus all den vermeintlichen Schimpfworten jenen kuscheligen Kern fürsorglicher Rede herauszufiltern, der auch den Rheinländer, Sachsen und Bayern wohlmeinend wissen lässt, dass dessen 'Bulljongkopp' nicht unbedingt 'ne Knille mit Freilauf' haben muss. Allein der typische Berliner Begriff 'Aas' wird hier in seinen 99 Facetten erschöpfend erklärt. Erst nach der Lektüre von Brigitte Grunerts Sprachführer wird vor allem der Tourist das Berlinische in all seiner schönen Doppeldeutigkeit gebührend würdigen können.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Berliner Mundart" von Brigitte Grunert

    Die Berliner Mundart

    Xanja

    03. September 2010 um 15:43

    Ich muss sagen, dass ich mir von diesem Buch ein wenig mehr erhofft hatte, auch wenn ich nicht im Detail sagen kann, was. Es ist teilweise recht amüsant geschrieben – vor allem, wenn in Berlinisch geschrieben wird. Aber die ganzen Erklärungen warum welches Wort woher kommt etc. fand ich teilweise etwas anstrengend. Natürlich sind auch Stellen dabei, wo man als Berliner denkt: Achso, daher kommt das? Seltsam! Denn manche Wortschöpfungen haben eigentlich einen ganz anderen Ursprung als man denkt und eigentlich ist auch der Sinn ein völlig anderer. Ich habe es recht stockend gelesen, da es teilweise recht einschläfernd auf mich wirkte und mir beim Lesen tatsächlich hin und wieder die Augen zufielen, so dass ich eine Pause einlegen musste.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks