Brigitte Hamann Hitlers Wien

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(15)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hitlers Wien“ von Brigitte Hamann

Brigitte Hamann hat mit diesem Buch die umfassende, kenntnisreiche und glänzend geschriebene Biografie des jungen Adolf Hitler vorgelegt. Nirgends vorher ist so klar herausgearbeitet worden, welche Ideen und Menschen den späteren Diktator geprägt haben und welchen Anteil daran die ihm verhasste Stadt Wien hatte.

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Wäre auch eine interessante Filmvorlage!

Kristall86

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hitlers Wien" von Brigitte Hamann

    Hitlers Wien

    Sokrates

    Eine äußerst umfangreiche Biographie über die Jugend Hitlers während seiner Wiener Jahre und der Stadt Wien selbst. Brigitte Hamann beschreibt in eindringlicher und überaus gelungener Weise die Vielfältigkeit der Kulturstadt Wien, die Hitler einerseits anzog (weil aus der Provinz kommend, dort sein Glück suchend), ihn aber andererseits abstieß, weil sie mit ihrer "Bundheit" und ihrem kulturellen Facettenreichtum Unruhe und Unbehagen auslöste. Mit besonderer Ausführlichkeit beleuchtet Hamann die Wiener Traditionen der Deutschnationalen, die wie keine andere Ideologie Hitler geprägt haben. Es ist erschreckend, wie viele der späteren nationalsozialistischen Ideen bereits im Wien um 1900 vertreten, politisch propagiert, praktisch gelebt wurden. Insgesamt ein Buch, das man als Interessierter der Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert unbedingt gelesen haben muss!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks