Brigitte Hamann I Ging

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „I Ging“ von Brigitte Hamann

Die Lebensschule des I Ging Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert wie das I Ging, das »Buch der Wandlungen«. Als Orakel erweitert es unser Wissen und unterstützt uns bei unseren Entscheidungen. Als Lebensbuch bringt es uns Selbsterkenntnis und einen umfassenden Blick auf Menschen und Ereignisse. Wer mit dem I Ging arbeitet, erlangt eine tiefe Einsicht in die Rhythmen des Lebens und in die naturgegebenen Gesetzmäßigkeiten des Wandels. Was aufgestiegen ist, muss wieder absteigen, was voll war, muss wieder leer werden – in den 64 Hexagrammen des I Ging spiegeln sich die Wellenbewegungen des Lebens. Wie sich das Leben selbst in einem unaufhörlichen Kreislauf von Geburt und Tod fortbewegt, so bilden auch die 64 Hexagramme einen Kreis: Aus jedem Ende entsteht ein neuer Anfang. Leben ist Bewegung. Leben ist nicht statisch, sondern ein Prozess. Jeder Mensch hat in diesem Vorgang, den wir Leben nennen, einen Platz und eine Aufgabe. Wir erfüllen sie in einer mehr oder weniger ausgeprägten Form in den zahlreichen Lebensstationen, die wir durchlaufen. Die Lebensschule des I Ging kann uns ein treuer Begleiter auf diesem Weg sein. Wir erfahren, ob wir vom Weg abgekommen sind und ob wir die richtigen Entscheidungen getroffen haben. Wir verstehen, wann es Zeit ist, voranzugehen, und wann es Zeit ist, abzuwarten und zu ruhen. Jedes der 64 Hexagramme beschreibt eine Lebenssituation und gibt Rat. Jedes ist ein Kleinod, über das sich nachzusinnen lohnt. Wer sich mit dem Buch der Wandlungen auseinandersetzt, erlebt, dass es sich oft wie ein menschliches Wesen verhält. Es gibt Rat, fördert, rügt und baut auf.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen