Neuer Beitrag

SegreLion_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Lovely-Bookers,
heute laden wir euch zu einer Leserunde des soeben erschienenen Romans Flügel im Kopf von Brigitte Kiriakidis ein.
Klappentext:»Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muss!«
Goethe, Faust I

Nach ihrer Ausreise aus der DDR und der Wiedervereinigung mit Ihrem Ehemann, findet sich Lisa konfrontiert mit den Schattenseiten der westlichen Welt. Ihr Bemühen um eine Existenzgrundlage für sich und ihre Kinder, führt sie auf einen steinigen Lebensweg, der auch ständig ein Kampf um die Selbstbestimmung der jungen Frau ist. Immer auf der Suche nach äußerer und innerer Freiheit wird sie zum Spiegelbild für eine politisch brisante Epoche.

Wir stellen 10 e-Books für euch zur Verfügung. Schreibt uns doch bitte in eurer Bewerbung, was Freiheit für euch bedeutet?
Wir freuen uns, von euch zu lesen.

Autor: Brigitte Kiriakidis
Buch: Flügel im Kopf: Teil 1

Solengelen

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Durch die Einladung von Sebastian bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Das intensive Blau erinnert mich ein bisschen an das Cover der Brasserie von Sebastian. Die Beschreibung klingt interessant, da versuche ich mein Glück für ein E-Book.
Wir haben bei uns ja das große Glück in Freiheit leben zu dürfen. Freiheit bedeutet für mich, ohne Angst alleine unterwegs sein zu können, meine Meinung frei äußern zu dürfen, mich ohne Einfluss zu entfalten, frei über mein Leben zu entscheiden, ohne Einschränkungen reisen zu können, meine Freunde frei wählen zu können, meine Freizeit nach meinen Bedürfnissen zu gestalten. Freiheit ist auch Zeit für mich zu haben. Freiheit bedeutet für mich aber auch eine Wohnung zu haben, nicht hungern zu müssen, einem Beruf nachzugehen, den ich liebe, in Frieden leben zu dürfen. Und Freiheit bedeutet für mich, auch wenn es vielleicht komisch klingt, meine Familie. Ich bin glücklich, all diese Freiheiten genießen zu können. Manchmal vergessen wir, da Freiheit für uns so selbstverständlich ist, wie gut es uns geht.

Solengelen

vor 1 Jahr

Plauderecke

Schade, dass hier so wenig los ist. Ich habe die Leserunde mal auf meine Seite gestellt. Ich hoffe, es kommen noch viele Interessenten vorbei.

Beiträge danach
32 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Chiaramaus

vor 12 Monaten

7. Kapitel

Schließlich gelangt man wieder zum Ausgangspunkt: Lisas Taxifahrt, ihr Zusammenbruch.
Zum Schluss begreift Lisa, dass sie ihre Flügel noch hat, und ihre Kinder stehen an ihrem Bett. Ein sehr schöner Schluss!

Chiaramaus

vor 12 Monaten

Fazit

Vielen, vielen Dank, dass ich dabeisein durfte!!! Rezension kommt wahrscheinlich heute Abend noch :-)

Chiaramaus

vor 12 Monaten

Fazit

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Kiriakidis/Fl%C3%BCgel-im-Kopf-Teil-1-1355341746-w/rezension/1363720207/
allen anderen noch viel Spaß beim Lesen :)

Annafrieda

vor 12 Monaten

5. Kapitel

Der Urlaub mit Henry ist Balsam für Lisas Seele. Alles scheint in eine gute Richtung zu gehen.
Dann die plötzliche Erkrankung von Henry. Das ist für Lisa nur schwer zu verkraften, sie verbringt Tag und Nacht bei ihm. Erschwerend kommt hinzu, dass seine Frau auch im Krankenhaus ist und sie weiß jetzt, dass ihr Mann eine feste Beziehung hat. Es ist ein wortloser Kampf der beiden Frauen um den einen Mann. Während dieser Zeit geht es Lisa schlecht. Unterstützung erhält sie nur von einigen Freunden. Dann stirbt Henry, eine Welt bricht für sie zusammen.

Ich frage mich, wo bleiben für sie die Kinder? Die Beziehung zu ihnen wird kaum erwähnt. Musste Ares schon unter seinem Vater leiden, so kann ich hier nicht erkennen, wie Lisa die Probleme mit ihren Kindern löst. Ich hätte gerne mehr darüber erfahren und mich über eine vielschichtigere Geschichte gefreut.

Annafrieda

vor 12 Monaten

6. Kapitel

Lisa und ihre Kinder fahren danach zu ihren Eltern in die DDR, sie darf jetzt ein- und wieder ausreisen dort. Wir erfahren, dass sie doch eine einigermaßen behütete Kindheit hatte. Auch über das Leben in der DDR erfahren wir Einiges. Sie trifft ihre alten Schulfreunde wieder, Erinnerungen kommen auf. Das tut ihr gut. Außerdem wird jetzt einmal beleuchtet, wie die Geschichte mit ihr und Zotos begann, dass sie früh schwanger wurde und ihren Lebenstraum, die Schauspielerei, dadurch aufgeben musste.

Annafrieda

vor 12 Monaten

7. Kapitel

Lisa kehrt nach Berlin zurück und bezieht mit ihren Kindern eine neue Wohnung. Da endet auch das Buch, wie es begonnen hat: mit ihrem Zusamamenbruch, der sie aber wohl neu beginnen lässt, als sie verstanden hat, dass sie selbst der Meister ihres Lebens ist.

Annafrieda

vor 12 Monaten

Fazit

Hier nun meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Kiriakidis/Fl%C3%BCgel-im-Kopf-Teil-1-1355341746-w/rezension/1364732135/
Auch bei amazon rezensiert

Vielen Dank, das ich mitlesen konnte,
herzliche Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks