Blutspuren auf Mallorca

Blutspuren auf Mallorca
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Wildponys avatar

Eine Sammlung historischer Geschichten auf Mallorca - hat mir sehr gut gefallen.

Tatjana_Marias avatar

Da ich Mitautorin bin, kann ich wohl schlecht eine Bewertung abgeben. ;-) Eine von den 18 Geschichten ist von mir.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blutspuren auf Mallorca"

Römer, Vandalen, Byzantiner, Mauren und Araber: ­Mallorca war schon immer das Ziel von Reisenden, aber nicht alle kamen in friedlicher Absicht und manch einer wollte die Insel am liebsten in Besitz nehmen. Bei über 6000 Jahren Geschichte kommt da einiges zusammen: Krieg, Mord und Totschlag, Epidemien und Piraterie – und nicht einmal vor der Reblaus waren die Mallorquiner sicher.
Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche, spannende und zuweilen kriminelle und mörderische Geschichte Mallorcas.
Zieht sich wirklich eine Blutspur durch das mittelalterliche Mallorca? Was hat es mit dem geheimnisvollen Grabmal auf sich? Und was hat der Teufel mit Sineu zu tun?
Dies und vieles mehr erfahren Sie in 18 historischen Krimi­nalgeschichten.
Passen Sie gut auf sich auf!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954282418
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:215 Seiten
Verlag:Wellhöfer, Ulrich
Erscheinungsdatum:12.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    F
    Frau-Buchvor 9 Tagen
    toll gemacht

    Ich war überrascht, dass mich Geschichte doch noch faszinieren wird. In Verbindung mit spannenden Geschichten aber auch kein Wunder. 

    Alle Autoren haben es geschafft tolle Krimis zu schreiben.
    Natürlich gefällt die eine mehr als die andere, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden! 
    Danke fürs bildhafte Schreiben! So hatte ich in jeder Geschichte das Gefühl direkt dabei zu sein. 
    Der geschichtliche Hintergrund ist genau passend kurz gehalten, aber informiert und macht neugierig auf mehr. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Wildponys avatar
    Wildponyvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Sammlung historischer Geschichten auf Mallorca - hat mir sehr gut gefallen.
    Tolle Sammlung historische Geschichten auf Mallorca

    Blutspuren auf Mallorca  -  Brigitte Lamberts u.a.

    Blutspuren auf Mallorca ist eine Sammlung von historischen Geschichten, die in der Vergangenheit auf dieser tollen Insel passiert sein sollen. Schön finde ich die historischen Hintergründe, die jeder Story zugeordnet wurden.

    Also historische Krimis würde ich es jetzt nicht bezeichnen, aber man kann es in diese Kategorie einordnen, da manche der Storys schon etwas brutal und aufregend wirken. Aber so war nun mal die Zeit früher und auch die Strafen waren da eben schon sehr heftig.

    Schön fand ich es das diese Geschichten alle recht kurz und angenehm zu lesen waren. Das ist natürlich das richtige Lesepensum für ein Sommer- und Urlaubsbuch. Eine Geschichte ist schnell gelesen und man muss nicht mitten drin abbrechen.

    Da ich bereits schon das Vorgängerbuch Mallorca mörderisch genießen gelesen habe, wusste ich war mich so erwartet und habe mich daher auch sehr gefreut.

    Fazit:

    Ich kann es allen Mallorca-Fans und Kennern nur empfehlen, denn man erfährt über seine geliebte Insel doch wieder neue Informationen - vor allem durch die Nachworte zu den historischen Tatsachen und ich fand es wunderbar all diese Infos zu meiner Mallorca-Liebe hinzufügen zu können.

    Von mir gibt es daher ohne wenn und aber eine 5 Sterne Bewertung, die für alle Autoren gilt, die an diesen Buch beteiligt waren.

    *****

    Kann es als Sommerbuch nur empfehlen.

    (Leider kam es bei mir einen Ticken zu spät, sonst hätte ich es direkt im Mallorca-Urlaub lesen können).


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Booky-72s avatar
    Booky-72vor 2 Monaten
    Folgen wir historischen Spuren und krimineller Energie

    18 historische Krimis mit Spannung und Gänsehautfeeling.

    Hier sollte man vielleicht jeden Krimi einzeln für sich lesen und wirken lassen. Spannende Lektüre auf jeden Fall für alle Inselliebhaber, die wissen, dass Mallorca mehr zu bieten als Ballermann und Strandurlaub. Früher ging es hier eindeutig spannender zu.

    Zu jedem Kurzkrimi gibt es historische Erklärungen, sehr gut gemacht. Und dazu lernt man einige Autoren kennen, die sich mit ihrem Schreibstil regelrecht ins Leserherz drängen.


    Kommentieren0
    6
    Teilen
    P
    Pixibuchvor 3 Monaten
    Blutspuren auf Mallorca

    Durch dieses Buch sehen wir, das Mallorca mehr zu bieten hat als Badestrände,Ballermann. Schon die Römer, Vandalen, Byzantiner, Mauren und Araber bevölkerten vor vielen Jahren diese Insel um sich dort anzusiedeln oder um sie schlichtweg zu erobern. Die Sonneninsel war schon immer Ziel der Menschen. 18 wunderbare historische Krimis von verschiedenen Autoren sind in diesem Buch enthalten. Teils traurige, teils raffinierte aber auch Liebesgeschichte ohne Happy End. Wir erfahren, dass es auf Mallorca schon Dudelsäcke gegeben hat, die Judenverfolgung dort stattfand, der Teufel dort sein Unwesen trieb und auf dem Friedhof von Palma ein sonderbares Grabmal steht. Und nach jeder dieser Geschichte ist passend der historische Hintergrund dazu genau analysiert. Auch das Titelfoto ist gut inszeniert. Die Kathedrale mit den landestypischen Palmen und aus den Kanälen fließt Blut in den Fluß. Diese Bücher mit den einzeln in sich abgeschlossenen Kapitel lassen sich gut für zwischendrin lesen. Man kann bei Bedarf die Geschichte lesen und an anderen Tagen wieder weiterlesen, ohne dass man den Faden dazu verliert. Sehr abwechslungsreich ist auch der verschiedene Stil der einzelnen Autoren. Und am Ende des Buches findet man einen kurzen Lebenslauf aller im Buch mitwirkenden Schriftsteller.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    rewarenis avatar
    rewarenivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Krimisammlung, die ich nur empfehlen kann
    Mallorca einmal anders

    Wer denkt bei Mallorca nicht an Sonnenschein, gutes Essen oder sanftes Meeresrauschen?   

    Brigitte Lamberts, Ursula Schmid- Spreer und der Herausgeber Jan Lammers, sowie etliche andere Autoren und Autorinnen haben bei ihren 18 historischen Krimis von der Insel garantiert nicht daran gedacht.

    Ihre Geschichten handeln von der grausamen Judenverfolgung, von Epidemien, von Kriegen und Morden.

    Man lernt als Leser viele Seiten dieser Insel kennen, die vor dieser Lektüre unbekannt waren. Man findet gefühlvolle und intensiv beschriebene Liebesgeschichten, die grausam für die Protagonisten enden und man trifft auf Menschen, die alles für ihre Lieben tun und bis in den Tod hinein sich selbst treu bleiben.

    Jeder der Autoren hat für seine Geschichte in der Vergangenheit recherchiert und   tatsächliche Ereignisse und Begebenheiten wunderbar eingebaut. So findet man am Ende eines Krimis eine kurze Zusammenfassung des historischen Hintergrundes.

    Es ist wirklich ein Lesevergnügen von Arabern und Mauren zu lesen, die auf der Insel gelebt haben, aber auch z.B von den Kapuzinern, deren gute Taten bis in die Gegenwart reichen und sogar noch heute Notleidende und Bedürftige täglich mit Bocadillos versorgen.

    ,,Blutspuren auf Mallorca´´ kann ich mit gutem Gewissen empfehlen, der Spannung und große  Emotionen erleben möchte. Aber auch Liebhaber der geschichtlichen Ereignisse kommen ganz auf ihre Rechnung. Eine wunderbare Symbiose, die perfekt umgesetzt wurde.

     


    Kommentieren0
    31
    Teilen
    U
    ulla_leuwervor 3 Monaten
    Spannung und historisches auf und von Mallorca

    Meine Meinung:

    Seit ich vor einigen Jahren einen sehr schönen Urlaub auf der Insel verbracht habe, lese ich mit großer Begeisterung Bücher, deren Handlung dort spielen.

    Hier hatte ich nun ein Buch in den Händen, in dem ich 18 historische Krimis lesen konnte. Nicht einfach "nur" Krimis, nein, sie sollten historische Aspekte beinhalten. Also sozusagen noch etwas ganz besonderes.

    Wer meinen Rezensionen folgt, wird wissen, dass ich lieber längere Krimis lese und nicht der größte Freund von Kurzgeschichten bin. Aber Ausnahmen gibt es immer wieder. Wenn ich mal eben kurz zwischendurch etwas anderes lesen möchte oder kurze Wartezeiten beim Arzt überbrücken will, dann greife ich doch immer öfter zu solchen Büchern.

    Auf jeden Fall haben mich die Kurzkrimis gefesselt, ich hatte etwas Spannendes und gleichzeitig habe ich auch noch etwas über vergangene Begebenheiten erfahren.



    Fazit:

    Ich kenne genügend Leute, die keine dicken Bücher lesen möchten, denen kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen. Außerdem natürlich allen Mallorcaliebhabern und denen, die mehr von der Insel erfahren möchten.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nelings avatar
    Nelingvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Erstklassige Sammlung von 18 Krimikurzgeschichten , die im historischen Mallorca spielen. Super auch die geschichtlichen Hintergrundinfos!
    Historische Verbrecherjagd auf Mallorca

    Eine erstklassige Sammlung von 18 Krimikurzgeschichten , die im historischen Mallorca spielen.  Super auch die geschichtlichen Hintergrundinformationen. 

    Inhaltsangabe:
     Es sind nicht nur einfach 18 Krimikurzgeschichten, sondern die 13 Autorinnen und Autoren haben sehr unterschiedliche  Geschichten verfasst, denen eins gemeinsam ist: Die wunderschöne Insel Mallorca in historischer Sicht. Es wird darin erzählt von Vandalen, Römern , Byzantinern, Mauren und Arabern, es geht um Mord, Totschlag, Neid, Eifersucht, Pestepidemien und sogar um die Reblaus. , Dies und vieles mehr erfährt der Leser in 18 historischen Krimi­nalgeschichten. 

    Zu den Autoren:  Diese Anthologie wurde von den KrimiautorInnen Ursula Schmid-Spreer, Brigitte Lamberts und Jan Lammers herausgegeben. Sie haben noch 10 andere Kollegen um historische Krimikurzgeschichten  gebeten. 

    Meine Meinung: 
    Ich finde das Ergebnis kann sich wirklich sehen (und noch besser lesen!!! ) lassen. Mir hat diese kleine Anthologie sehr gut gefallen. Sie ist sehr abwechslungsreich nicht nur was die Schauplätze auf der schönen Baleareninsel betrifft, sondern auch hinsichtlich des historischen Hintergrunds und der Art der Geschichten. Dabei ist es ganz natürlich, dass einen die eine Geschichte vielleicht mehr anspricht als die andere. Grade das finde ich auch reizvoll, weil wir alle verschieden sind und so ist für jeden was dabei. Der Leser kann gespannt sein auf so allerlei Spannendes und Unterhaltsames. Da gibt es pfiffige Mörder wie z.B. in "Ein wasserdichtes Alibi", denen beim Lesen die Sympathie zufliegt.  Das war eine Geschichte, die mir besonders gefiel, weil sie so originell und witzig war. 
    Aber es gibt auch ernstere Geschichten, die sich z.B. mit der Judenverfolgung und mit Hinrichtung auseinandersetzen.  Mir gefiel besonders gut der historische Hintergrund, dem nach jeder Geschichte eine Seite gewidmet wurde. Denn es sind alles nicht einfach nur ausgedachte Geschichten, sondern das Thema, was sie behandeln, ist historisch verbürgt. 
    Das Büchlein ist eine tolle Empfehlung für alle, die die Insel kennen und lieben. Auch für sie gibt es noch das ein oder andere zu entdecken. Und alle , die die Insel noch nicht  kennen, lernen sie durch das Buch von einer Seite kennen, die den meisten Reisenden verborgen bleibt.  Außerdem ist sie eine tolle Empfehlung für Liebhaber von Krimikurzgeschichten. Für mich war es das erste Buch der Autoren, aber es wird gewiss nicht das letzte sein und ich bin jetzt auf 13 gute Krimiautoren aufmerksam geworden. 
    Es ist auch ein Buch, dass man sich unbedingt kaufen sollte, denn die Geschichten kann man ja mehrmals lesen und es ist  auch ein schönes Geschenk. Alles in allem : Klasse! 
    Dafür gibt es von mir wohlverdiente 5 von 5 möglichen Sternen!

    Kommentare: 4
    36
    Teilen
    S
    staronevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: eine schöne Zusammenstellung von insgesamt 18 Geschichten, die die ganze Bandbreite von Gefühlen/Befindlichkeiten und möglicher Situationen
    Mallorca im Wandel von Zeit und Raum

    Zum Inhalt : 


    Die Autoren und Autorinnen wandeln auf mörderischen Pfaden von  Mallorca im Wandel durch Zeit und Raum, als die Deutschen noch wenig präsent waren. 

    Meine Meinung: 

    eine schöne Zusammenstellung von insgesamt 18 Geschichten, die die ganze Bandbreite von Gefühlen/Befindlichkeiten und möglicher Situationen wiederspiegeln. 

    Jeder Leser oder auch Leserin findet für sich seine persönliche Lieblingsgeschichte, die einfach im Gedächnis hängen  bleiben wird.  

    Gut verbunden sind dann am Ende jeder Geschichte mögliche geschichtliche Informationen und interessante Eigenheiten der Insel Mallorca und seiner Bewohner. 

    Ich persönlich fand, das Buch insgesamt sehr spannend und informativ, weil es gezeigt hat, dass Mallorca nicht nur aus Ballermann& Co  oder aus sich daneben benehmender Deutscher besteht. 

    Kommentare: 1
    5
    Teilen
    SiWels avatar
    SiWelvor 3 Monaten
    Mörderisches mit historischem verpackt

    Eine Anthologie aus 18 verschiedenen Krimis mit historischem Hintergrund von 13 Autoren. Hier sieht man wieder wie schön die Insel Mallorca ist und auch weitaus mehr zu bieten hat als den Ballermann.
    Da ich bereits einige der Autoren von anderen Büchern in guter Erinnerung hatte, waren meine Erwartungen an dieses Buch dementsprechend hoch. Ich bin natürlich auch in keinster Weise enttäuscht wurden.
    Jeder Krimi hat einen anschließend erklärten historischen Hintergrund. Dadurch habe ich noch einge Dinge über Mallorca erfahren, die mir völlig fremd waren und mir trotz vieler Besuche der Insel bis heute verborgen blieben. Ich würde jetzt allerdings lügen, wenn ich behaupten würde das jeder Krimi mir auch gefallen hat. Das war nicht so; aber im Endeffekt zählt hier das Gesamtergebnis. Eindeutig eine tolle Idee - unterhaltsam, informativ und lehrreich. Ein " Must Have " für jeden Mallorca Liebhaber.

    Kommentieren0
    79
    Teilen
    funny1s avatar
    funny1vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Kurzkrimis und sehr interessante Historische Hintergründe, da gibt es einiges das man nicht gewusst hat.
    18 Kurzgeschichten.

    Um was geht es: ( Inhaltsangabe übernommen)

    Römer, Vandalen, Byzantiner, Mauren und Araber: ­Mallorca war schon immer das Ziel von Reisenden, aber nicht alle kamen in friedlicher Absicht und manch einer wollte die Insel am liebsten in Besitz nehmen. Bei über 6000 Jahren Geschichte kommt da einiges zusammen: Krieg, Mord und Totschlag, Epidemien und Piraterie – und nicht einmal vor der Reblaus waren die Mallorquiner sicher.
    Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche, spannende und zuweilen kriminelle und mörderische Geschichte Mallorcas.
    Zieht sich wirklich eine Blutspur durch das mittelalterliche Mallorca? Was hat es mit dem geheimnisvollen Grabmal auf sich? Und was hat der Teufel mit Sineu zu tun?
    Dies und vieles mehr erfahren Sie in 18 historischen Krimi­nalgeschichten.
    Passen Sie gut auf sich auf!

    Meine Meinung:

    Besonders gut hat mir gefallen das es zu jeder Kurzgeschichte einen Historischen Hintergrund gibt über die Tatsächlichen Ergeignisse früher, einiges wussste man vorher nicht und konnte noch was dazu lernen was sehr interessant war. Dazu kommt das jede Kurzgeschichte darauf aufgebaut ist. Dieses Buch ist ideal für Zwischendurch denn jede Geschichte ist für sich abgeschlossen und man kann es nebenher gut lesen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei egal ob Eifersucht, Neid, Intriegen, Habgier oder aus Liebe der Leser wird nicht enttäuscht. Mir haben die Geschichten sehr gut gefallen und deshalb von mir 5 Sterne. Mich hat das Buch neugierig gemacht und ich habe es mit freude gelesen.

    Fazit:

    Ein tolles Buch mit sehr interessanten Kurzgeschichten und der Historische Hintergrund war auch sehr gut. Kann dieses Buch nur Weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    68
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    BrigitteLambertss avatar

    Caramba! Blutspuren auf Mallorca!

    Wer hat Lust auf 18 Krimis mit historischem Hintergrund!

    Nach der Anthologie „Mallorca mörderisch genießen“, die den Herausgebern so viel Freude gemacht und einen beachtlichen Erlog erzielt hat, dachten wir uns, da geht noch mehr. Und so haben wir KollegInnen erneut eingeladen, sich Kurzkrimis auszudenken, die diesmal einen historischen Hintergrund haben. Entweder sie spielen im Hier und Jetzt und das historische Ereignis reicht von der Dramatik bis in unsere Zeit oder aber sie tauchen in das damalige Zeitalter ab.

    Römer, Vandalen, Byzantiner, Mauren und Araber: ­Mallorca war schon immer das Ziel von Reisenden, aber nicht alle kamen in friedlicher Absicht und manch einer wollte die Insel am liebsten in Besitz nehmen. Bei über 6000 Jahren Geschichte kommt da einiges zusammen: Krieg, Mord und Totschlag, Epidemien und Piraterie – und nicht einmal vor der Reblaus waren die Mallorquiner sicher. Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche, spannende und zuweilen kriminelle und mörderische Geschichte Mallorcas. Zieht sich wirklich eine Blutspur durch das mittelalterliche Mallorca? Was hat es mit dem geheimnisvollen Grabmal auf sich? Und was hat der Teufel mit Sineu zu tun?

    Die KrimiautorInnen Ursula Schmid-Spreer, Brigitte Lamberts und Jan Lammers haben Kolleginnen und Kollegen um ihr kriminelles Engagement gebeten. Dabei ist ein mörderisch, spannendes Lesevergnügen herausgekommen, das die abwechslungsreiche Geschichte Mallorcas beleuchtet.

    Als Einstimmung auf den Urlaub, als Urlaubslektüre oder als gelungener Genuss für nach der schönsten Zeit des Jahres bestens geeignet, das versprechen

    Ursula Schmid-Spreer, Brigitte Lamberts und Jan Lammers

    15 Exemplare hat der Wellhöfer Verlag in Mannheim zur Verfügung gestellt, also nix wie ab in den Lostopf. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 29. Mai, dann wird ausgelost. Ich wünsche allen viel Erfolg, freue mich auf zahlreiche Bewerbungen und auf eine tolle Leserunde.

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks