Neuer Beitrag

BrigitteLamberts

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Fans des klassischen Kriminalromans,

die Autorinnen freuen sich auf eine spannende Leserunde zu „Wutentbrannt“, unserem dritten Krimi, erschienen im Verlag edition oberkassel. Nach „Ausgeweidet“ und „Totgetanzt“ ermittelt auch diesmal wieder Clemens von Bühlow mit seinem Team in Düsseldorf. Unser Hauptkommissar, der ein kulinarischer Genießer ist bekommt den Kopf am besten frei wenn er Essen geht – also gibt es auch in unserem dritten Krimi den ein oder anderen gastronomischen Ausflug.

Schnell melden und schon geht es ab in den Lostopf. Zeit Euer Interesse zu bekunden, habt Ihr bis zum 17.04.2016. Dann werden die 10 Gewinner ermittelt und sofort per PN informiert.

Wer kein Glück haben sollte, hat bei der sich anschließenden Buchverlosung eine zweite Chance.

Wer sich einstimmen möchte, kann einen kurzen oder auch längeren Blick auf unsere homepage riskieren: www. moerderisches-duett.de

Zum Inhalt des Buches:

Wutentbrannt

Der 3. Fall von Hauptkommissar Clemens von Bühlow

Zum Inhalt:

Nikolay Smirnow ist auf dem besten Weg, der neue Shootingstar der Düsseldorfer Kunstszene zu werden. Für den gebürtigen Russen ist das Leben ein Spiel und Menschen sind die Spielsteine, die sich seinem Charme nicht entziehen können. Doch seine Intrigen und seine sexuellen Beziehungen zu Männern und Frauen waren offensichtlich zu viel: Ein Kunststudent liegt erschlagen in einem Hotelzimmer. Rasch gehen die Ermittler von einer Beziehungstat aus. Doch je tiefer sie in den Fall einsteigen, desto mehr Personen sind verdächtig. Handelt es sich wirklich um Eifersucht oder stecken andere Motive hinter dem Mord? Auch die Spurenlage am Tatort sorgt für mehr Verwirrung als Klarheit. Erst eine zufällige Bemerkung bringt Hauptkommissar Clemens von Bühlow auf die richtige Spur.

Viel Spass beim Mitmachen!

Autor: Brigitte Lamberts
Buch: Wutentbrannt

esposa1969

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Herzlichen Dank für die Einadung, sehr gerne bewerbe ich mich auf diese LR.

dorli

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Vielen Dank für die Einladung – die Kurzbeschreibung klingt spannend, da hopse ich flugs in den Lostopf :-)

Beiträge danach
154 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kapitel 1-10
Beitrag einblenden

Den Erzählstil finde ich auch eher ruhig, aber auf keinen Fall langweilig. Helmut Lechner ist ein unangenehmer Zeitgenosse, nach oben buckeln und nach unten treten scheint seinen Charakter auszuzeichnen. Das Gespräch von Clemens mit seinem Vater über Helmut Lechner gibt da ja einige Einblicke.

Smirnow ist sehr undurchsichtig, seine Wohnung penibel aufgeräumt, das Atelier eher ein Chaos, passt nicht wirklich zusammen. Woher kommt Smirnows Einkommen?

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kapitel 11-21
Beitrag einblenden

Jede Menge Verdächtige die einzeln analysiert werden. Interessant auch Clemens Aussagen über die Unterschiede bei den Bildern.

Smirnow war ja wohl mehr als aktiv in seinem Geschlechtsleben, der hat alles mitgenommen und immer versucht seinen Vorteil zu wahren.

Bei Gespräch mit Clemens kommt der buckelnde Lechner wieder zum Vorschein, solche Menschen "liebe" ich ja.

Die neue Vermieterin von Clemens kommt nett rüber und das er mit ihr schon zu tun hatte bringt ein wenig Humor in die Geschichte. Da gibt es sicherlich noch einiges zu erzählen in weiteren Fällen.

Das Sebastian und Philip Zwillinge sind hat mich überrascht ebenso das sie adoptiert sind.

Gut fand ich in Kapitel 20 auch noch mal die Zusammenfassung der Verdächtigen, bei so vielen verliert man sonst leicht den Überblick.

Was ich langweilig fand waren die Streckenbeschreibungen der Wege a la sie laufen Straße A entlang biegen dann nach rechts in Straße B usw. Für Kenner der Örtlichkeiten sicherlich ganz nett, für Ortsunkundige eher langweilig und die Geschichte nicht weiter bringend.

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Kapitel 22-30
Beitrag einblenden

So nun weiß ich auch was und wie es passiert ist. Philip hat ja wohl eher im Affekt gehandelt und nicht mit Vorbedacht. Was so ein mieser Lappen wie Nikolaj für Unglück bringen kann, leider gibt es solche Menschen nicht nur in Büchern. Insgesamt ein stimmiger Krimi der mir gut gefallen hat. Die ewige Qualmerei von Clemensfinde ich nervig und überflüssig, da sollten die Autoen mal eine Ersatzhandlung ausloten. So was wie Minzbonbons lutschen, rauchende Ermittler wirken auf mich etwas angestaubt.

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Epilog
Beitrag einblenden

Beim Epilog musste ich schmunzeln, die neue Vermieterin und ihre Freundinnen gefallen mir. Meine Rezension folgt in den nächsten Tagen.

BrigitteLamberts

vor 1 Jahr

Vielen lieben Dank für die Einschätzungen. Bin gespannt auf die Rezensiom.

ManuelaBe

vor 1 Jahr

Dein Fazit

Meine Rezension ist auch fertig und eingestellt.

Ich poste meine Rezensionen unter dem Namen manu63, Manuela Be, Manuela B. und ma63nu. Einige Rezensionen befinden sich noch in der Freischaltwarteschleife.

Lovelybooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Lamberts/Wutentbrannt-1181718380-w/rezension/1255554760/

Amazon: https://www.amazon.de/review/R20D12IDX81JSA/ref=cm_cr_rdp_perm

sowie, wasliestdu.de, jpc.de, ebook.de, buch.de, buecher.de, thalia.de, beam-ebooks.de, weltbild.de, hugendubel.de, bol.de, mayersche.de, derbuchhaendler.at, buch7.de, lehmanns.de, jokers.de, fachbuch-schaper.de, pustet.de, hitmeister.de unter dem Namen hm-5722646397 , heyn.at, tyrolia.at, heymann-buecher.de, seedread.de, globus-buchshop.de, lesejury.de

BrigitteLamberts

vor 1 Jahr

Dein Fazit
@ManuelaBe

Herzlichen Dank für deine Rezension und das umfangreiche Posten. Freut mich, dass Dir der Krimi gefallen hat.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks