Brigitte Melzer

 4 Sterne bei 1.126 Bewertungen
Autorin von Vampyr, Vampyr und weiteren Büchern.
Autorenbild von Brigitte Melzer (©)

Lebenslauf von Brigitte Melzer

Brigitte Melzer wurde 1971 geboren und lebt und arbeitet aktuell in München. Sie begann mit Roleplays im Fantasybereich und veröffentlichte mit "Wolfsgier" ihren ersten Roman, weitere Fantasybücher folgten. Ob magische Abenteuer in fantastischen Welten oder fesselnder Vampirroman - die Autorin ist sowohl in der High Fantasy als auch in der Dark Fantasy zu Hause. Sie veröffentlicht auch unter den Pseudonymen Morgan Grey und Kate Logan.

Alle Bücher von Brigitte Melzer

Cover des Buches Vampyr (ISBN: 9783957510105)

Vampyr

 (231)
Erschienen am 17.10.2014
Cover des Buches Vampyr (ISBN: 9783957510112)

Vampyr

 (157)
Erschienen am 17.10.2014
Cover des Buches Vampyr (ISBN: 9783957510129)

Vampyr

 (118)
Erschienen am 17.10.2014
Cover des Buches Rebellion der Engel (ISBN: 9783800095254)

Rebellion der Engel

 (96)
Erschienen am 10.09.2010
Cover des Buches Im Schatten des Dämons (ISBN: 9783957510082)

Im Schatten des Dämons

 (77)
Erschienen am 19.01.2016
Cover des Buches Wesen der Nacht - Geistwandler (ISBN: 9783570308370)

Wesen der Nacht - Geistwandler

 (69)
Erschienen am 11.03.2013
Cover des Buches Die Fluchweberin (ISBN: 9783800056620)

Die Fluchweberin

 (62)
Erschienen am 27.02.2012
Cover des Buches Seelenglanz (ISBN: 9783800095445)

Seelenglanz

 (56)
Erschienen am 14.09.2011

Neue Rezensionen zu Brigitte Melzer

Cover des Buches Die Dämonenseherin (ISBN: 9783957510143)
LadyMuffinchens avatar

Rezension zu "Die Dämonenseherin" von Brigitte Melzer

Dämonenjagd in Schottland
LadyMuffinchenvor 3 Monaten

In Edinburgh hat sich vor ein paar Jahren ein schrecklicher Vorfall ereignet. Aus einem missglückten Experiment sind Dämonen aus Sehern - Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten - hervorgegangen und haben viele Menschen getötet. Die Experimente gingen dennoch weiter und die Seher sind entkommen. Logan Drake sollt mit seiner Spezialeinheit die Entflohen fangen, damit man ihnen helfen kann. Dabei verliebt er sich in die Seherin Alessa und ahnt nicht, welche Wendungen sein gestörtes Verhältnis zu den Sehern noch nehmen wird...

Direkt zu Beginn des Buches wird mit Action nicht gegeizt. Es geht direkt voll los und man wird in die Geschichte eingesogen. Wir lernen Logan kennen. Er ist der kalt berechnende Agent, welcher nicht gut auf die Seher zu sprechen ist. Seine abwertende Einstellung ist nach einer kurzen Aufklärung zwar gut nachvollziehbar, jedoch ist sie auch leicht oberflächlich. Doch im Laufe der Story entwickelt er sich weiter und wird sogar empathisch und generell emotionaler, wobei seine Handlungen dadurch nicht an Professionalität einbüßen. 

Dann gibt es als weitere Protagonistin noch Alessa die Seherin. Sie ist seit Jahren auf der Flucht. Während sie versucht ein einigermaßen normales Leben zu führen, darf sie den Dämon in sich nicht nähren und zieht ihre Mauer um sich. Dadurch ist sie ein sehr vorsichtiger, alles durchdenkender Prota. Vielleicht sogar zu sehr, manchmal war sie mir damit etwas zu viel. Ich brauche das Offensichtliche auch nicht sieben mal zu lesen, ich habe es schon beim ersten Mal verstanden. Doch auch sie entwickelt sich und lernt, dass es auch gut ist manchen Menschen zu vertrauen. 

Beide passen sehr gut zusammen, auch wenn mir doch etwas fehlt. Es ging alles sehr schnell dafür, dass beide Vertrauensprobleme haben...

Dafür waren die Nebenfiguren umso besser zu verstehen und ich habe mich wirklich in die Comic-Helden verliebt! Auch die Agenten fand ich allesamt super und auch lebensecht beschrieben. Hier muss ich wohl dann erwähnen, dass ich das Ende aber leider von Anfang an etwas vorausahnend konnte, was mich jedoch im Lesespaß etwas ausgebremst hat.

So oder so war das Buch doch ziemlich gut. Brigitte Melzer hat mich mit ihrer actionreichen Story wirklich umgehauen und auch die Idee hat mir sehr gut gefallen. Grundsätzlich zwar nichts neues, das ein Experiment schief läuft, aber dafür doch weitestgehend spannend und dennoch voller Emotionen und auch Romantik. Auch das Setting hat mir sehr gut gefallen, Edinburgh als eine der spukreichsten Städte eignet sich natürlich sehr gut für eine Dämonengeschichte.

Schlussendlich kann ich jedoch sagen, dass sich das Buch ehrlich zu lesen lohnt und ich nicht damit gerechnet hätte eine solch abwechslungsreiche und vor allen Dingen actionreiche Story zu lesen. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Erbe der MacDougals (ISBN: 9783957510792)
G

Rezension zu "Das Erbe der MacDougals" von Brigitte Melzer

Historischer, seichter Liebesroman in den Highlands
gluttonfor_books_vor 8 Monaten

Um das Leben seines Bruders zu retten, entführt Eóran die Frau und Schwester des verfeindeten Chiefs. Unwissentlich wird er dabei in einen Kampf voller Intrigen gezerrt, bei dem nicht nur sein Leben sondern auch sein Herz in Gefahr sind.

Den zweiten Band der Reihe hab ich spontan als ebook entdeckt und konnte nicht widerstehen, erneut in ein romantisches Abenteuer im alten Schottland entführt zu werden. Band 2 lässt sich völlig losgelöst von dem ersten Band lesen, weist aber inhaltlich dennoch einige Ähnlichkeiten auf.
Brigitte Melzer ist auch hier ein spannender Einstieg gelungen, in dem der Leser direkt in das Geschehen geworfen wird. Durch eine wechselnde Sichtweise der beiden Protagonisten werden die Handlungsabläufe gut ergänzt und man wird gut durch die Geschichte geführt. Der Spannungsbogen sehe ich leider nicht als vollständig ausgenutzt. Ab circa der zweiten Hälfte verlaufen die ganzen Interaktionen und Handlungen zu rasant und zu schnell abgehandelt. Gerade der finale Showdown zwischen Eóran und Aonghas (verfeindeter Chief) wurde in wenigen Seiten abgehandelt, dabei war es der Moment, dem der Leser von Beginn an entgegengefiebert ist. Die Erzählungen/ Beschreibungen rund um die Highlands sind gut gelungen. Nicht zu ausschweifend, aber der Leser bekommt einen guten Überblick, wo er sich befindet. Mit den altschottischen Namen (Eóran, Aonghas, Sheona, Iomáer) bereiten beim Lesen etwas Probleme, aber an dieser Stelle ist nunmal Kreativität verlangt und verleiht der Geschichte ihren Flair.

Band 1 hat mich, wenn auch vor Jahren, deutlich mehr begeistert. Wer sich für Highlandgeschichten begeistern lässt, mit seichter Liebesgeschichte und Intrigen, der wird möglicherweise in der Buchreihe von Brigitte Melzer fündig. Von mir gibt es dafür 3 von 5 Sternen

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Vampyr (ISBN: 9783551366801)
LadyMuffinchens avatar

Rezension zu "Vampyr" von Brigitte Melzer

Langweilig und ohne Spannung
LadyMuffinchenvor 9 Monaten

Dieses Buch hat keine meiner Erwartungen erfüllt. Der Klappentext ließ auf eine Art Liebesgeschichte mit Gruselfaktor und mystischen Vampiren hoffen. Stattdessen gab es eine fade Geschichte mit langweiligen Charakteren und dem Spannungsbogen eines Lineals. 

Leider hatte Catherine nicht einen Charakterzug der hier nennenswert positiv von mir aufgefasst wurde. 

Auch der Schreibstil hat mir gar nicht gefallen, vielleicht wollte die Autorin den Eindruck erwecken, wir seien wirklich im 18. Jahrhundert, aber das tat dem Buch und der Handlung eher nicht gut. Die Handlung war generell von mir sehr vorhersehbar und hat mich eher genervt, als dass ich wirklich weiterlesen wollte. 

Die weiteren Bände werde ich wohl nicht lesen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Alte Märchen in neuem Gewand ...

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch in den letzten Jahren werden mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Zur Verlosung stellen wir insgesamt 30 Rezensionsexemplare zur Verfügung. Dabei handelt es sich um 33 ebooks. Unter allen, die im Anschluss eine Rezension geschrieben haben, verlose ich noch drei signierte Prints.

Über das Buch:

"Von Fuchsgeistern und Wunderlampen" vereint sowohl  orientalische und asiatische als auch europäische Märchenadaptionen jeweils als Kurzgeschichten von nationalen und internationalen Autoren und Autorinnen.

Drei Wünsche erfüllt ein Dschinn. Drei Prüfungen müssen Helden in Märchen bestehen. Zum dritten Mal laden wir euch ein in das magische Reich der Hexen und Lampengeister.

Durch klirrendkalte Winternächte wirbeln Schneefrauen, auf Sommerweiden treiben Windsbräute ihr undurchsichtiges Spiel und tief unter dem Meeresspiegel verbergen sich ganze Königreiche.

Taucht ein in Welten voller Wunder und magischer Gefahren.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, warum ihr gern teilnehmen möchtet.

Natürlich könnt ihr auch sehr gern teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!
Start der Leserunde ist der 27.10.2018.

904 BeiträgeVerlosung beendet
Christian_Handels avatar
Letzter Beitrag von  Christian_Handelvor 2 Jahren

Hallo allerseits,

falls ihr Lust habt: zu unserer neuen Märchenanthologie VON FLUSSHEXEN UND MEERJUNGFRAUEN ist gerade eine Leserunde online gegangen - wir verlosen fünfzig Exemplare:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christian-Handel/Von-Flusshexen-und-Meerjungfrauen-2804067913-w/leserunde/2818275953/2818275955/


Zusätzliche Informationen

Brigitte Melzer wurde am 07. August 1971 in Deutschland geboren.

Brigitte Melzer im Netz:

Community-Statistik

in 1.155 Bibliotheken

auf 176 Merkzettel

von 19 Leser*innen aktuell gelesen

von 30 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks