Brigitte Melzer Vampyr

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampyr“ von Brigitte Melzer

Schottland im 18. Jahrhundert, eine abgeschiedene Grafschaft, eine alte Burg, romantische Liebe und blutrünstige Wiedergänger - aus diesen Bestandteilen mixt Brigitte Melzer die Handlung für einen fesselnden Vampirroman, in dem die Vampire - wie es sich gehört - abgrundtief böse sind und eine freiwillige Liaison mit den Blutsaugern nicht in die Tüte kommt.

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Schwächter Poznanski seit langem: kein Aufbau, kein Thema, keine Wendung.

niklas1804

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Großartige Geschichte mit tollem Schreibstil

Christiam

New York zu verschenken

Nicht sehr spannend - aber ein überraschendes Ende

buecherschlucker

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Einzigartig, märchenhaft, orientalisch, fantastisch, moralisch, besonders. Lest es.

jaylinn

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch war einfach der Hammer. Ich glaube ich lese den dritten auf englisch, weil ich nicht warten kann.

bookwoorld

Bis die Sterne zittern

Interessantes Buch, was für mich persönlich leider nicht aussagekräftig genug war :(

thats_jessx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vampyr" von Brigitte Melzer

    Vampyr
    Reneesemee

    Reneesemee

    14. August 2010 um 19:12

    Das war meine erstes EAudio-Hörbuch was ich mir per Internett bei meiner Biblo ausgeliehen habe und muß schon sagen das ging ganz einfach und war nicht schlecht. Catherine vereitelt den Mordanschlag auf ihre Jugendliebe dem Earl der Burg in der sie aufgewachsen ist. Sie gehrt zur Burg zurück allerdings möchte sie unentdeckt bleiben da sie die Burg auf Grund der Machenschaften ihres Vaters vor Jahren verlassen hat. Nur das es ihr leider nicht ganz gelingt und so geht sie als Knappe zurück auf die Burg. Als sie angekommen ist erwartet sie eine düstere Atmospäre und sie begegnet Menschen aus ihrer Kindheit die anders sind als sie erwartet hat. Es ist vom Anfang bis zum ende sehr gut und es ist auch sehr spannend, die Landschaften sind auch gut beschrieben.

    Mehr
  • Rezension zu "Vampyr" von Brigitte Melzer

    Vampyr
    JuliaO

    JuliaO

    29. June 2009 um 21:28

    Die Lesung ist ganz gut gelungen.

    Dieses Buch hat mir zwar ganz gut gefallen - aber es ist keiner meiner absoluten Favoriten.
    Was recht gut ist, ist der Wechsel zwischen gut und böse - der bis zum Schluß nie wirklich geklärt wird.