Brigitte Pons Celeste bedeutet Himmelblau

(103)

Lovelybooks Bewertung

  • 110 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 78 Rezensionen
(29)
(49)
(18)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Celeste bedeutet Himmelblau“ von Brigitte Pons

Vielbrunn im Odenwald. Auf einem Feld wird die Leiche eines Bauern gefunden. Die Behörden gehen von einem tragischen Unfall aus. Doch der junge Polizist vor Ort, Frank Liebknecht, glaubt nicht an einfache Erklärungen. Er recherchiert auf eigene Faust und stößt schnell auf Ungereimtheiten in der Vergangenheit des Toten. Für Frank ist der Tod nur das Ende einer Geschichte. Die Antwort. Und er muss die richtige Frage stellen, um den Anfang zu finden. Immer tiefer verstrickt er sich in den Fall und gerät in einen Mahlstrom aus Verrat, Mord und fanatischer Verblendung -

hat mich absolut überzeugt, spannend und kniffelig! so packt mich als Thrillerliebhaber auch ein Krimi

— dieFlo
dieFlo

Toller Auftakt der Serie. Ein Ermittler, der seine Fälle mit Kopfarbeit und Bauchgefühl löst

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis

Ein Krimi, bei dem Ermittlungsarbeit noch Kopfsache und Bauchgefühl ist. Spannend, komplex, überraschend!

— louella2209
louella2209

Toller Auftakt zu einer Reihe, auf die ich mich nach diesem Buch sehr freue!

— faanie
faanie

Frank Liebknecht ermittelt in seinem ersten Fall.

— Ekcnew
Ekcnew

Spannung von Anfang an - bis zum unerwarteten Ende.

— Thaliomee
Thaliomee

Ein richtig guter Krimi mit Spannungsaufbau und ohne viel Blut, Leichen und Rumballern.

— Chumha
Chumha

Ein solider, unblutiger Krimi mit einem ansprechenden Fall und sympathischen Protagonisten, der mich trotzdem nicht ganz überzeugt hat

— EmilyE
EmilyE

Mitraten erwünscht. Denn es ist nicht alles so wie es scheint. Der erste Fall für Frank Liebknecht. Ich freu mich auf mehr....

— Lesewutz
Lesewutz

interessante Spurensuche

— gesil
gesil

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Lieferantin

Drogenhandel als zukunftiges Unternehmensmodell

Jonas1704

AchtNacht

War spannend und gut. Aber ich bin besseres von ihm gewohnt :-)

LeseAlissaRatte

Die Treibjagd

Ich war beeindruckt über den Hass, die große Macht der Natur und der langen stetig anhalten Feind- und Freundschaft.

kassandra1010

Heartware

4.5 Sterne: amtosphärisch dicht, mit vielen menschlichen Abgründen und technischem Fortschritt, dessen Entwicklung kaum abzuschätzen ist

Aleshanee

Don't You Cry - Falsche Tränen

Sehr sehr langatmig...

Sunshine-Jenny

Murder Park

Ein guter, solider Thriller allerdings mit Luft nach oben.

Schlauri

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderecke zur LYX-Geburtstagsparty

    LYX-Geburtstagsparty
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty! LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer fantastischen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. Und am Ende habt ihr die Chance auf den Hauptgewinn: Ein phänomenales Partypaket für euch und eure Freunde! Mitmachen lohnt sich!Wie funktionierts?In den nächsten Wochen starten wir tolle Aktionen zu aktuellen LYX-Titeln. Bei jeder Aktion habt ihr nicht nur die Möglichkeit die jeweiligen Bücher zu gewinnen, sondern auch Tortenstücke für eure persönliche Torte auf der Aktionsseite zu sammeln.Die Tortenstücke können über den gesamten Aktionszeitraum bis zum 23. Juli 2017 gesammelt werden.Wer bis zum 23. Juli 2017 insgesamt mindestens 8 Tortenstücke sammelt, erhält ein exklusives LYX-Fanset*.Zum Abschluss der LYX-Geburtstagsparty feiern wir vom 28. bis 30. Juli 2017 ein großes Lesewochenende mit LYX! Unter allen Teilnehmern, die mindestens 8 Tortenstücke gesammelt haben, verlosen wir im Anschluss den phänomenalen Hauptgewinn: Ein Partypaket für eine große LYX-Leseparty mit all deinen Freunden. Und so viel sei schon mal verraten – an Lesestoff und Kuchen wird es euch nicht mangeln! ;)Wir freuen uns schon sehr auf die LYX-Geburtstagsparty und hoffen, ihr feiert alle mit!Bei Fragen meldet euch einfach im dazugehörigen Unterthema!*Bitte beachten - sollte es mehr als 800 Interessierte für das LYX-Fanset geben, entscheidet das Los über den Erhalt

    Mehr
    • 1207
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 2013
  • Celeste - himmelblau wie seine Augen

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    17. January 2017 um 06:23

    Dieser Krimi ist der Auftakt zu einer bislang vier Bücher umfassenden Reihe rund um den sympathischen Frank Liebknecht. Vielbrunn ist ein kleiner beschaulicher Ort im Odenwald. An sich ist wenig bis gar nichts los für die Dorfpolizistin, die kurz vor ihrem Ruhestand steht, und ihrem Nachfolger Frank Liebknecht. Doch die Idylle trügt. Man findet einen Bauern tot auf seinem Acker. Der lebte mit seiner Familie zurückgezogen auf seinem Hof. Obwohl die Kollegen einen Unfall für sehr wahrscheinlich halten, entdeckt Frank ein paar Ungereimtheiten, die auf Fremdverschulden schließen lassen. Da er kaum Beweise für seine Theorie hat, lässt er sich von seinem Bauchgefühl leiten und ermittelt auf eigene Faust. Unterstützt wird er nur vom verschrobenen Künstler Karl, der allerdings nicht der ist, der er vorzugeben scheint. Eine sehr gut inszenierte und fesselnd erzählte Geschichte. Im Gegensatz zu vielen anderen Krimis ist der Ermittler ein Mensch wie du und ich. Er hat wenig Selbsvertrauen, zweifelt, ist unsicher und hat ein kleines Geheimnis. Was ist in seiner früheren Dienststelle in Darmstadt passiert? Was hat es mit der Narbe am Bauch auf sich, die ihn in brenzligen Situation meldet? Brigitte Pons verzichtet auf reißerische Szenen. Action und/oder grausliche Sektionen werden ausgespart. Fast könnte man meinen, diese Geschichte hat sich so zugetragen und Frank kommt jeden Augenblick um die Ecke geradelt. Nichts ist überkanditelt, alles hat Hand und Fuß. Die beschriebenen Menschen könnten deine oder meine Nachbarn sein. Fazit: Ein toller Serien-Auftakt, dem ich gerne fünf Sterne und eine Leseempfehlung gebe.

    Mehr
    • 9
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsbookscoutBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_Kehrer (30/30)Kasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33 (40/40)LimitLesslinda2271lLise95LissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LolaWriterLooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miah (20/20)MiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberry (30/30)MissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91Myxania N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerlese (36/30)SnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly (30/30) X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4632
  • Frank Liebknecht ermittelt in seinem ersten Fall

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Ekcnew

    Ekcnew

    Die Polizisten Brunhilde Schreiner und Frank Liebknecht nehmen das Bauernhaus unter die Lupe und entdecken dort Blut. Insgesamt gehen die Ermittler von einem Unfall bzw. einem Unglück aus, nur Frank Liebknecht glaubt nicht daran und beginnt seine eigenen Ermittlungen. Seine Chefin bezieht er dort nicht ein. Frank Liebknecht nimmt den Bauernhof genauer unter die Lupe. Er entdeckt, dass dort auch eine Frau auf dem Hof sein muss. Hoch motiviert will er dem Geheimnis auf die Spur kommen. Einen Freund findet Frank Liebknecht in dem Künstler Karl Hofmeister, ihn weiht er in seine Ermittlungen ein und erzählt ihm seine Theorien. Es wird von Dieter Strobel erzählt. Er entdeckt eine junge Frau, sie spricht nicht. Er nimmt die Frau mit zu sich nach Hause, er weiß , dass das sehr leichtsinnig ist. Was musste diese Frau erleben?  Clemens Büchler taucht auf, er möchte sofort das Erbe des Brettschneiderhofs antreten. Frank Liebknecht findet heraus, dass er Geschäftsführer einer Sekte ist, der sogenannten Matthäaner-Gemeinde. Theodor Brettschneider hatte ein lebenslanges Wohn- und Nutzungsrecht. Es ist schon sehr merkwürdig, dass er so kurz nach dem Tod sein Erbe einfordert. Nach den Worten von Clemens Büchler soll es eine Ferienanlage sein, die dort errichtet werden soll. Frank und Karl fahren gemeinsam nach Paderborn, wo die Matthäaner-Gemeinde einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Dieser Teil der in Paderborn spielt, finde ich doch sehr in die Länge gezogen.  Und dann nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf! Am Ende des Buches geht Brunhilde Schreiner in den Ruhestand und Frank Liebknecht wird ihr Nachfolger. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall von und mit Frank Liebknecht!

    Mehr
    • 2
  • Celeste bedeutet himmelblau

    Celeste bedeutet Himmelblau
    AKRD

    AKRD

    28. December 2015 um 13:59

    Kommissar Frank Liebknecht soll nach der Pensionierung seiner Kollegin Brunhilde Schreiner ihren Job übernehmen. Sie kennen sich seit drei Monaten, er kommt aus Darmstadt und sieht eigentlich eher wie ein Surfer aus mit seinen längeren Haaren. Mit zwei Kollegen von der Kripo Erbach, Neidhard und Matuschewski, scheint er Probleme von früher zu haben... Er setzte sich aus der Gruppe der ermittelnden Zunft mit der Zeit wirklich ab, ist in meinen Augen innovativer und einfach auch „kerniger“ ´. Die heutigen Kommissare sind ja gerne mal ein wenig „geleckt“, was ich gar nicht mag. Dann eher so ein Typ á la Jack Reacher. Liebknecht kommt an den natürlich nicht ran, ist aber auf einem guten Weg. Erneut ein Krimi mit Lokalkolorit. Das ist ja nun wahrhaftig nichts Neues, scheint eher ein „Trend“ zu sein, auf den mir in letzter Zeit viel zuviele Autoren/-innen aufgesprungen sind und das meistens leider mehr schlecht als recht... Aber Brigitte Pons macht das gar nicht so schlecht. Die Spannung fand ich zwar durchwachsen, aber es ist ja auch kein Thriller, von daher war das für mich schon noch in Ordnung. Die Handlung fand ich aber etwas zu vorhersehbar und die handelnden Figuren alles in allem eher farblos. Ich würde hier 3,5 Sterne vergeben, runde aber dieses Mal auf 3,0 ab, denn im Vergleich zu anderen Büchern, die ich auf 4,0 aufgerundet hatte, gefiel mir dieses hier dann doch nicht so gut wie die andere

    Mehr
  • Dieses Dörfchen ist doch nicht ganz so beschaulich...

    Celeste bedeutet Himmelblau
    HK1951

    HK1951

    19. December 2015 um 14:18

    Ein Bauer liegt tot auf seinem Kartoffelacker. Er wurde böse zugerichtet von seinem Mörder, die Augen fehlen ihm. Da war viel Wut und auch Hass mit im Spiel... Kommissar Frank Liebknecht ist neu in Vielbrunn im Odenwald und wird auf den Fall angesetzt. Er soll bald die Nachfolge seiner Vorgesetzten Brunhilde übernehmen, mag sich aber noch nicht so recht in die Dorfgemeinschaft einfügen, auch nicht optisch, was noch zu Problemen führen wird, die schon angedeutet werden in der Leseprobe. Zudem scheinen die Leute im Dorf nicht ganz ehrlich mit ihm zu sein bzw. etwas zu verbergen zu haben... Das klang alles schon wirklich spannend von Beginn an und ich wurde von der Autorin auch nicht enttäuscht. Sie erzählt ihre Geschichte glaubwürdig und so spannend, dass man gerne weiterliest und unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Dabei legt sie aber auch Wert auf „Nebenschauplätze“/Hintergründe der einzelnen Figuren, die aber nicht zuviel Raum einnehmen, das hat mir auch gut gefallen und die Geschichte weiter „abgerundet“, so dass alles in allem alles stimmig war. Von daher runde ich meine 3,5 Sterne nach der Leseprobe nun tatsächlich auf 4 auf.

    Mehr
  • Spannender Krimi um einen unsympatischen Toten

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Thaliomee

    Thaliomee

    18. December 2015 um 18:13

    Im Zentrum des Buches steht der Polizist Frank Liebknecht, der mit seiner Kollegin Brunhilde Schreiner in einem kleinen Dorf arbeitet. Als ein Bauer tot aufgefunden wird, der eher als Einsiedler gilt, gehen die meisten von einem Unfall aus. Frank findet merkwürdige Spuren im Haus des Toten und beginnt zu ermitteln. Die Dorfbewohner scheinen nicht sehr aufgeschlossen zu sein, nur der verschrobene Künstler Karl hilft Frank bei seinen Nachforschungen. Gemeinsam finden sie mehr über den Toten und seine Familie heraus. Zeitgleich trifft der Sanitäter Dieter Strobel auf ein Mädchen, dass scheinbar unter Mutismus leidet. Zumindest spricht die junge Frau kein Wort, scheint ihn aber genau zu verstehen. Er nimmt sie mit nach Hause, auch wenn dies eine Gefahr für ihn bedeuten könnte. Dieses Buch ist sehr gut geschrieben, die Autorin hat einen flüssigen und leicht lesbaren Schreibstil. Trotzdem ist der Inhalt nicht trivial, es ist von der ersten Seite an spannend und erst nach und nach kommt man allen Zusammenhängen auf die Spur. Vieles ist klar, anderes hätte ich so nicht erwartet. Eine Leseempfehlung für alle Krimifans!

    Mehr
  • Ein wirklich interessanter Krimi

    Celeste bedeutet Himmelblau
    FlipFlopLady007

    FlipFlopLady007

    17. December 2015 um 22:02

    Zwei Spaziergänger finden auf einem Feld eine Leiche. Da nicht sofort feststellbar ist, ob es bei dem Tod des Mannes um Mord oder einen Unfall handelt, wird auch der junge Polizist Frank Liebknecht an den Ort des Fundes bestellt. Schnell finden die Ermittler heraus, dass es sich bei dem Toten um den Bauern handelt, dem das Feld gehört, auf dem er Mann gefunden wurde. Doch es steht immer noch nicht fest, ob er ermordet wurde oder nicht. Frank Liebknecht beginnt Nachforschungen über die Vergangenheit des Mannes anzustellen und trifft dabei auf einige Ungereimtheiten. Außerdem scheinen die Dorfbewohner mehr zu wissen, als sie dem jungen Polizisten gegenüber zu geben wollen. Doch dann findet er einen Mann, der ihm Auskunft geben möchte. Inhalt: Der Inhalt des Buches hat mir sehr gut gefallen. Besonders die interessante Hintergrundgeschichte über die Vergangenheit des Toten hat mich sehr interessiert. Der Inhalt des Buches war für mich eine gelungene Abwechslung zu der Vielzahl an Krimis, die ich in letzter Zeit gelesen habe, da hier Themen aufgegriffen werden, über die ich bisher selten gelesen habe. Es gab außerdem die eine oder andere überraschende Wendung, mit der ich absolut nicht gerechnet habe und die mich irgendwann an meiner Menschenkenntnis zweifeln ließ, da ich überhaupt nicht mehr wusste, wem noch zu trauen ist und wem nicht. Aufbau und Schreibstil: Das Buch ist in viele, recht kurze Kapitel unterteilt, die mit dem jeweiligen Zeitpunkt, dem Ort und der handelnden Person überschrieben sind. Die Handlung teilt sich dabei quasi in zwei Handlungsstränge auf, die erst am Ende auf dramatische Weise zusammenlaufen. Bis zu diesem Punkt bleibt es jedoch spannend, auch wenn der Leser relativ schnell ahnt, wie die beiden Erzählstränge zusammenpassen könnten. Der Schreibstil des Buches hat mir sehr gut gefallen. Das Buch liest sich sehr flüssig und ich hatte Schwierigkeiten es aus der Hand zu legen, da ich es so spannend fand. Da mir der Schreibstil wirklich gut gefällt, werde ich gerne wieder ein Buch der Autorin lesen. Charaktere: Kommissar Frank Liebknecht ist der Hauptcharakter dieses Buches. Obwohl er sehr ein sehr interessanter junger Kommissar ist, ist er mir im Laufe des Buches nicht richtig sympathisch geworden, so wie es sonst bei vielen Kommissaren der Fall ist. Irgendetwas hat mir an ihm gefehlt. Die anderen Figuren sind sehr interessante Persönlichkeiten, von denen ich einige zunächst schwer einschätzen konnte und die mich dann auch noch überrascht haben. Cover und Klappentext: Das Cover des Buches hat mir auf Anhieb gut gefallen. Ich finde die blau weiße Schrift auf dem Schwarzen holzgemaserten Hintergrund sehr passend. Außerdem gefällt mir der angenagelte Schmetterling, der eine Mischung aus Harmonie und Gefahr symbolisiert, was aus meiner Sicht die Stimmung im Dorf relativ gut deutlich macht. Der Klappentext ist gelungen, da er nicht zu viel verrät, aber gerade so viel, dass der Leser neugierig wird. Fazit: Das Buch hat mir insgesamt wirklich gut gefallen. Es ist spannend und lebendig und erzählt eine wirklich interessante Geschichte, die aus meiner Sicht definitiv lesenswert ist. Auch wenn ich mit Frank Liebknecht nicht ganz warm geworden bin, so kann ich mir doch gut vorstellen ein weiteres Buch über ihn zu lesen.    

    Mehr
  • Unfall oder Mord

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Lerchie

    Lerchie

    01. October 2015 um 12:31

    Siebefand sich im Haus, überlegte, wann sie den Mann zuletzt gesehen hatte, der hinausgegangen war. Sie sah die Leiter, die auf den Speicher führte. Sie stieg hinauf, das Atmen fiel ihr hier schwer in dem muffigen Geruch. Schnell stieg sie wieder hinunter und atmete begierig die frische Luft und ging davon. Frank Liebknecht war an seinem freien Tag von seiner Vorgesetzten Brunhilde Schreiner zu einem Leichenfundort gerufen worden. Sie musste schon länger hier liegen, so wie sie aussah. Zunächst wurde von einem Unfall ausgegangen. Liebknecht hatte eine Vermutung, wer der Tote war… Im Haus des Toten fanden sich Blutspuren in seinem Schlafzimmer, alles andere war picobello sauber. Langsam trafen die Kollegen aus Darmstadt ein. Liebknecht hatte sich von dort nach Vielbrunn versetzen lassen, daher kannten die Männer ihn. Brunhilde fuhr allein zurück in den Ort, während Liebknecht  auf den Speicher schlich… Im Dorfkrug versuchte Liebknecht von den Männern etwas über den Toten zu erfahren. Doch die Dörfler waren ihm gegenüber misstrauisch. Nur ein Mann setzte sich zu ihm: Karl Hofmeister, ein Künstler…. Vier Personen hatten mal auf dem Hof gelebt. Bis auf Theodor, den Toten, waren alle gestorben und Nachkommen gab es keine. Doch Liebknecht hatte auf dem Speicher Kinderkleider entdeckt. Und er erzählte Hofmeister davon, der zu ihm sagte, er sei gespannt, ob er es schaffe, Johannas letztes Rätsel zu lösen… Irgendwann kam Liebknecht auf die Spur einer Sekte, die in Paderborn ihren Sitz hatte. Und er hatte die Vermutung, dass die Hofbewohner etwas mit ihr zu tun hatten, und damit auch die Sekte mit den Hofbewohnern… Dazwischen lesen wir immer wieder von einem Mädchen, das nicht sprach. Dieter Strobel, ein Rettungssanitäter, hatte es aufgegabelt und wollte ihm unbedingt helfen… Wer war die weibliche Person, die vom Haus weggegangen ist? Wer war der Tote? War es wirklich nur ein Unfall oder doch Mord? Was hatte Liebknecht auf dem Speicher gesucht? Was war Johannas letztes Rätsel von dem Hofmeister sprach? Und warum setzte sich dieser zu ihm, obwohl alle anderen Ablehnung symbolisierten? Wie kam Liebknecht auf die Sekte? Und wer war das Mädchen, das Dieter Strobel aufgegabelt hatte? Alle diese Fragen und noch viel mehr beantwortet dieses Buch. Das Buch ließ sich leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil der Autorin ist unkompliziert, es gab keine Fragen meinerseits, was sie wohl mit diesem oder jenem Wort/Satz gerade meint. In der Geschichte war ich schnell drinnen und konnte mich auch sehr gut in den Protagonisten hineinversetzen. Man merkte, dass er vor seiner Versetzung nach Vielbrunn bei der Mordkommission gearbeitet hatte. Er ließ die Sache nicht, wie von seiner Vorgesetzten gefordert auf sich beruhen, sondern forschte weiter. Das Buch war von Anfang an spannend und es fesselte mich so sehr, dass ich es in einem Rutsch gelesen habe. Es hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Keine himmelblauen Wolken über Vielbrunn

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Chumha

    Chumha

    08. August 2015 um 08:05

    Das Cover des Buches ist toll und die Bedeutung wird erst am Ende des Buches deutlich. Frank Liebknecht, Oberkommissar in Vielbrunn im schönen Odenwald hat es nicht einfach. Er ist noch ein junger Ermittler und hat sich aus Darmstadt dorthin versetzen lassen. Bei seinen Kollegen hat er es nicht einfach. Von seiner Kollegin Bruni, deren Nachfolge er antreten soll, erhält er allerdings Unterstützung. Doch sein feines Gespür und seine unkonventionellen Methoden finden nicht unbedingt Anklang. In Vielbrunn ist er auch immer noch der Neue, doch so schön die Gegend auch ist, wird plötzlich auf einem Feld die Leiche des Bauern Theodor Brettschneider gefunden. Hat er sich selbst erstochen, oder war es doch ein Mord? Für seine Kollegen ist der Fall schnell geklärt und wird als Selbstmord hingestellt, doch Frank hat ein komisches Gefühl und fängt nun selber an heimlich zu ermitteln. Theodor Brettschneider hat seit dem Tod seiner Frau angeblich alleine dort gelebt, allerdings wird Frank schnell klar, das dies nicht stimmen kann. Wer stellte nach dem Tod von Bauer Brettschneider noch frische Blumen ins Zimmer? Es muss also eine Frau anwesend gewesen sein. Doch wo ist sie abgeblieben? Hat sie etwas mit dem Tod zu tun? Plötzlich taucht ein sehr unfreundlicher Erbe des Hofes auf und verlangt, so schnell wie möglich in den Besitz des Hofes zu kommen. Eine "Sekte" hat den Hof der Brettschneiders versprochen bekommen und nun macht sich Frank daran, die mysteriösen Hintergründe herauszufinden. Im anderen Teil der Geschichte lernen wir einen Rettungssanitäter kennen, der eine junge Frau bei sich aufgenommen hat, die sehr verängstigt, verwirrt und stumm ist. Er versucht ihr zu helfen und nimmt sie mit nach Hause. Kann sie ihn überhaupt verstehen? Was soll er bloß mit ihr machen? Da taucht plötzlich eine Suchanzeige von Frank Liebknecht auf, die er nach seinen weiteren Ermittlungen aufgegeben hat. Was es mit ihr auf sich hat, ....muss schon jeder selbst herausfinden. Fazit: ein toller Kriminalfall mit einem sehr sympathischen Ermittler, der sich trotz vieler Hindernisse nicht abschrecken lässt. Eine gut durchdachte Geschichte mit vielen Wendungen und einer stetig ansteigenden Spannungskurve. Mord, Inzucht, Rechtsradikalismus, Spionage und eine Sekte, die nicht das ist, was sie zu sein scheint, sind nur einige Stichwörter, in dieser Handlung. Zum Schluss erfährt der Leser auch die Bedeutung des Buchnamens und ich kann diesen hervorragenden Krimi nur jedem empfehlen und freue mich schon auf weitere Fälle mit Frank Liebknecht!

    Mehr
  • Was ist geschehen?

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Insel56

    Insel56

    31. July 2015 um 07:42

    In einem kleinen scheinbar idyllischem Ort wird ein Bauer tot aufgefunden. Der neue und junge Dorfpolizist Frank Liebknecht endeckt Ungereimtheiten, die nicht auf einen natürlichen Tod schließen lassen. Er geht der Sach auf den Grund und alles ist ganz anders als es scheint. Diese scheinbar unscheinbare Krimi sticht für mich aus der Serie anderer Krimis heraus. Warum? Vielleicht liegt es daran, dass Frank Liebknecht mal ein durchschnittlicher Typ ist, ohne irgendwelchen extremen Auffälligkeiten. Es gibt auch keine übertriebenen Actionszenen oder gruselige pathologische Untersuchungen bis ins kleinste Detail. Nein, was diesen Krimi für mich so besonders macht, ist die Art wie er erzählt wird und die Geschichte, die erzählt wird, ist nicht aus der Luft gegriffen. Die Autorin hat ein "heißes" Thema angefasst, jedoch auf alles reißerische verzichtet und somit es geschafft, dass man den Krimi nicht einfach weglegen kann, da er nichts mit dem eigenen Leben zu tun hat. Das Gegenteil ist der Fall.... der Hintergund der Geschichte ist real.... die Menschen, die sie beschreibt - insbesondere die Menschen aus dem Ort - kommen einem bekannt vor, denn wer kennt nicht zumindestens einen von ihnen typmäßig. Ich bin auf jeden Fall voll des Lobes für diesen Krimi....

    Mehr
  • Celeste bedeutet himmelblau

    Celeste bedeutet Himmelblau
    Islaender

    Islaender

    21. July 2015 um 20:55

    In einem Dorf wird ein Toter auf einem Feld aufgefunden und die Ermittlungen werden zunächst von den Polizisten des Dorfes Frank Liebknecht und seiner Vorgesetzten aufgenommen. Jedoch, um einen unnatürlichen Tod auszuschließen, werden die Kollegen bzw. die übergeordnete Behörde hinzugezogen. Zunächst habe ich mir einen gemütlichen Krimi vorgestellt, jedoch es wurde ziemlich ungemütlich. Frank Liebknecht entdeckt Ungereimtheiten und als ziemlich schnell ein Erbe des Hofes auftaucht, wird er noch misstrauischer, denn in seinen Augen ist es eine Sekte, die nun erben wird. Die Politiker aus dem Dorf freuen sich schon und wollen den Erben sogar Sonderwünsche erfüllen, denn hiermit könnten sie eigenes Lan teuer verkaufen.Frank Liebknecht beginnt nachzuforschen und sticht quasi in ein Wespennest. Ein supertoller Kriminalroman, bei dem sich Hintergründe auftun, die die LP überhaupt nicht erahnen ließ. Der Roman beruht teilweise auf Tatsachen, was das Sektenthema angeht und dies lässt mich mit Gänsehaut zurück. Die Figur des Frank Liebknechts wirkte auch sehr real und nicht konstuiert, so dass ich der Autorin ein großes Lob für diesen tollen in sich schlüssigen Roman aussprechen möchte.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln könnt. Selbstverständlich sind auch all jene herzlich willkommen, die im letzten Jahr noch nicht dabei waren. Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 13. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln - bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Zusätzlich zu diesen Aufgaben, gibt es jede Woche ein Verlosungsspecial, an dem ihr eine Woche lang teilnehmen und so weitere Punkte sammeln könnt. Schaut dazu am besten immer am Montag auf unserer Aktionsseite zum Lesesommer vorbei, wenn dort das neue Special vorgestellt wird. Bitte beachtet, dass ihr hier immer nur eine Woche lang - von Montag bis Sonntag - teilnehmen & so Punkte sammeln könnt! Wer bis zum Ende des Lesesommers am 13. September die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Lissabon (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück). Außerdem gibt es für die Plätze 2-5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete, egal wie viele Punkte man sammeln konnte. Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen! Wenn ihr über Twitter, Instagram und/oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet! Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden - egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon - und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher! P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 2823
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion
    TinaLiest

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • weitere