Neuer Beitrag

moni_loves

vor 3 Monaten

(10)

Eine wirklich witzige, aber gleichzeitig auch spannende Lektüre.

Cora Bergmann ist schon eine Nummer für sich, mit ihren ganz eigenen süßen Ticks, die ihren Mann mitunter in den Wahnsinn treiben.  

 Als der Buchhalter mit dem Bargeld abhaut und das Weihnachtsgeld auf dem Spiel steht, sucht sich Cora Verbündete und heckt einen Rettungsplan aus.

Das eingeschworene Team bewegt sich auf dünnem Eis mit ihrer Aktion, denn legal ist es mit Sicherheit nicht und die Wirtschaftsprüfer sitzen in der Firma quasi in der ersten Reihe. 

Mit viel Einfallsreichtum kommt alles in Schwung und Cora muss sich einige gute Argumente und Notlügen einfallen lassen, um es nicht auffliegen zu lassen.  

 Auf der anderen Seite überwiegt auch noch ihre unbändige Neugier, was da hinter den Kulissen der Chefetage wirklich los ist oder war. Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen verfolgt sie die Ermittlungen und kommt dadurch in echt schräge Situationen.  

 Und weil das alles noch nicht aufregend genug ist, spielt ihre Libido total verrückt. Das es hier zu Missverständnissen kommen muss und ihr Mann da nicht tatenlos zuschaut ist klar.  

 Ich habe mich einfach in die Geschichte fallen lassen, Cora muss man einfach mögen, ihrer blühenden Phantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

 Fasziniert verfolgt man ihren Ideenreichtum an Ausreden und Notlügen für jede Situation und ihre ungeschickten Nachforschungen. Es gibt unzählige lustige, aber auch kniffelige Situationen.

Und wenn man denkt jetzt weiß man wirklich Bescheid und hat alles durchschaut kommt der nächste Hammer, der einen mit offenem Mund zurücklässt.  

 Wirklich unterhaltsame Lektüre, die sich schnell weglesen lässt. Ein angenehmer Schreibstil und sympathische, vielseitige Charaktere sorgen für ein tolles Lesegefühl.

Autor: Brigitte Pons
Buch: Cora Bergmann und die Weihnachtsbaumverschwörung
Neuer Beitrag