Brigitte Regitz

 3.9 Sterne bei 8 Bewertungen
Autorin von Der große Laden, Smillo von Gerresheim und weiteren Büchern.
Brigitte Regitz

Lebenslauf von Brigitte Regitz

Lebenslauf von Brigitte Regitz Brigitte Regitz wurde 1946 in Zwickau geboren und kam im Alter von fünf Jahren nach Düsseldorf, wo sie aufwuchs und lebt. Sie heiratete mit 24 Jahren und wurde mit 59 Jahren Witwe. Physik war in der Schule ihr Lieblingsfach, da gab’s bei ihr kein Weh‘ und Ach, so dichtete einst eine Mitschülerin. Dennoch wurde Brigitte Regitz Übersetzerin, absolvierte später noch eine Ausbildung zur Programmiererin. Sie arbeitete in Industrie, Werbung und mehr als drei Jahrzehnte in einem großen Medienbetrieb. Eher zufällig kam Brigitte Regitz zum Schreiben von Kurzgeschichten, und irgendwann war da der Reiz, einen Roman zu schreiben, einen Krimi, der in der sauberen Bürolandschaft spielt: "Der große Laden".

Alle Bücher von Brigitte Regitz

Brigitte RegitzDer große Laden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der große Laden
Der große Laden
 (5)
Erschienen am 23.05.2016
Brigitte RegitzSmillo von Gerresheim
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Smillo von Gerresheim
Smillo von Gerresheim
 (3)
Erschienen am 14.07.2017
Brigitte RegitzHeiter bis mysteriös
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heiter bis mysteriös
Heiter bis mysteriös
 (0)
Erschienen am 25.03.2017
Brigitte RegitzProbefahrt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Probefahrt
Probefahrt
 (0)
Erschienen am 19.01.2016

Neue Rezensionen zu Brigitte Regitz

Neu
friederickesblogs avatar

Rezension zu "Smillo von Gerresheim" von Brigitte Regitz

Eine Katzengeschichte
friederickesblogvor einem Jahr

Klappentext:

 

Das Buch zeichnet die ersten Lebensmonate eines herrenlosen Katers nach, die so oder so ähnlich verlaufen sind, denn diesen Kater gibt es tatsächlich.

Das Buch gibt Einblick in das Leben eines herrenlosen Katers, der zu seinem Glück eine Futterstelle gefunden hat, an der herrenlose Katzen und Kater von Tierschützern täglich mit Futter versorgt werden und an der allen Katzen und Katern ein eigenes Schlafhaus zur Verfügung steht, das sie vor Regen, Schnee und Kälte schützt.

„Smillo von Gerresheim“ hat DIN-A-4-Format, 64 Seiten. Zauberhafte Abbildungen, 23 in Farbe und vier schwarz-weiße, denen leicht lesbare Texte gegenüberstehen, sorgen für gute Unterhaltung und manche überraschende Information.

 

Die Autorin:

 

Brigitte Regitz -Tierschützerin aus Düsseldorf koordiniert seit einigen Jahren die Versorgung herrenloser Katzen und Kater in einem weitläufigen Gelände im Stadtteil Gerresheim.

Nanda Naumann – Illustratorin aus Berlin hat das Buch liebevoll illustriert.

 

Cover:

 

 

Ein Kater sitzt am Straßenrand und blickt sich suchend um. Die kindgerechte Zeichnung passt zum Inhalt des Buches. Der Klappentext macht neugierig.

 

Die Geschichte (Achtung: Spoiler!)

 

Die Geschichte erzählt von einem Kater, der eine Futterstelle findet, an der Tierschützer täglich herrenlose Katzen mit Futter versorgen. So bekommen Kinder einen Einblick in das Leben von Tieren, die kein Zuhause haben.

 

 

Meine Meinung:

 

Es handelt sich um ein feinfühliges Kinderbuch und normalerweise bewerte ich nur den Inhalt und die Zeichnungen. Keinesfalls das Layout. Aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme, weil das Format in die Geschichte hinein strahlt.

 

Dieses große Format stört meines Erachtens, weil man ganz oft auf eine fast leere Seite schaut. Ähnlich ist es auch mit den Zeichnungen, die nur das obere Drittel einnehmen. Ich weiß wie schwer das ist, ein richtiges Format zu wählen. Ein kleines Format ist auch nicht immer ideal, weil es mit relativ wenigen Seiten schnell als Broschüre, oder als Heftchen daherkommt. Es ist und bleibt deshalb ein Spagat und vielleicht auch Geschmacksache. Bei der Schrift stört der Punkt, am Ende des Satzes, auf halber Höhe, den Lesefluss. Das mag jetzt pingelig klingen. Aber Vielleser sind den Punkt an anderer Stelle gewöhnt und das Auge muss sich erst gewöhnen.

 

Die Geschichte ist sehr einfühlsam und schildert Kindern das Leben und die Gefühle von herrenlosen Tieren. Die Autorin schreibt flüssig, leicht verständlich und kindgerecht. Überwiegend schaut man von außen in die Erzählung hinein, was ja eigentlich immer etwas Abstand von den Figuren bedeutet. Von daher hätte ich mir gut vorstellen können, in den kleinen Smillo hineinzukriechen und das Ganze aus seiner Perspektive zu betrachten. Aber das Buch ist ein schönes Buch, das Kinder bestimmt gerne mögen. Die Zeichnungen sind besonders hervorzuheben. Sie sind ausdrucksstark und sehr detailliert. Sie tragen zum besseren Verständnis und dem Tierschutz bei.

 

Am Ende des Buches sind noch viele Hinweise für Wissbegierige.

 

Das Buch bekommt eine Leseempfehlung.

 

Friedericke von „friederickes Bücherblog“

Kommentieren0
2
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Smillo von Gerresheim" von Brigitte Regitz

Smillo
abetterwayvor einem Jahr

Inhalt:
"Das Buch gibt Einblick in das Leben eines herrenlosen Katers, der zu seinem Glück eine Futterstelle gefunden hat, an der herrenlose Katzen und Kater von Tierschützern täglich mit Futter versorgt werden und an der allen Katzen und Katern ein Schlafhaus zur Verfügung steht, das sie vor Regen, Schnee und Kälte schützt."

Meinung:
Ich finde die Idee toll, auch die Ausarbeitung ist gelungen, ist aber sicher noch ausbaufähig.
Die Geschichte ist sehr gut für Kinder geeignet und auch die Bilder sind sehr schön.
Allerdings fehlt etwas, der Pep, der Kick... einfach die feinere Ausarbeitung.

Fazit:
Grundidee ist toll, vielleicht kann man diese noch ausbauen.

Kommentieren0
24
Teilen
karinasophies avatar

Rezension zu "Smillo von Gerresheim" von Brigitte Regitz

[Rezension] Brigitte Regitz: Smillo von Gerresheim
karinasophievor einem Jahr

Klappentext: Das Buch gibt Einblick in das Leben eines herrenlosen Katers, der zu seinem Glück eine Futterstelle gefunden hat, an der herrenlose Katzen und Kater von Tierschützern täglich mit Futter versorgt werden und an der allen Katzen und Katern ein Schlafhaus zur Verfügung steht, das sie vor Regen, Schnee und kälte schützt.

Inhalt: Smillo ist ein Kater, der in einem Stadtteil in Düsseldorf, in einem alten heruntergekommenden Haus zur Welt kommt. Ohne ein festes Heim und Futter machen er und seine Familie sich auf die Suche nach einem neuen zuHause. Bald schon ist der kleine Kater Smillo groß und muss einiges lernen. Smillo muss viele kleine oder große Strapazen überwinden, sei es Futter zu finden, eine Kastration, Katzen und Kater, Rauferein, Fuchse, Autos oder Silvester!

Buchaufbau: Das Buch besteht aus 64 Seiten. Auf jeder Doppelseite findet man ein meist Din-A4 großes Bild von der Illustratorin Nanda Naumann und einen meist recht kurzen Text von der Autorin Brigitte Regitz. >Smillo von Gerresheim< ist, im August 2017, im Bookmundo Direct - Verlag erschienen und kostet derzeit neu: 15,95€

Rezension: Die Geschichte von Smillo hat mir gut gefallen. Der Lebensweg sowie die Strapazen inkl. Futtersuche sind sehr schön dargestellt worden. Die Geschichte ist für Kinder ausgelegt und soll ihnen helfen zu verstehen was Katzen empfinden. Auch die letzten beiden Seiten des Buches finde ich sehr schön, da hier Fakten sowie einige Fragen aufgelistet sind die nochmals zum verständnis der Kinder dienen. In der Geschichte selbst sind jedoch einige Sprunge drin die mir nicht gefallen haben. Ich war teilweise überrascht das Smillo sich nun an einem ganz anderen Ort befand als wie noch auf der Seite zuvor und grade Kinder könnte dies irritieren. Die Illustrationen haben mir leider nicht so gut gefallen, aber dies ist ja Geschmackssache. Die Bilder sind übrigens meist farbig gestaltet und tragen nochmals eine Beschreibung.

Mein Fazit: Eine schöne Geschichte, mit einer tollen Grundidee. Ein Preis von fast 16€ ist jedoch zu viel verlangt, insgesamt daher nur 2,5*!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Wer kommt mit in die Welt der herrenlosen Katzen?

Das Buch Smillo von Gerresheim bietet auf 64 Seiten zauberhafte Abbildungen, denen leicht lesbare Texte gegenüber stehen. Es gibt Einblick in das Leben eines herrenlosen Katers, der zu seinem Glück eine Futterstelle gefunden hat, an der herrenlose Katzen und Kater von Tierschützern täglich mit Futter versorgt werden und an der allen Katzen und Katern ein eigenes Schlafhaus zur Verfügung steht, das sie vor Regen, Schnee und Kälte schützt.

Die Autorin ist aktiv im Katzenschutz tätig und hat sich vom echten Smillo zu diesem Buch anregen lassen. Wer eins gewinnen möchte, muss einfach nur schreiben, warum er/sie es haben möchte.

 

abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor einem Jahr
Hier ist meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Regitz/Smillo-von-Gerresheim-1473659128-w/rezension/1501076000/ Vielen lieben Dank das ich das Buch lesen dufte. Grundidee gefällt mir ist aber sicher noch ausbaufähig.
Zur Buchverlosung

Kriminalromane zu gewinnen

Von meinem Buch "Der große Laden" verlose ich fünf signierte Paperback-Exemplare. Die Gewinner erwartet neben dem Buch ein Schlüsselanhänger "Handschelle".

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

1. Beantwortung der Frage, ob es in einem Kriminalroman zwingend Tote geben muss.

2. Lesen des Romans bis zum 15.09 und

3. anschließend verfassen und veröffentlichen einer Rezension

Und darum geht es:

Die Kollegin und Freundin von Ida Sommer verschwindet in "Der große Laden" nur wenige Wochen, nachdem Ida dort ihre neue Stelle im Marketing angetreten hatte. Die Polizei stellt den gesamten Laden auf den Kopf, doch es wird nirgendwo eine Spur der jungen Frau gefunden. Die örtlichen Ermittler tappen im Dunkeln und kommen nicht voran. Ida stellt ihre eigenen Ermittlungen an und erhält Hilfe von dem Reporter Wilfried Weiß. Zusammen decken die beiden eine Welt aus Mobbing, Manipulation und Mord auf und begeben sich dabei in große Gefahr.

 

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Brigitte Regitz wurde am 06. September 1946 in Zwickau (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks