Brigitte Riebe

(921)

Lovelybooks Bewertung

  • 1211 Bibliotheken
  • 25 Follower
  • 21 Leser
  • 337 Rezensionen
(312)
(334)
(201)
(48)
(26)
Brigitte Riebe

Lebenslauf von Brigitte Riebe

Brigitte Riebe wurde 1953 in München geboren. Nach dem Abitur in München studierte sie an der LMU Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte und wurde 1981 in Neuerer Geschichte promoviert. Danach arbeitete sie zunächst als Museumspädagogin, danach als Verlagslektorin, u.a. für die Verlage List, Goldmann und Blanvalet. Seit 1991 freie Schriftstellerin. Zu ihren bekanntesten historischen Romanen zählen "Schwarze Frau vom Nil" sowie die großen Mittelalterromane "Pforten der Nacht", "Liebe ist ein Kleid aus Feuer", "Die Hexe und der Herzog", Die Braut von Assisi", "Die schöne Philippine Welserin, "Die Pestmagd", sowie ganz aktuell "Die geheime Braut". Sie verfasste die historischen Jugendromane "Der Kuss des Anubis", "Die Nacht von Granada", sowie "Feuer & Glas - der Pakt". Band 2 "Feuer & Glas - Die Verschwörung" erscheint im Februar 2014). Unter dem Pseudonym Lara Stern entstand eine 8-bändige Krimireihe um die quirlige Münchner Anwältin Sina Teufel - einer davon 1995 verfilmt unter dem Titel "Inzest". Gemeinsam mit Gesine Hirsch ("Dahoam is dahoam") schreibt sie als Felicitas Gruber über die aufregenden Fälle der Münchner Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth "Die Kalte Sofie" (Band 2 "Vogelfrei" erscheint im Sommer 2014) ein echt möderischer Spaß mit viel Giesinger Lokalkolorit. Ihre Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt, u.a. französisch, niederländisch, portugiesisch, tschechisch, griechisch, türkisch, ungarisch, polnisch, kroatisch und russisch. Auch moderne Gesellschaftsromane hat sie in ihrem Portfolio. Brigitte Riebe lebt mir ihrem Mann in München.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Brigitte Riebe
  • Eine starke Frau

    Die schöne Philippine Welserin
    MissNorge

    MissNorge

    22. March 2017 um 21:39 Rezension zu "Die schöne Philippine Welserin" von Brigitte Riebe

    Kurz zur GeschichteIm 16. Jahrhundert entbrandet am Hofe der Habsburger ein Skandal. Ferdinand, der Sohn des Kaisers, und Philippine Welserin verlieben sich, heiraten heimlich und bekommen vier Kinder. Die Verbindung der beiden zueinander ist so stark, sie trotzen allen Widerständen, bis Philippine ernsthaft erkrankt.Meine MeinungBitte nicht vom Untertitel "Historischer Kriminalroman" in die Irre leiten lassen, denn ich empfand das Buch eher als "normalen" historischen Roman mit den Zügen einer Biografie. Durch den lockeren, aber ...

    Mehr
  • Historie spannend verpackt

    Die Versuchung der Pestmagd
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    06. February 2017 um 14:38 Rezension zu "Die Versuchung der Pestmagd" von Brigitte Riebe

    Die Versuchung der Pestmagd ist der Nachfolgeband von Die Pestmagd aus der Feder der Autorin Brigitte Riebe. In diesem Band wird die Geschichte von Vincent und Johanna weiter erzählt. Nach einer Station in Basel verschlägt es sie nach Mainz an den Hof von Kardinal Albrecht. Wieder einmal müssen sie gegen die Pest kämpfen und dazu ist noch ihre kleine Tochter verschwunden. Werden sie es schaffen die Pest einzudämmen und finden sie ihre Tochter wieder? Diese Fragen beantwortet die Autorin auf spannende Weise und mit flüssigen ...

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung

    Die Versuchung der Pestmagd
    Susi180

    Susi180

    02. January 2017 um 13:43 Rezension zu "Die Versuchung der Pestmagd" von Brigitte Riebe

    Mainz 1542: Nach der Flucht aus dem pestverseuchten Köln finden der unkonventionelle Arzt Vincent de Vries und seine Pestmagd Johanna in Mainz eine neue Heimat. Doch Johanna hat dunkle Vorahnungen. Und tatsächlich: Eines Tages ist ihre kleine Tochter spurlos verschwunden. Halb wahnsinnig vor Angst irren sie und Vincent durch die Stadt, in der erste Fälle von Schwarzen Blattern aufgetreten sind – die Pockenform, die innerhalb von 48 Stunden den Tod bringt … Die Autorin: Für promovierte Historikerinnen ist es nicht unbedingt ...

    Mehr
  • Challenge Historische Romane 2017

    LovelyBooks Spezial
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2017 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen rezensiert ...

    Mehr
    • 201
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Die Versuchung der Pestmagd von Brigitte Riebe

    Die Versuchung der Pestmagd
    Helli

    Helli

    07. December 2016 um 22:09 Rezension zu "Die Versuchung der Pestmagd" von Brigitte Riebe

    Die Versuchung der Pestmagd von Brigitte Riebe Buch:     Ein ruchloser Kardinal, eine verschmähte Geliebte und eine Seuche, vor der alle gleich sind.   Mainz 1542: Nach der Flucht aus dem pestverseuchten Köln finden Vincent de Vries, der unkonventionelle Arzt, und seine Pestmagd Johanna in Mainz eine neue Heimat. Kardinal Albrecht hat große Pläne mit dem neuen Hofarzt, dessen Erkenntnisse über Syphilis und Pocken bahnbrechend sein sollen. Doch Johannas dunkle Vorahnung, dass Mainz ihr und der kleinen Tochter kein Glück bringt, ...

    Mehr
  • Mein Leseeindruck

    Die Pestmagd
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    29. November 2016 um 12:16 Rezension zu "Die Pestmagd" von Brigitte Riebe

    Obwohl der Prolog in Freiburg um 1525 spielt, dreht sich die Hauptgeschichte um Köln ca. 1540.Erst später wird es deutlich, weshalb dieser Zeit- und Ortssprung notwendig ist. Die Autorin hat es wirklich geschafft, auf den fast 540 Seiten eine Stimmung zu erzeugen, in der man sich nicht als Leser, sondern als Zuschauer wähnt. Durch die Protagonisten erlebt man mit, wie schwer es zu damaliger Zeit gewesen sein muss, als Frau ihren Mann zu stehen. Nicht nur, dass ihr Mann gestorben ist und sie um das Überleben kämpfen muss. Nein, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 839
  • Luther und Melanchthon

    Die Feuerschreiber
    mabuerele

    mabuerele

    Rezension zu "Die Feuerschreiber" von Claudia Schmid

    „...Sein Naturell war auf Ausgleich bedacht, und er hätte gern all Parteien zusammengebracht, so dass sie gemeinsam zum Wohle aller wirken konnten...“ Wir schreiben das Jahr 1517. In Tübingen erfährt Philipp Melanchthon vom Thesenanschlag Luthers. Im Jahre 1518 wird Melanchthon an die Universität nach Wittenberg berufen. In dem Moment beginnt die Zusammenarbeit der beiden ungleichen Männer. Die Autorin hat einen spannenden und abwechslungsreichen historischen Roman geschrieben. Das Buch lässt sich gut lesen. Viele Stellen zeugen ...

    Mehr
    • 8
  • Schwarze Blattern

    Die Versuchung der Pestmagd
    Eliza08

    Eliza08

    05. October 2016 um 12:30 Rezension zu "Die Versuchung der Pestmagd" von Brigitte Riebe

    Auch dieser Roman aus der Feder von Brigitte Riebe konnte mich wieder überzeugen, die Autorin bietet ihren Lesern und Leserinnen beste Unterhaltung mit historisch fundiertem Hintergrund, sodass man ihre Bücher aus meiner Sicht einfach gern lesen muss. Das Cover passt sehr gut zum ersten Teil „Die Pestmagd“, es ist zwar leider ein „klassisches“ Cover für historische Romane, aber aufgrund des Wiedererkennungseffektes muss man es wohl verschmerzen. Eigentlich mag ich keine Cover, wo ein abgeschnittenes Frauengesicht zu sehen ist, ...

    Mehr
  • weitere