Brigitte Riebe

 4,2 Sterne bei 1.987 Bewertungen
Autorenbild von Brigitte Riebe (©Privatbesitz)

Lebenslauf

Brigitte Riebe wird 1953 in München geboren. Nach dem Abitur in München studiert sie an der LMU Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte und promoviert 1981 in Neuerer Geschichte. Danach arbeitet sie zunächst als Museumspädagogin, danach als Verlagslektorin, u.a. für die Verlage List, Goldmann und Blanvalet. Seit 1991 ist sie freie Schriftstellerin. Unter dem Pseudonym Lara Stern entsteht schließlich eine 8-bändige Krimireihe um die quirlige Münchner Anwältin Sina Teufel - einer davon 1995 verfilmt unter dem Titel "Inzest". Ihre Romane werden in zahlreiche Sprachen übersetzt, u.a. französisch, niederländisch, italienisch, spanisch, portugiesisch, tschechisch, griechisch, türkisch, ungarisch, polnisch, kroatisch und russisch. Auch moderne Gesellschaftsromane hat sie in ihrem Portfolio, sowie die Ku'damm-Trilogie um die drei Schwestern Rike, Silvie und Flori Thalheim. Brigitte Riebe lebt mit ihrem Mann in München.

Neue Bücher

Cover des Buches Eifelfrauen: Das Haus der Füchsin (ISBN: 9783499004049)

Eifelfrauen: Das Haus der Füchsin

 (72)
Neu erschienen am 18.06.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall (ISBN: 9783805201032)

Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall

 (42)
Neu erschienen am 18.06.2024 als Gebundenes Buch bei ROWOHLT Wunderlich.

Alle Bücher von Brigitte Riebe

Cover des Buches Feuer und Glas - Der Pakt (ISBN: 9783453267381)

Feuer und Glas - Der Pakt

 (239)
Erschienen am 21.05.2012
Cover des Buches Die Schwestern vom Ku'damm: Jahre des Aufbaus (ISBN: 9783499291715)

Die Schwestern vom Ku'damm: Jahre des Aufbaus

 (183)
Erschienen am 17.09.2019
Cover des Buches Marlenes Geheimnis (ISBN: 9783453359499)

Marlenes Geheimnis

 (151)
Erschienen am 11.03.2019
Cover des Buches Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten (ISBN: 9783499291722)

Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten

 (142)
Erschienen am 21.04.2020
Cover des Buches Die Schwestern vom Ku'damm: Tage der Hoffnung (ISBN: 9783499291739)

Die Schwestern vom Ku'damm: Tage der Hoffnung

 (92)
Erschienen am 14.09.2021
Cover des Buches Die Schwestern vom Ku'damm: Ein neuer Morgen (ISBN: 9783499004032)

Die Schwestern vom Ku'damm: Ein neuer Morgen

 (83)
Erschienen am 15.11.2022
Cover des Buches Eifelfrauen: Das Haus der Füchsin (ISBN: 9783499004049)

Eifelfrauen: Das Haus der Füchsin

 (72)
Erschienen am 18.06.2024
Cover des Buches Feuer und Glas - Die Verschwörung (ISBN: 9783453267398)

Feuer und Glas - Die Verschwörung

 (75)
Erschienen am 21.04.2014

Videos

Neue Rezensionen zu Brigitte Riebe

Cover des Buches Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall (ISBN: 9783805201032)
Smberges avatar

Rezension zu "Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall" von Brigitte Riebe

Zwei Frauen gehen ihren Weg
Smbergevor 16 Stunden

Inhalt: 


Altenburg in der Eifel, 1945: 

Klara und Mia wachsen als Geschwister auf einem Bauernhof in der Eifel auf. Jetzt ist der Krieg zu Ende und die beiden jungen Frauen suchen sich ihren Weg ins Leben. Klara ist die ruhigere der Schwestern und ist eine talentierte Sängerin. Mia zieht mit ihrer ungezwungenen Art die Sympathien der Menschen auf sich. 


Meine Meinung: 


Dieses Buch ist eine sehr schöne Familiengeschichte, die die Geschichte des ersten Bandes fortsetzt, denn Mia und Klara sind die Töchter von Johanna, die im Zentrum von Band 1 stand. 


Mia und Klara sind sehr sympathische Charaktere, die der Leser auf ihrer Reise ins Erwachsenenleben begleitet. Besonders gut hat mir der Bezug zu dem damaligen Zeitgeschehen gefallen. Seien es die Kriegsverbrecherprozesse in Nürnberg, der erste Karneval in Köln nach dem Krieg, der Wiederaufbau der Kölner Oper, die zerstörten Städte…..


Während wir mit Klara das Wiederaufleben der Kultur erleben, macht sie doch eine Ausbildung zur Opernsängerin, wählt Mia den Weg nach Trier und arbeitet im Tabakfabrik ihres Onkels. Auch hier kann man erleben, wie sich das Geschäft langsam wieder erholt.


Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es läßt sich angenehm lesen, die Handlung ist sehr abwechslungsreich. Man kann auch den 2. Band gut lesen, ohne den ersten Teil zu kennen, auch wenn man dann nicht merkt, wie die Autorin immer wieder kleine Hinweise auf den 1. Teil in die Geschichte einbaut. 


Das Buch ist eine Leseempfehlung.

Cover des Buches Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall (ISBN: 9783805201032)
Ariettas avatar

Rezension zu "Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall" von Brigitte Riebe

Der Ruf der Nachtigall
Ariettavor 2 Tagen


Meine Meinung zur Autorin und Buch 

Brigitte Riebe versteht es immer wieder mich in den Bann Ihrer Geschichten zu ziehen. Besonders diese beiden Bände über die Eifelfrauen, die quasi in meiner Heimat spielen der wunderschönen Eifel, meiner Heimatstadt Traben- Trarbach.  Auch die Zeit passt perfekt da ich Jahrgang 1952 geboren bin, kamen viele Erinnerungen wieder hoch, es war einfach wunderschön in dem Buch und dem Leben dieser Eifelfrauen zu versinken. Die Recherche ist hervorragend, was Orte und Geschäfte und besonders das Leben der Eifler und Moselaner betrifft. Ihre Figuren wirken sehr Authentisch und echt, sie erzählt alles so bildlich und mitreißend, das man nicht aufhören kann zu lesen.


Mia und Klara die beiden Schwestern zu begleiten von Kindesbeinen bis ins Erwachsenenalter war ein Genuss. Ehrlich besonders Klara ist mir während der Zeit ans Herz gewachsen. Obwohl sie in dieser wunderschönen Idylle in der Eifel in Altenburg groß geworden sind, zieht es Mia nach Trier, in die Zigarettenfabrik ihres Onkels, sie legt sich sehr ins Zeug und beweist das eine Frau auch ihren Mann stehen kann, nicht leicht für die damalige Zeit, da noch die drei KKK von Bedeutung waren.

Mia ist ein wahrer Wirbelwind und weiß die Menschen für sich zu vereinnahmen. Klara dagegen ist der Ruhepol , schüchtern und zurückgehalten. Aber sie findet in Pavel dem Sänger, eine verwandte Seele und erlebt mit ihm schöne Zeiten. Auch Johanna verwirklicht sich selbst, ihre neue Liebe gilt dem Galaristen Cees Van Hallen ihrem neuen Ehemann. Klara entscheidet sich mit Pavel nach Köln zu gehen um Gesang zu studieren, den sie hat eine wunderschöne Stimme. Es passiert noch vieles womit ich nicht gerechnet hätte. Taucht einfach ab in dieses wunderschöne Buch, die idyllische Eifel und erlebt mit wie sie sich am Ende entscheiden, ob sie zu Hause bleiben im Hause der Füchsin, oder in die weite Welt ziehen. Es wird sehr spannend !

 

Cover des Buches Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall (ISBN: 9783805201032)
L

Rezension zu "Eifelfrauen: Der Ruf der Nachtigall" von Brigitte Riebe

Lieblose Fortsetzung
LeilaEvor 2 Tagen

Nachdem ich die überschwenglichen Beiträge hier glesen habe, dachte wow, tolle Bücher muss ich lesen. Das erste hat mich noch gefesselt, beim zweiten bin ich frühzeitig aussgestiegen. Die Figuren sind ohne Tiefe und man bekommt das Gefühl, dass ein Band fehlt, nämlich die Kriegsjahre. Man erhält immer mal wieder Infos dazu, aber es sind Infos und so kommen sie auch rüber. Zudem Ganzen mochte ich eine Figur im ersten Teil besonders Bernhard Wimscheid, Lehrer; Ehemann von Johanna und Adoptivvater von Klara und Mia. Eine wichtige Figur wie ich finde. Ist im zweiten Band nicht auf die Namensliste gelangt, die Töchter heißen plötzlich Fuchs, obwohl sie im ersten Band noch Wimscheid hießen und der Lehrer heißt nicht mehr Bernhard, sondern Bertram, also irgendwas mit Ber. Und nachdem die erste sanfte Annäherung zwischen Pavel und Klara den fast gleichen Wortlaut hat wie bei Johanna und Marc, musste ich aufhören. Vielleicht habe ich was verpasst, aber es ist schade um die Figuren, wenn sie belanglos dargestellt werden.


Gespräche aus der Community

Meine Lieben, der Rowohlt Verlag verlost 30 Exemplare meines Romans "Eifelfrauen - der Ruf der Nachtigall" - wir starten am Samstag, 8..6. mit unserer spannenden Leserunde! 

Jetzt schlägt die Stunde von Johannas Töchter: Begleitet Klara und Mia auf ihrem aufregenden Weg in die Nachkriegszeit ...

1.343 BeiträgeVerlosung beendet
Smberges avatar
Letzter Beitrag von  Smbergevor 16 Stunden

Jetzt möchte ich auch noch den Link zu meiner Rezension hier teilen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Riebe/Eifelfrauen-Der-Ruf-der-Nachtigall-11024736062-w/rezension/14518568251/

Vielen Dank, dass ich an dieser tollen Leserunde teilnehmen durfte.

Ich lade euch ganz herzlich zur Leserunde "EIFELFRAUEN - das Haus der Füchsin" ein: eine aufregende Reise in eine Region voller Lebensläufe  und  einem Schuss Magie, die ich mit viel Herzblut verfasst habe: Im Mittelpunkt steht die junge Johanna Fuchs, die 1920 wie aus heiterem Himmel ein verwunsches Haus in einem kleinen Eifeldorf erbt ...


1.364 BeiträgeVerlosung beendet
Wildponys avatar
Letzter Beitrag von  Wildponyvor einem Jahr

Auch verspätet aus besonderen Gründen ist es wieder ein absolutes Lesehighlight für mich!

Mit diesem Buch hast du einmal wieder mein Herz berührt.

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Riebe/Eifelfrauen-Das-Haus-der-F%C3%BCchsin-Der-neue-Roman-der-Bestseller-Autorin-von-Die-Schwestern-vom-Ku-damm--7089824372-w/rezension/10184777716/

Ebenfalls auf Books and Shoes auf FB, auf Buchmesse Online - Neuerscheinungen sowie auf Booksparadies auf Instagram. Und natürlich auf Thalia, Hugendubel und Weltbild.

Danke das ich mitlesen durfte!

LG Wildpony Sonja

PS: Ein Buch mit vielen Namen, die mich persönlich umgeben.... das ist wunderschön.

Johanna, Marie, Simon.....

Drei Frauen, drei Generationen und ein Geflecht aus Lügen

Die Bestsellerautorin Brigitte Riebe ist zurück – mit einem bewegenden Roman über ein deutsches Familienschicksal. In "Marlenes Geheimins" erzählt sie die Geschichte einer Familie, die Wirren und Entbehrungen des Krieges und die Vergangenheit, die sich nicht abschütteln lässt. 

An diesem Fragefreitag habt ihr die Gelegenheit, der Autorin Brigitte Riebe alle Fragen zu stellen, die euch schon immer unter den Nägeln brennen. Also ran an die Tastatur! Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare von "Marlenes Geheimnis"

Mehr zum Inhalt 
Marlene hat die Vertreibung aus der Heimat nach dem Krieg längst hinter sich gelassen. Vor mehr als siebzig Jahren begann sie mit ihrer Mutter Eva am Bodensee ein neues Leben. Eine florierende Schnapsbrennerei, die die Früchte der Region verarbeitet, ist ihr ganzer Stolz. Erst als ihre Nichte Nane kurz nach Evas Beerdigung die Aufzeichnungen der Großmutter liest, bricht die Vergangenheit ohne Vorwarnung herein. Und ein lang gehütetes Geheimnis kommt zutage.

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin

Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche historische Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lässt. Mit „Marlenes Geheimnis“ widmet sie sich nun der Kriegs-und Nachkriegszeit um 1945. Auch Riebes Familie mütterlicherseits stammt aus Nordböhmen, wo sie wie viele Sudetendeutsche nach dem Ende des Dritten Reichs das Schicksal von Vertreibung und Flucht erlitt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.

Gemeinsam mit Diana verlosen wir 5 Exemplare von "Marlenes Geheimnis" unter allen Fragestellern! Einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klicken und fleißig Fragen stellen!

Wir freuen uns, dass Brigitte Riebe Zeit gefunden hat und wünschen euch und natürlich der Autorin ganz viel Spaß beim Fragen stellen und Fragen beantworten!
180 BeiträgeVerlosung beendet
nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor 7 Jahren
Mein Buch ist auch da. Vielen Dank. ☺

Zusätzliche Informationen

Brigitte Riebe wurde am 30. September 1953 in München (Deutschland) geboren.

Brigitte Riebe im Netz:

Community-Statistik

in 1.851 Bibliotheken

auf 324 Merkzettel

von 26 Leser*innen aktuell gelesen

von 57 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks