Brigitte Riebe Die Sünderin von Siena

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sünderin von Siena“ von Brigitte Riebe

Siena 1348: Auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Mann findet Gemma Schutz bei Lina, einer vermögenden Witwe, die ihr Leben den Waisen von Siena widmet. Beide Frauen kämpfen um ihre gesellschaftliche Anerkennung. Doch die rätselhaften Todesfälle zweier unschuldiger Kinder drohen ihnen zum Verhängnis zu werden...

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Sünderin von Siena" von Brigitte Riebe

    Die Sünderin von Siena
    Reever

    Reever

    19. July 2010 um 21:45

    Man weiß lang nicht um was es geht, es laufen mehr Geschichten nebeneinander her bis sie zusammentreffen, die Personen waren schlecht beschrieben ich konnte mir keine Bilder machen. Habe andere Rezensionen gelesen und wundere mich daß da die Stadt so realistisch rüberkommt, war das Hörbuch so schlecht gekürzt ? Ich bin eher großzügig mit den Sternen aber diesmal gibts nur drei, mal sehen wie das Buch ist vielleicht überzeugt das eher.

    Mehr