Brigitte Schorr Hochsensible Mütter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hochsensible Mütter“ von Brigitte Schorr

Sie nehmen alles viel intensiver wahr und haben eine "dünne Haut". Hochsensible - und das ist fast
jeder Fünfte - kommen oft an ihre Grenzen. Besonders Mütter: Ein Kind zu haben, sorgt für eine Flut
von Wahrnehmungen und Gefühlen. Die vielen Ratschläge und Meinungen aus dem persönlichen Umfeld
sorgen für zusätzlichen Stress. In diesem Buch finden hochsensible Mütter eine Fülle von
Denkanstößen und praktischen Anregungen, um den Alltag entspannter gestalten zu können.

Stöbern in Sachbuch

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

Die Genussformel

„Mögen alle Ihre Rezepte gelingen!“ - wie könnte es anders sein, wenn man den Tipps von Werner Gruber folgt. Top!

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Endlich frei von Perfektionismus" von Cornelia Mack

    Endlich frei von Perfektionismus

    Sonnenblume1988

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Verlag SCM Hänssler stellt fünf Exemplare des Buches "Endlich frei von Perfektionismus" von Cornelia Mack zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: "Das perfekte Auto, die Traum-Figur, der vollkommene Partner. Tagtäglich werden wir mit Bildern dieser scheinbaren Ideale konfrontiert. Doch durch die überhöhten Erwartungen an andere und uns selbst geraten wir schnell unter Druck. Zwar gibt es Bereiche, in denen fehlerfreies Handeln lebensnotwenig ist. Doch wenn wir den Wunsch nach Makellosigkeit und Perfektion auch auf die anderen Bereiche unseres Lebens übertragen, wird sie schnell zur Belastungsprobe. Cornelia Mack gibt Hilfestellungen, wie wir dem Zwang des Perfektionismus entkommen und das Leben auch unvollkommen genießen können. " Bitte bewerbt euch bis zum 11. Mai hier im Thread und beantwortet die Frage, ob ihr selber manchmal zum Perfektionismus neigt. Hier ist der Link zur Leseprobe. Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. - Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.scm-shop.de für 14,95 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

    Mehr
    • 105

    Smilla507

    19. May 2016 um 13:14
    Beitrag einblenden
    Gelis schreibt Das war im ersten Abschnitt, aber vielleicht bezog sich das auch gar nicht auf das vorher genannte Engagement in der Gemeinde und ich hab das falsch verstanden. Ist aber nicht weiter wichtig.

    Schon möglich dass mir diese Textstelle nicht aufgefallen ist, für mich war das ja "nichts neues". :) Ich habe übrigens schon 2 Bücher über Hochsensibilität gelesen aus demselben Verlag und da ...

  • Leserunde zu "Hochsensible in der Partnerschaft" von Brigitte Schorr

    Hochsensible in der Partnerschaft

    LEXI

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Der Verlag SCM Hänssler stellt 2 Exemplare des Buches „Hochsensible in der Partnerschaft“ von Brigitte Schorr zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Erfüllung in der Partnerschaft: Danach sehnen sich alle Paare. Doch das erfordert viel Engagement. Ist einer der Partner hochsensibel, kommen noch zusätzliche Herausforderungen hinzu. In ihrem Buch erklärt Brigitte Schorr, was Hochsensibilität bedeutet und wie sie Bezieh- ungen beeinflusst. Zum Beispiel die Alltags- und Freizeitgestaltung, den gemeinsamen Urlaub oder Konfliktsituationen. Die Autorin gibt praxiserprobte Tipps, wie beide Partner einen guten Umgang miteinander lernen können. Dabei schöpft sie aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz und ihrer Arbeit als psychologische Beraterin. Hörprobe: http://www.scm-haenssler.de/produkt/ansicht/hochsensible-in-der-partnerschaft.html Falls ihr eines der zwei Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 15.2.2015, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt euren Eindruck der Hörprobe. Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benach-richtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

    Mehr
    • 156
  • Über die Schwierigkeit, eine hochsensible Mutter zu sein

    Hochsensible Mütter

    Sonnenblume1988

    19. August 2013 um 18:40

    Rund 15-20 % aller Menschen sind hochsensibel. Sie haben bestimmte Gemeinsamkeiten, die anderen Menschen nicht so stark aufweisen. Zum Beispiel haben sie es schwer, eine Balance zwischen Überforderung und Unterstimulation (Langerweile) zu finden. Und sie denken lange über Situationen nach, weil sie diese langsamer als andere Menschen verarbeiten. Im Buch gibt es einen Fragebogen mit zwanzig Fragen für Mütter, mit dessen Hilfe sie herausfinden können, ob sich ihre Hochsensibilität auf die Rolle als Mutter auswirkt. Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit allgemeinen Gedanken zur Hochsensibilität. Im zweiten Teil geht es dann um die Mutterrolle und zum Schluss werden verschiedene familiäre Zusammensetzungen analysiert (z.B. hochsensible Mutter und nicht- hochsensibles Kind). Am Ende jedes Buchkapitels gibt es ein paar Fragen zum Nachdenken und am Schluss des Buches eine lange Literaturliste. Das Buch greift die Probleme auf, die auf hochsensible Mütter zukommen können: Ihnen fehlt die Zeit für sich alleine, sie langweilen sich beim Sandkuchen backen mir ihren Kinder oder haben Schwierigkeiten, wenn das Kind die geplante Tagesstruktur durcheinander bringt. Für all diese Probleme bietet Brigitte Schorr nicht nur eine einfühlsame Beschreibung, sondern auch Lösungsvorschläge. Dadurch, dass die Autorin selber hochsensibel ist, aber Möglichkeiten gefunden hat, sich zu entlasten, macht sie mir beim Lesen Mut. Obwohl ich selber keine Mutter bin, habe ich mir in dem Buch viel unterstrichen und markiert. Das Buch hilft mir sehr, Mütter zu verstehen. Ich empfinde das Buch als echtes Geschenk, weil es viele Probleme von hochsensiblen Menschen auf den Punkt bringt und damit für Akzeptanz des manchmal schwer verständlichen Verhaltens sorgt. Ein Buch für hochsensible Mütter geschrieben, aber auch sehr interessant für andere hochsensible Menschen oder nicht-hochsensible Menschen, die sich näher mit dem Thema auseinandersetzen möchte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks