Neuer Beitrag

LEXI

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Verlag SCM Hänssler stellt 2 Exemplare des Buches „Hochsensible in der Partnerschaft“ von Brigitte Schorr zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Erfüllung in der Partnerschaft: Danach sehnen sich alle Paare. Doch das erfordert viel Engagement. Ist einer der Partner hochsensibel, kommen noch zusätzliche Herausforderungen hinzu. In ihrem Buch erklärt Brigitte Schorr, was Hochsensibilität bedeutet und wie sie Bezieh- ungen beeinflusst. Zum Beispiel die Alltags- und Freizeitgestaltung, den gemeinsamen Urlaub oder Konfliktsituationen. Die Autorin gibt praxiserprobte Tipps, wie beide Partner einen guten Umgang miteinander lernen können. Dabei schöpft sie aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz und ihrer Arbeit als psychologische Beraterin.


Hörprobe:
http://www.scm-haenssler.de/produkt/ansicht/hochsensible-in-der-partnerschaft.html

Falls ihr eines der zwei Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 15.2.2015, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt euren Eindruck der Hörprobe.


Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:

Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.

Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benach-richtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

Autor: Brigitte Schorr
Buch: Hochsensible in der Partnerschaft

LEXI

vor 3 Jahren

... so gar kein Interesse für dieses faszinierende Buch?

Engel1974

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich zu den hochsensiblen Menschen unserer Gesellschaft gehöre spricht mich die Hoerprobe und das Buch total an. Es wäre sehr schön wenn es mir helfen könnte einiges etwas leichter zu nehmen und Konflikte in der Partnerschaft zu lösen. So bewerbe ich mich sehr gerne für ein Exemplar.

Beiträge danach
146 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LEXI

vor 2 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zu diesem wundervollen Buch:

http://www.amazon.de/review/R1ERARXQ7GQQ7M/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=3775155724

http://www.lovelybooks.de/autor/Brigitte-Schorr/Hochsensible-in-der-Partnerschaft-1134979026-w/rezension/1135809733/

http://www.alpha-buch.de/review/product/list/id/109432/

https://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/sec3fe9a5daf8/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/395572&OrderBy=CreationDate&OrderDesc=1

cho-ice

vor 2 Jahren

Fazit / Rezension

Ich bin noch nicht fertig mit dem Lesen und konnte daher auch nicht mehr weiter aktiv an der Leserunde teilnehmen, was ich etwas schade fand ... aber die Zeit, die Zeit! ;-) Allerdings bin ich neulich in einem Prospekt auf das folgende Buch aufmerksam geworden: http://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/147477

Ich habe den Überblick verloren, ob es schon jemand empfohlen hat - falls dem so ist, sorry für die Doppelung! ;-)

Autor: Dirk Lüling
Buch: Mit feinen Sensoren

Smilla507

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Obwohl hier nicht mehr so viel los ist, vielleicht bekommt es ja noch jemand mit: Der Verlag des Buches hat auch eine Seite über Hochsensibilität:

http://scmedien.de/hochsensibel

Dort gibt es einen weiteren Link zu einer bloggenden hochsensiblen Mutter:

http://www.daily-pia.de/2013/04/01/ich-die-hochsensible-mutter-und-person/

Apfelgruen

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Smilla507 schreibt:
Obwohl hier nicht mehr so viel los ist, vielleicht bekommt es ja noch jemand mit: Der Verlag des Buches hat auch eine Seite über Hochsensibilität: http://scmedien.de/hochsensibel Dort gibt es einen weiteren Link zu einer bloggenden hochsensiblen Mutter: http://www.daily-pia.de/2013/04/01/ich-die-hochsensible-mutter-und-person/

Vielen Dank für den Link der bloggenden Mutter. Ich kann mich fast 1 zu 1 wiedererkennen und es ist irgendwie so befreiend wenn man merkt, man ist nicht alleine auf der Welt. Dumm nur, wenn das Umfeld es trotzdem als Anstellerei wahrnimmt, weil SIE natürlich nicht tausend Artikel über Hochsensibilität lesen...

TinaHerr

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Smilla507 schreibt:
Obwohl hier nicht mehr so viel los ist, vielleicht bekommt es ja noch jemand mit: Der Verlag des Buches hat auch eine Seite über Hochsensibilität: http://scmedien.de/hochsensibel Dort gibt es einen weiteren Link zu einer bloggenden hochsensiblen Mutter: http://www.daily-pia.de/2013/04/01/ich-die-hochsensible-mutter-und-person/

Vielen Dank für´s Teilen! :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Ich habe mir den Bericht der Mutter auch mal durchgelesen und empfinde die sozialen Schwierigkeiten genau wie sie.
Danke für die links. :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Apfelgruen schreibt:
Dumm nur, wenn das Umfeld es trotzdem als Anstellerei wahrnimmt, weil SIE natürlich nicht tausend Artikel über Hochsensibilität lesen...

Ich bin mittlerweile soweit, dass ich das deutlich sage, wenn ich über mich rede. Es hilft ein wenig Verständnis dafür zu sammeln. :-)

Neuer Beitrag