Brigitte Tietzel Bei Ankauf Mord

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Bei Ankauf Mord“ von Brigitte Tietzel

Woher stammt die spektakuläre Neuerwerbung im Kölner Museum für Angewandte Kunst wirklich? Eine liebenswürdige alte Dame erkennt die italienische Kanne aus dem Besitz ihres Vaters wieder. Dessen wundervolle Majolika-Sammlung konnte vor dem Zweiten Weltkrieg nach Amerika gerettet werden. Dann aber kam sie auf geheimnisvolle Weise abhanden. Nun taucht sie also plötzlich wieder auf.§Kurz nach ihrer verblüffenden Entdeckung ist die alte Lady tot. Ein Zufall? Kunsthistorikerin Dr. Nathalie Bonhoff, von ihren Freunden Bona genannt, ist für die Keramik-Abteilung des Museums zuständig. Sie vermutet, dass mit der Herkunft der kostbaren Kanne irgend etwas nicht stimmt. Von Natur aus neugierig, forscht sie nun zur Abwechslung mal nicht nur als Wissenschaftlerin, sondern - allerdings mit großem Unbehagen - nach einem potentiellen Mörder...§Bei Ankauf Mord - ein Krimi aus der Museumsszene, bildreich, üppig und fesselnd erzählt.

Platte Charaktere, schlechte Dialoge und flacher Inhalt... Schade.

— pizzur2000
pizzur2000

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen