Brigitte Weninger Miko und der halbe Hund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miko und der halbe Hund“ von Brigitte Weninger

Miko hätte gerne ein Haustier. Aber das geht nicht. Und Mimiki möchte auch nicht immer den Hund spielen. Da kommt der Zufall zu Hilfe. Im Nachbargarten taucht ein kleiner Hund auf. Schnell ist es beschlossene Sache, dass er zur Hälfte quasi Miko gehören wird

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Haustiere halten heißt Verantwortung übernehmen!

    Miko und der halbe Hund
    DanieD

    DanieD

    10. April 2014 um 19:03

    Miko wünscht sich so sehr einen eigenen Hund und da er leider keinen haben kann, muß Mimiki als Ersatzhund herhalten. Mimiki will aber kein Hund sein. Durch zufall sieht Miko, dass die Nachbarin einen neuen Hund hat. Als er bemerkt, dass die ältere Dame Hilfe bei dem jungen Tier benötigt, bietet er sich als Spielgefährte, Erzieher und Gassigeher an... Eine tolle Geschichte von einem "Mittelweg". Man muß ein Tier nicht immer selbst halten um Freude daran zu haben. Sämtliche Miko-Bücher werden seit Jahren von meinem Sohn und meinen Tageskindern (so ab ca. 2 1/2 Jahren) geliebt. Die Kinder können sich sehr gut in die Situationen hineindenken und auch die Bilder sind total schön. Die Älteren Kinder "lesen" die Geschichten auch sehr gern vor, denn sie wissen genau, wie sich Miko manchmal fühlt.

    Mehr