Brigitte Wilmes-Mielenhausen Mach langsam, kleiner Bär!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mach langsam, kleiner Bär!“ von Brigitte Wilmes-Mielenhausen

Die moderne Tempogesellschaft setzt auf Beschleunigung. Da werden Kinder oft mitgerissen, eingebunden, verplant. Viele Kinder haben keine ausreichenden Pausen, um sich zu regenerieren und das Tagesgeschehen zu verarbeiten. Das Buch zeigt auf, wie wichtig es (nicht nur) für Kinder ist, Zeit für Muße einzuplanen, seelische Bedürfnisse genauso wichtig zu nehmen wie Lernen und Erfolg, Begegnungen mit anderen zu suchen und Bindungen aufzubauen. Im Mittelpunkt des Buches stehen Naturerfahrungen, Entspannungs-Basics, die im Alltag von Kindergarten und Familie leicht umzusetzen sind, sowie Anregungen zum Tages- und Jahresablauf. Sympathischer Begleiter durch die Angebote ist ein kleiner Bär, der als Symbol für Ruhe und Gelassenheit steht.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen