Brigitte van Hattem Ausgewandert:Amina, eine Deutsche in Gambia: Ein Report über "Gardengirl" Petra Paho

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ausgewandert:Amina, eine Deutsche in Gambia: Ein Report über "Gardengirl" Petra Paho“ von Brigitte van Hattem

Petra alias Amina wurde in Karlsruhe geboren und war von Beruf Hebamme. Doch vor neun Jahren hat sie Deutschland verlassen und lebt nun im afrikanischen Gambia, genauer: in Kajabang, einem kleinen 200-Seelen-Dorf in der Nähe von Gunjur. "Ich war 1979 zum ersten Mal hier in Urlaub", erzählt Petra, die damals 19 Jahre alt gewesen ist. "Sofort bin ich dem 'Afrika-Fieber' verfallen - es hat mich einfach nicht mehr losgelassen!" Besonders fasziniert haben Petra die bunten Märkte, die Palmen, die Strände, der unendliche Sternenhimmel und nicht zuletzt die freundlichen Menschen. Heute, das weiß sie, sind die Menschen berechnender geworden und bieten Sex und Liebesschwüre in der Hoffnung auf ein Leben in Europa oder auf finanzielle Unterstützung. Doch damals gab es so etwas wie Sextourismus noch nicht. "Afrika ist mir damals direkt ins Herz gegangen", sagt Petra ganz ohne Pathos und erklärt: "Ich hatte sofort das Gefühl, dass ich in Afrika sein müsste und dass Deutschland für mich der falsche Ort wäre." Doch bis Petra tatsächlich einmal auswandert, sollte es noch viele Jahre dauern. Aber 2008 macht sie ihren Traum wahr! Dieses Buch ist ein Bericht über Petras Leben als Gardengirl Amina im afrikanischen Gambia.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen