Brigitte van Hattem Und du bist weg!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und du bist weg!“ von Brigitte van Hattem

Alle Welt schaut Krimis. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit, einem Tötungsdelikt zum Opfer zu fallen, nicht sonderlich hoch. Zumindest nicht in Deutschland. Hier stirbt es sich eher an einem Herzinfarkt oder an einem Schlaganfall. Oder an einer Unachtsamkeit, einem Kuss oder an der Tatsache, dass man die falsche Hose anhat. Die Geschichten in diesem Buch wurden wahren Begebenheiten nacherzählt, sie belustigen, sie beängstigen und sie verblüffen. Und du bist weg! Wahre Geschichten vom Sterben, Sammelband I, Fälle 1-5 Der Brief - Keine Chance – Der Kuss – Das Horoskop - XXL: Fünf hochgradig spannende Geschichten um die natürlichste Sache der Welt - created by life.

Stöbern in Romane

Die Hauptstadt

Ein Roman über Brüssel und die EU - so bunt und vielfältig wie die Institution selbst.

hundertwasser

Heimkehren

Ein grandioses Debüt! Sehr empfehlenswert!

Blubb0butterfly

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Und du bist weg! Sammelband II, Fälle 6-10" von Brigitte van Hattem

    Und du bist weg! Sammelband II, Fälle 6-10
    vanhattem

    vanhattem

    Hallo, ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner allerersten Leserunde einladen. Ich habe in den letzten drei Monaten zwei Sammelbände mit Wahren Geschichten vom Sterben veröffentlicht: "Und du bist weg!" In jedem Sammelband stehen fünf Kurzgeschichten, denen eine wahre Begebenheit zugrunde liegt und die für einen Protagonisten stets tödlich endet. Dabei wollte ich mich aber weder über die Todesart noch über den Sterbenden lustig machen, wie es in vielen Darwin-Portalen geschieht, sondern einfach nur aufzeigen, welche Todes-Variationen es neben Mord, Totschlag, Herzinfarkt und Schlaganfall es noch gibt und was sie für die Betroffenen und deren Umfeld bedeuten. Eine heikle, vielleicht auch makabere Sache, die nicht jeder versteht und nur jemand mag, der auch ungewöhnliche Storys faszinierend findet. Bei dieser Leserunde möchte ich Euch meinen zweiten Sammelband vorstellen, der letzte Woche herausgekommen ist. Ich würde mich freuen, wenn Ihr bereit wärt, mein Buch zu lesen, es mit mir zu diskutieren und es danach hier und bei amazon.de zu bewerten. Wobei ich auch negative Bewertungen - sofern kontruktiv und begründet - gerne an- bzw. hinnehme. Vielen Dank erst einmal, dass Ihr bis hierhin gelesen habt und nun, bitte, schreibt mir, warum Ihr Lust habt, diesen Band zu lesen und bewerbt Euch! Herzliche GrüßeBrigitte van Hattem

    Mehr
    • 124
  • Ich möchte mich vorstellen!

    Und du bist weg!
    vanhattem

    vanhattem

    25. April 2017 um 10:48

    Hallo, ich möchte mich gerne bei Euch vorstellen! Mein Name ist Brigitte van Hattem. Ich bin freiberuflich arbeitende Medizinjournalistin, PR-Redakteurin, Autorin und Lektorin.Derzeit arbeite ich an einem neuartigen Buchprojekt. Seit März 2017 veröffentliche ich jeden Donnerstag eine neue Geschichte vom Sterben. "Und du bist weg!" heißt die Buchserie. Sie besteht aus einzelnen Kurzgeschichten, die immer tödlich enden. Aber es sind keine Krimis und die Geschichten sind auch nicht rein fiktiv, sondern "created by life". Im Rahmen meiner Arbeit als Medizinjournalistin stoße ich nämlich immer wieder auf bizarre, verstörende Todesfälle oder zumindest deren Obduktionsberichte. Es ist, auch wenn man das zur besten Tatort-Zeit niemals annehmen würde, noch immer nicht die Regel, einem Verbrechen zum Opfer zu fallen. Aber es ist leider auch nicht die Regel, friedlich im Bett für immer einzuschlafen.Die "Und du bist weg!"-Einzelgeschichten gibt es nur als Ebook, jeweils fünf Geschichten werden dann zusammengefasst zu einem Sammelband, den es sowohl als Ebook als auch als Taschenbuch geben wird. Ihr dürft Euch also aussuchen, ob Ihr so neugierig sind und jede Woche einmal bei mir reinschaut - oder ob ihr auf eine Zusammenfassung für Euren Urlaub wartet. Ansonsten erarbeite ich als Medizinjournalistin natürlich medizinische Sachverhalte für Artikel, Bücher oder Broschüren. Doch aus Liebe zum Schreiben bin ich "breit aufgestellt", wie einmal eine Kollegin meine Arbeit kommentierte. Neben vielen Tausenden Sach- und Fachartikeln habe ich daher auch einen zeitgenössischen Frauenroman - und einmal sogar einen Arztroman geschrieben. Was gefällt Euch besser?Herzliche GrüßeBrigitte van Hattem

    Mehr
  • Lesung im badischen Karlsruhe

    Und du bist weg!
    vanhattem

    vanhattem

    25. April 2017 um 10:40

    Hallo zusammen, im Rahmen der Kunst- und Kulturnacht des Schlachthof Karlsruhe am 20.05.2017 halte ich um 19 Uhr eine Lesung zu meinen Büchern und Einzelgeschichten "Und du bist weg! Wahre Geschichten vom Sterben". Ich muss zugeben, die Geschichten sind - weil wahr - ein wenig makaber. Aber ich bin immer wieder fasziniert davon, wie schnell und bizarr es manchmal gehen kann. Wer Lust hat, ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Wer nachts nicht mehr schlafen kann, ist aber bitte selbst schuld! Und hier noch die genaue Adresse:Schlachthof Karlsruhe, Atelierhaus 13 a, Atelier 1 Nord (Richtung Durlacher Allee). Klingt kompliziert, aber wer erst einmal auf dem Gelände ist, findet sich bestimmt schnell zurecht (zumal überall Wegweisertafeln rumhängen). Ich freue mich auf jeden von Euch!Liebe GrüßeBrigitte van Hattem

    Mehr